Der kleine Drache Kokosnuss - Ingo Siegner - E-Book

Der kleine Drache Kokosnuss E-Book

Ingo Siegner

4,8
11,99 €

oder
Beschreibung

Kokosnuss ist ein kleiner Drache. Ein schlauer, mutiger und vor allem neugieriger kleiner Drache, der mit seinen Eltern auf einer bisher unentdeckten Dracheninsel lebt. Wie alle Kinder müssen auch kleine Drachen in die Schule gehen: in die Flugschule. Können sie erst einmal fliegen, verbringen sie den Winter - wie die erwachsenen Drachen auch - auf der Sommerinsel in der südlichen Südsee. Doch das mit dem Fliegen ist gar nicht so einfach ...

Wie Kokosnuss auch ohne abgeschlossene Flugausbildung zu einem Winterurlaub auf der Sommerinsel kommt, ist nur eines der aufregenden Abenteuer, die er und seine Freunde auf der Dracheninsel erleben.

Dieser Titel ist auch als Erstlesebuch unter dem Titel „Der kleine Drache Kokosnuss und seine Abenteuer" erschienen.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 65

Bewertungen
4,8 (98 Bewertungen)
77
21
0
0
0



Inhaltsverzeichnis
Die Dracheninsel
Copyright
Die Dracheninsel
Die Erde ist eine Kugel. Eine nicht ganz runde Kugel. Nicht so rund wie eine Marzipankartoffel oder eine Rumkugel, sondern eher wie ein Kürbis.
Und glatt ist die Kugel auch nicht, sondern etwas holperig; wegen der Berge und der Täler, der Wälder und der Wolkenkratzer.
Auf der Erdkugel gibt es so viel Wasser, dass nicht einmal eine Milliarde Eimer reichen würde, um alles auszuschöpfen. Nicht einmal eine Milliarde Rieseneimer würde dafür reichen. Das meiste Wasser ist Salzwasser und es heißt Weltmeere. Die Weltmeere sind so riesig, dass die Menschen noch nicht jeden Winkel darin erforscht haben.
So gibt es mitten in den Weltmeeren auch heute noch Inseln, die kaum ein Mensch kennt. Auf einer dieser Inseln leben Wesen, von denen jeder schon gehört oder gelesen hat, aber ob je ein Mensch sie schon gesehen hat? Wahrscheinlich nicht, denn diese Wesen verlassen ihre Insel nur sehr selten.
Es ist die Insel der Drachen.
Dort leben viele verschiedene Drachen. Manche sind sehr groß. So groß wie zwanzig Elefanten und so hoch wie drei Giraffen. Andere sind nur halb so groß, und wieder andere sind ziemlich klein, jedenfalls aus Drachensicht betrachtet.
Und ganz winzige Drachen gibt es auch. Die größten Drachen sind die Meeresdrachen, denn im Meer ist genug Platz, und da macht es nichts, wenn die Drachen sehr groß sind.
Wenn sie nicht gestört werden, sind die Meeresdrachen sehr friedliche Wesen. Sie können tiefer tauchen als jeder Fisch, tiefer sogar als der Pottwal, und der ist der berühmteste Tieftaucher der Welt.
Wie gesagt, der Meeresdrache ist sehr friedfertig. Allerdings gibt es zwei Dinge, die er überhaupt nicht mag: die große Seeschlange und kreischende Schiffsschrauben. Da kann er sehr ungemütlich werden.
Manche Drachen sind aber überhaupt nicht friedlich. Sie haben messerscharfe Zähne und fressen alles, was sie erwischen können.
Diese so genannten Fressdrachen sind sehr gefährlich und beinahe alle Lebewesen auf der Dracheninsel fürchten sich vor ihnen. Nur wenige Inselbewohner haben keine Angst vor den Fressdrachen.
Die Feuerdrachen zum Beispiel. Die haben überhaupt keine Angst vor den Fressdrachen. Feuerdrachen werden auch Königsdrachen genannt.
Sie können nämlich nicht nur Feuer speien, sondern auch fliegen. Und schwimmen können sie auch. Feuerdrachen sind die friedlichsten aller Drachen, was ja klar ist, denn sie brauchen niemanden zu fürchten, außer dem Höhlenungeheuer, das in den Bösen Buckeln wohnt. Davon werdet ihr in diesem Buch noch mehr erfahren.
Feuerdrachen fressen keine anderen Tiere, sondern nur Pflanzen, und am liebsten fressen sie geröstete Kokosnüsse.
Niemand weiß, wie alt ein Feuerdrache wird. Wahrscheinlich ururalt. Dass ein Feuerdrache ururalt ist, merkt man daran, dass seine Feuer- und Flugkraft nachlässt und seine Haut allmählich faltig wird, wie zerknülltes Papier.
Hier seht ihr den kleinen Feuerdrachen Kokosnuss und seinen Vater Magnus. Kokosnuss übt gerade das Feuerspeien.
Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum es ein ganzes Buch über den kleinen Kokosnuss gibt - dieser kleine Drache ist sehr schlau, sehr mutig und vor allem sehr neugierig. Und wer schlau ist und mutig und neugierig, der erlebt eine Menge Abenteuer.
Und über einen, der eine Menge Abenteuer erlebt, wird eben manchmal ein Buch geschrieben.
cbj ist der Kinder- und Jugendbuchverlag in der Verlagsgruppe Random House
Gesetzt nach den Regeln der Rechtschreibreform
© 2002 cbj, München
Alle Rechte vorbehalten Lektorat: Denise Vöhringer Innenillustrationen: Ingo Siegner
Ht · Herstellung: WM Reproduktionen: Lorenz & Zeller, Inning a.A.
eISBN : 978-3-641-04764-1
www.cbj-verlag.de
Leseprobe

www.randomhouse.de