600 Jahre Universität Leipzig - Linda Gießbach - E-Book

600 Jahre Universität Leipzig E-Book

Linda Gießbach

0,0
13,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität zu Köln (Historisches Institut), Veranstaltung: Einführungsseminar Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht, aus welchen Gründen und Einflussfaktoren die Alma Mater Lipsiensis im Jahre 1409 entstanden ist und inwiefern sie die mitteldeutsche Bildungslandschaft des späten Mittelalters geprägt hat. Der erste thematische Schwerpunkt erläutert die anfängliche Geschichte der Universität und den Entstehungsprozess von der Universität Prag nach Leipzig, der eine Grundlage für das Verständnis der Leipziger Universitätsgründung schaffen soll. Im zweiten Gliederungspunkt widmet sich die Hausarbeit der zentralen Fragestellung: Warum entstand gerade in Leipzig eine neue Universität? Welche Faktoren spielten hierbei eine wichtige Rolle? Im Zentrum dieser Hausarbeit steht aber vor allem die Quelle zu den Gründungsdokumenten der Alma Mater Lipsiensis mit der dazugehörigen Quelle-nedition von Enno Bünz und Tom Graber5. Diese Gründungsdokumente sind deshalb von großer Bedeutung, da sie den Prozess der Universitätsgründung mit dem formalen Rechtsakt durch den Papst Alexander V. abschließen und dessen Beweggründe darstellen. Im dritten Kapitel der Arbeit erfolgt die thematische Spezialisierung auf die Universität Leipzig als Bildungsinstitution. Das dritte Kapitel befasst sich daher intensiv mit den Charakteristiken und Strukturen der Universität Leipzig. Der zeitliche Rahmen beschränkt sich bei der Ausarbeitung auf das 15. Jahrhundert, vor allem jedoch auf die Anfangszeit der Universität.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0