Beschreibung

"Die Arbeit ist Quelle alles Reichtums, sagen die politischen Ökonomen. (...) Sie ist aber noch unendlich viel mehr als dies: sie ist erste Grundbedingung menschlichen Lebens, sie hat den Menschen selbst geschaffen." Diese Worte stehen gleich zu Beginn des packenden Fragments, in dem Engels einen wichtigen Aspekt der Evolutionstheorie analysiert: den Anteil der Arbeit, der bei der Entstehung des Menschen eine entscheidende Rolle spielt. Zunächst ist es der aufrechte Gang, der den Menschen vom Affen unterscheidet, und der die Hand frei werden läßt - nun kann sich der frühe Mensch erste Werkzeuge schaffen; dies und einige weitere Aspekte sind entscheidend für seine schnelle Weiterentwicklung. Seine scharfe These, die heute von Evolutionstheoretikern bestätigt wird, bleibt nicht bei der biologischen Hypothesenbildung stehen, Engels stellt sie in den Kontext der Sozialwissenschaften. Intelligent, spannend und aktuell ist dieser energisch vorgetragene Text. Das Fragment bricht ab, nachdem der Autor seine wichtigsten Argumente zur Menschwerdung des Affen vorgetragen hat und nun den Bogen zur Wissenschaft von der Bourgeoisie zu spannen beginnt.

Das Hörbuch können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App hören, die das folgende Format unterstützt:

MP3 (als ZIP verpackt)

Zeit:0 Std. 31 min

Sprecher:Uwe Neumann