Das Buch der Schatten - Böse Mächte - Cate Tiernan - E-Book

Das Buch der Schatten - Böse Mächte E-Book

Cate Tiernan

4,8
6,99 €

oder
Beschreibung

Magisch und absolut süchtig machend

Morgan fühlt sich immer mehr zu Hunter hingezogen, auch wenn sie über Cal noch nicht ganz hinweg ist. Er war es, der sie an die Magie herangeführt hat, und er war ihre erste Liebe. Doch auch die Ungewissheit darüber, wo er sich aufhält und was er vorhat, nagt an Morgan. Als Cal dann plötzlich vor ihr steht und sie um Vergebung bittet, muss sie sich entscheiden – für Hunter, der alles tun würde, um Cal zu stoppen und dafür notfalls auch dessen Tod riskieren würde, oder für Cal, der sie versucht hat, umzubringen und der immer noch hinter ihrer Macht her ist, um sich von seiner Mutter zu befreien. Wem kann sie vertrauen und vor allem – wen liebt sie?

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 280




Die Autorin

Foto: © Paul L. della Maggioro

Cate Tiernan wuchs in New Orleans auf und studierte russische Literatur an der New York University. Sie arbeitete zunächst in einem renommierten Verlag, bevor sie mit dem Schreiben begann. Ihre Serie »Das Buch der Schatten« wurde ein großer Erfolg und in mehrere Länder verkauft. Heute lebt Cate Tiernan mit ihrem Mann, zwei Töchtern und zwei Stiefsöhnen, einem Pudel und vielen Katzen in Durham.

Von Cate Tiernan ist bei cbt bereits erschienen:

Das Buch der Schatten – Verwandlung (38003)

Das Buch der Schatten – Magische Glut (38004)

Das Buch der Schatten – Bluthexe (38005)

Das Buch der Schatten – Flammende Gefahr (38006)

Das Buch der Schatten – Dunkle Zeichen (38007)

cbt ist der Jugendbuchverlag

in der Verlagsgruppe Random House

Für GC und EF, mit großem Dank

1. Auflage

Erstmals als cbt Taschenbuch November 2012

Gesetzt nach den Regeln der Rechtschreibreform

© 2001 17th Street Productions, an Alloy company,

and Gabrielle Charbonnet

Published by arrangement with Rights People, London

Die amerikanische Originalausgabe erschien

unter dem Titel »Sweep – Spellbound«

bei Penguin US, New York

© 2012 cbt Verlag, München

in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Alle deutschsprachigen Rechte vorbehalten

Übersetzung: Elvira Willems

Umschlaggestaltung: © Isabelle Hirtz, München,

unter Verwendung eines Bildes von Shutterstock / trucic

kg ∙ Herstellung: AnG

Satz: Buch-Werkstatt GmbH, Bad Aibling

ISBN: 978-3-641-08160-7

www.cbt-jugendbuch.de

1

Kithik

Beltane 1962, San Francisco

Ich bin heute meiner Zukunft begegnet und ich tanze auf Sonnenlicht! Catspaw hat heute Morgen im Park in der Innenstadt Beltane gefeiert, und dabei haben wir in aller Öffentlichkeit wunderbare Magie gewirkt, während die Menschen zugesehen haben. Die Sonne schien, wir haben Blumen im Haar getragen und unsere Bänder um den Maibaum geflochten, Musik gemacht und eine Energie heraufbeschworen, die alles mit Licht erfüllt hat. Wir haben Holunderblütenwein getrunken und alles war frei und schön. Die Göttin war in mir und hat mich mit ihrer Lebenskraft durchdrungen, bis ich Respekt vor meiner eigenen magischen Kraft bekam.

Da wusste ich, dass ich bereit war, mit einem Mann zusammen zu sein– ich bin siebzehn und eine Frau. Und kaum war mir der Gedanke gekommen, schaute ich auf und blickte ihm in die Augen. Stella Laban hat ihm einen Pappbecher Wein gereicht, und er hat ihn genommen und getrunken, und wie ich so seine Lippen betrachtete, bekam ich weiche Knie.

Stella hat uns einander vorgestellt. Er heißt Patrick und stammt aus Seattle und sein Hexenzirkel heißt Waterwind. Er ist also ein Woodbane, wie ich, wie wir alle in Catspaw.

Ich konnte den Blick nicht von ihm lösen. Mir fiel auf, dass sein kastanienbraunes Haar mit Grau durchsetzt war, und er hatte Lachfältchen um die Augen. Er war älter, als ich gedacht hatte, viel älter, womöglich sogar schon fünfzig.

Dann lächelte er mich an, und ich spürte, wie mein Herz aufhörte zu schlagen. In dem Moment packte jemand Stella um die Taille und sie tanzte lachend davon. Patrick streckte die Hand aus, und ohne lange zu überlegen, legte ich meine Hand in die seine und er führte mich von der Gruppe fort. Wir haben uns auf einen Felsblock gesetzt, wo die Sonne warm auf meine nackten Schultern schien, und haben uns ewig unterhalten. Als er aufgestanden ist, bin ich ihm zu seinem Auto gefolgt.

Jetzt sind wir in seinem Haus und er schläft und ich bin unendlich glücklich. Wenn er aufwacht, werde ich zwei Sachen zu ihm sagen: Ich liebe dich. Bring mir alles bei.

– SB

Ich war schon einmal bei Sharon zu Hause gewesen, zusammen mit Bree– damals, als Bree und ich noch beste Freundinnen waren. Unser Hexenzirkel Cirrus traf sich heute bei ihr, um das samstägliche Kreisritual abzuhalten. Ich war neugierig, wie es heute sein würde. Jeder Ort war anders, hatte seine eigene Atmosphäre, und jedes Kreisritual war anders.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!