Finde deine innere Balance - Brian Tracy - E-Book

Finde deine innere Balance E-Book

Brian Tracy

4,9

Beschreibung

Wir haben viel zu viel zu tun: Ständig stehen wir unter Druck und haben das Gefühl, die Masse an Aufgaben gar nicht bewältigen zu können. Wir empfinden unser Leben als nicht mehr im Gleichgewicht. Meist liegt das jedoch nicht daran, dass wir zu viel erledigen, sondern dass wir uns mit den falschen Dingen beschäftigen. Die Herausforderung besteht darin, unser Leben zu vereinfachen und uns nur mit den Dingen zu beschäftigen, die uns mit Sinn erfüllen. Die Autoren zeigen in diesem Buch, wie Sie unterscheiden lernen, was wirklich wichtig ist und worauf Sie Ihren Fokus richten sollten. So finden Sie Ihre innere Balance.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 116

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Beliebtheit




Brian Tracy · Christina Stein

Finde deine

innere Balance

Setze Prioritäten, vereinfache dein Leben und erreiche mehr

Aus dem Amerikanischen von Nikolas Bertheau

Bibliographische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

ISBN 978-3-95623-474-3

Lektorat: Claudia Franz, Augsburg

Übersetzung: Nikolas Bertheau, Hamburg

Umschlaggestaltung: Martin Zech Design, Bremen | www.martinzech.de

Umschlagfoto: Chinnapong/Shutterstock

Satz und Layout: Lohse Design, Heppenheim | www.lohse-design.de

Copyright © der Originalausgabe 2015 by Brian Tracy und Christina Stein

Copyright © der deutschsprachigen Ausgabe 2017 GABAL Verlag, Offenbach

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags.

www.gabal-verlag.de

www.twitter.com/gabalbuecher

www.facebook.com/Gabalbuecher

Inhalt

Einleitung

Zu viel zu tun, zu wenig Zeit

Kapitel 1

Bestimmen Sie Ihre Werte und wählen Sie den richtigen Ausgangspunkt

Kapitel 2

Finden Sie heraus, was Sie zurückhält

Kapitel 3

Entwickeln Sie eine Vision und lassen Sie sich von Klarheit leiten

Kapitel 4

Leisten Sie einen sinnvollen Beitrag

Kapitel 5

Setzen und erreichen Sie alle Ihre Ziele

Kapitel 6

Legen Sie Prioritäten fest und vereinfachen Sie Ihr Leben

Fazit

Vier Methoden, wie Sie Energie in Ihr Leben bringen

Dank

Serviceangebote

Die Autoren

Literatur

Dieses Buch ist meiner Mutter Barbara und meinen beiden besten Freundinnen Mina Neuberg und Niki Rein gewidmet. Diese drei unglaublichen Frauen sind den Weg zur inneren Balance mit mir gemeinsam gegangen. Sie haben mir die ganze Zeit über ihre Liebe bewiesen, mich unterstützt und mir so gezeigt, was wahre Freundschaft ist.

Christina

Ferner ist dieses Buch in Liebe den drei großartigen Frauen in meinem Leben gewidmet: meiner wunderbaren Frau Barbara, meiner Tochter und Koautorin Christina und meiner bemerkenswerten jüngeren Tochter Catherine. Alle drei helfen mir, meinen eigenen persönlichen Gleichgewichtspunkt im Leben zu finden.

Brian

Einleitung

Zu viel zu tun, zu wenig Zeit

Wir alle haben heutzutage zu viel zu tun und zu wenig Zeit. Häufig werden wir von der Fülle unserer Verpflichtungen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten überwältigt. Die Herausforderung besteht darin, unser Leben so zu vereinfachen, dass wir mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge haben und weniger Zeit mit völlig nebensächlichen Dingen vergeuden.

Es liegt an Ihnen …

Die gute Nachricht? Es liegt jetzt und heute in Ihrer Macht, ein Leben ohne Reue zu führen. Ein Leben, in dem Sie sich ganz und gar mit Ihren Beziehungen und Ihrem Tun identifizieren. Sie haben es in der Hand, Ihr Leben so zu gestalten, dass jeder Tag voller Sinn und Freude ist. Ihnen steht es offen, sich für ein Leben zu entscheiden, das von der Fokussierung auf das Wesentliche und von einer positiven Grundstimmung geprägt ist. Sie können Ihr Leben in Einklang mit der Person bringen, die Sie in Wahrheit und in Ihrem tiefsten Innersten sind.

Der Wunsch nach innerem Frieden und einem Leben in Ba-lance ist der Schlüssel für Glück und Wohlbefinden. Beginnen Sie damit, Ihr Leben in Balance als die Person zu führen, die Sie im besten Fall sein könnten. Dann werden Sie schon bald eine große Zufriedenheit verspüren. Sie werden erleben, wie zwischen den Elementen, die für Sie persönlich zu einem gelungenen Leben gehören, eine wunderbare Harmonie entsteht.

Ihr Gleichgewichtspunkt

Balance ist individuell

Alle Menschen sind einzigartig. Jeder von uns hat seine eigenen Werte, seine eigene Vision, seine eigene Bestimmung und seine eigene Ziele. Wir alle versuchen auf völlig unterschiedliche Weise, unser inneres Gleichgewicht zu finden. Wahre Balance stellt sich erst ein, wenn wir unseren individuellen Gleichgewichtspunkt kennen. Dieser Gleichgewichtspunkt gibt uns die nötige Klarheit, Entschlossenheit, Kraft und Zuversicht, um unsere privaten und beruflichen Ziele zu verfolgen und zu verwirklichen.

In allen Lebensbereichen besteht die Grundvoraussetzung für den Erfolg darin, den richtigen Ausgangspunkt zu wählen und dann die nötigen Schritte zu unternehmen, um am Ende dorthin zu kommen, wo wir hinwollen. Im Karate ist dieser Ausgangspunkt die kampfbereite Haltung. Im Ballett ist es die erste Position. In der Malerei grundieren wir die Leinwand. Und beim Backen stellen wir die Ofentemperatur ein. Für jeden Bereich des Lebens gibt es den richtigen Ausgangspunkt.

Finden Sie Ihren Gleichgewichtspunkt

Das Wichtigste ist, dass Sie lernen, wie Sie Ihren Gleichgewichtspunkt finden, damit Sie sich jederzeit dorthin begeben oder dorthin zurückkehren können. Konkret heißt das: Zuerst müssen Sie Ihren Gleichgewichtspunkt kennen. Erst dann können Sie Ihre Ziele verwirklichen und ein harmonisches, ausgeglichenes Leben führen.

Wahre Balance

Das ist Ihr Ziel

Wahre Balance ist der Zustand, in dem sich in Ihren Leben alles so anfühlt, als ob es in perfekter Harmonie wäre. Im Zustand der wahren Balance sind Sie auf das Wesentliche fokussiert. Ihren Tag meistern Sie voller Mut und Zuversicht. Sie wissen, was Sie erreichen wollen, und tun alles Erforderliche, damit es gelingt. Körperlich fühlen Sie sich ruhig und entspannt. Sie haben die Kraft und die Klarheit, alles zu schaffen, was Sie sich vornehmen. Emotional stehen Sie mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Sie sind mit anderen Menschen verbunden und mit sich selbst im Reinen. Geist, Körper und Seele sind im Einklang. Sie fühlen sich eins mit dem Universum. Das ist Ihr Ziel.

Die innere Erfahrung

Wahre Balance ist etwas, das Sie in Ihrem tiefsten Inneren erleben. Grundvoraussetzung ist, dass Sie Ihre Entscheidungen mit Zuversicht treffen. Sobald Sie herausgefunden haben, was Ihnen zu diesem einzigartigen Gefühl der wahren Balance verhilft, können Sie es leichter erreichen und bewahren.

Sinn und Bedeutung

Wenn Sie inspiriert und engagiert sind, erleben Sie wahre innere Balance. Wichtig ist, dass alles, wofür Sie Ihre Zeit und Energie aufbringen, Sinn und Bedeutung für Sie hat. Die Entscheidungen der anderen haben keinen Einfluss auf Ihre wahre Balance. Sie kann auch nicht von außen bedroht werden. Im Gegenteil: Bei der wahren Balance handelt sich um einen Zustand, der für jeden Menschen einzigartig ist. Maßgeblich dafür, ob und wie Sie zur inneren Balance finden, sind Ihre ureigensten Wünsche und Bedürfnisse.

Falsche Balance

Grundsätzlich neigen wir Menschen zur Ungeduld. Wir wollen, was wir wollen, und zwar sofort! Alle unsere Wünsche und Bedürfnisse sollen jetzt und gleich erfüllt werden. Deshalb geben wir uns gerne mit vorschnellen Lösungen zufrieden. Das gilt auch für unsere innere Balance. Wir wollen den Zustand der inneren Balance möglichst rasch und mit wenig Aufwand erreichen. Häufig entscheiden wir uns dann für Aktivitäten, die uns ein trügerisches Gefühl der Balance vermitteln. Doch die Dinge, die erforderlich wären, um zur wahren inneren Balance zu gelangen, die tun wir nicht.

Nur ein Notpflaster

In unserer modernen Gesellschaft versuchen wir oft, uns ein gutes Gefühl über Konsum zu verschaffen. Wir trinken zu viel, essen zu viel und kaufen zu viele Dinge, die wir gar nicht brauchen. Von diesen äußerlichen Dingen versprechen wir uns Befreiung und Befriedigung. Dabei bewirken diese trügerischen Formen der Balance kaum mehr als ein Notpflaster. Sie bringen bestenfalls vorübergehend Veränderung in unser Leben.

Wenn Sie einen Yoga-Kurs besuchen, werden Sie nicht über Nacht beweglicher. Um die erhoffte Beweglichkeit zu erlangen, müssen Sie einige Wochen oder sogar mehrere Monate konsequent trainieren. Wenn Sie 14 Tage lang eine Extremdiät machen, verlieren Sie vielleicht ein paar Pfunde. Aber Ihr Idealgewicht werden Sie dadurch nicht erreichen. Mehr noch: Sobald Sie zu Ihrem gewohnten Lebensstil zurückkehren, werden Sie ganz schnell wieder zunehmen. Und wenn Sie in den Urlaub fahren, aber den Großteil Ihrer Zeit mit Arbeit und E-Mails verbringen, werden Sie kaum erholt und ausgeglichen zurückkommen. Auch die Beziehung zu Ihrem Partner oder Ihren Kindern wird sich so bestimmt nicht verbessern.

Viel zu viele Menschen suchen nach der Wunderpille, die ihre Probleme sofort löst und sie mühelos ans Ziel bringt. Wir wünschen uns rasche, unkomplizierte Lösungen für Probleme, die sich über Jahre aufgestaut haben. Doch das ist schlichtweg unmöglich.

Hüten Sie sich vor einfachen Antworten

Kein Patentrezept

Viele Experten, Trainer, Psychologen und Berater behaupten, dass sie den Weg zum Seelenfrieden und zur inneren Balance kennen. Leider sind ihre Methoden oft unbrauchbar. Dafür gibt es vor allem zwei Gründe:

Etliche der von den sogenannten Fachleuten angebotenen Lösungen sind lediglich Notpflaster. Diese Notpflaster sind keinesfalls dazu geeignet, das Problem, das Sie unzufrieden oder unausgeglichen macht, von Grund auf zu lösen.Die vermeintlichen Experten gehen davon aus, dass das, was dem einen Menschen zu seinem Gleichgewicht verhilft, beim nächsten ähnlich gute Dienste leistet. Doch das ist ein Trugschluss.

Wir alle sind einmalig. Zwei exakt gleiche Menschen hat es nie gegeben und wird es auch nie geben. Jeder Mensch trifft sein Leben lang seine eigenen Entscheidungen, probiert seine eigenen Dinge aus, begeht seine eigenen Fehler und beschreitet seine eigenen Wege.

Die Person, die Sie heute sind, ist die Summe Tausender kleiner Schritte, Gedanken, Gefühle, Entscheidungen, Reuemomente und Ereignisse, die kein anderer Mensch in dieser Kombination durchlebt hat. Weil Sie so besonders und einmalig sind, gibt es keine einfachen Antworten oder Patentrezepte. Sie werden keine gebrauchsfertig abgepackten oder übersichtlich in Büchern präsentierten Lösungen finden, mit denen Sie Ihre Probleme im Handumdrehen aus der Welt schaffen und Ihre Ziele mit Leichtigkeit erreichen können.

Unerwünschte Nebenwirkungen

Gute Ratschläge und neue Erkenntnisse sind wie Medikamente. Jeder Rat, den man Ihnen gibt, und jede Erkenntnis, die Sie gewinnen, kann Nebenwirkungen haben und unerwartete Reaktionen hervorrufen. Bleiben Sie dennoch offen für neue Ideen. Überlegen Sie aber genau, was tatsächlich zu Ihrer persönlichen Situation passt.

Trügerische Balance

Achtung: Falle!

Viele Menschen lassen sich in die Falle der trügerischen Balance locken. Oftmals sind sie unfokussiert und unendlich weit von jedem Gleichgewicht entfernt. Es kommt ihnen vor, als hätten sie keinen Boden mehr unter den Füßen. Um nicht völlig unterzugehen, strampeln sie sich ab. Weil sie in ihrer Komfortzone gefangen sind, tun sie immer wieder dasselbe. Sie wissen nicht, wie ein ausgeglichenes Leben aussieht. Deshalb drehen sie sich im Kreis.

Sich selbst zu akzeptieren und zu achten, fällt ihnen schwer. Ihnen fehlt der Mut, klare Entscheidungen zu treffen. Es gelingt ihnen nicht, ihr Leben mit ihren Werten in Einklang zu bringen. Meist haben sie keine klare Vorstellung davon, was ihnen wichtig ist und was sie antreibt. Stattdessen richten sie ihren Blick ständig auf ihre Mitmenschen. Im Bestreben, ihre innere Balance zu finden, vergleichen sie sich mit anderen und versuchen, sie zu imitieren. So hoffen sie, das zu erreichen, was ihnen wie ein ausgeglichenes, zufriedenes Leben erscheint. Ein gutes Beispiel dafür ist die Berufswahl:

Beispiel

Der Sohn ist unsicher, welche Berufslaufbahn er einschlagen soll. Also beschließt er, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Weil er nicht weiß, was er selbst will, imitiert er seinen Vater. Das scheint auf der Hand zu liegen und mit dem geringsten Risiko verbunden zu sein. Allerdings entspricht die Entscheidung für den Beruf des Vaters nicht den wahren Werten des Sohns. Am Ende wird der Versuch, es dem Vater gleichzutun und auf demselben Weg glücklich zu werden, dem Sohn nur ein trügerisches Gleichgewicht bescheren.

Kontrolle gewinnen

Menschen, die sich in einem trügerischen Gleichgewicht befinden, haben meist nicht den Antrieb und die Kraft, die Welt um sich herum zu verändern. Stattdessen versuchen sie, Glück und Wohlbefinden durch Konsum zu erlangen. Sie kaufen Dinge, die sie nicht brauchen, geben Geld aus, das sie nicht haben, ernähren sich ungesund und greifen zu Alkohol, Medikamenten und Drogen. Doch wahres Glück und innere Balance kann man nicht kaufen. Deshalb sollten Sie alles daransetzen, das Loch in sich zu füllen, einen klaren Blick für Ihre Situation zu gewinnen und die Kontrolle über Ihr Leben zurückzubekommen.

Ein klarer Blick ist der Schlüssel zur Balance

Agieren statt reagieren

Viele Menschen, denen die Kontrolle über ihr Leben entgleitet, verzetteln sich. Anstatt ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen, reagieren sie lediglich auf das, was von außen an sie herangetragen wird. Am Ende wenden sie ihre gesamte Zeit und Kraft für Dinge auf, die andere von ihnen erwarten. Hier ein Beispiel:

Beispiel

Eine Frau mit zwei Kindern möchte eine Firma gründen. Dennoch erklärt sie sich bereit, auch weiterhin ehrenamtlich an der Schule ihrer Kinder tätig zu sein. Deshalb fehlt ihr die Zeit, um ihr Geschäft voranzubringen. Die ehrenamtlichen Verpflichtungen beanspruchen sie so sehr, dass sie es nicht schafft, sich um ihre eigenen Pläne zu kümmern. Sie ist nicht mehr Herrin der Lage. Vielmehr fühlt sie sich fremdbestimmt und ferngesteuert. Das nagt an ihrem Selbstbewusstsein. Sie ist frustriert und unglücklich. Weil sie keine klare Vorstellung von ihrem Leben und ihren Zielen hat, reagiert sie nur noch auf die Wünsche und Bedürfnisse anderer.

Ihr Lebensplan

Was ist Ihnen wirklich wichtig? Ohne Klarheit können Sie keinen Plan für Ihr Leben schmieden. Dann wissen Sie nicht, welche Richtung Sie einschlagen und welche konkreten Schritte Sie unternehmen sollen. Finden Sie heraus, was Sie tief in Ihrem Innersten wollen. Erstellen Sie einen Plan. Gestalten Sie Ihren Plan so, dass Ihr äußeres Leben ein Spiegelbild des Lebens wird, das Sie sich innerlich wünschen. Machen Sie Ihr inneres Gleichgewicht zum Ausgangspunkt Ihres Handelns. Sobald Sie das tun, werden Sie in allen Lebensbereichen große Fortschritte machen.

Wollen Sie das Leben führen, das Sie sich erträumen? Möchten Sie alles erreichen, was in Ihren Möglichkeiten steht? Das geht nur, wenn Sie eine Reihe positiver und konstruktiver Veränderungen in Ihrem Denken, Fühlen und Handeln vornehmen. Die gute Nachricht lautet: Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, das Beste aus dem Rest Ihres Lebens zu machen. Noch heute können Sie beschließen, alles zu werden und zu tun, wozu Sie fähig sind. Es steht Ihnen frei, die vollständige Kontrolle über Ihre Gegenwart zu gewinnen und Ihre ideale Zukunft zu gestalten.

Dieses Buch hilft Ihnen, Ihren Gleichgewichtspunkt zu finden und zu erreichen. Sie lernen, Störungen Ihres Gleichgewichts zu erkennen. Zudem erfahren Sie, was Sie tun müssen, um Ihre innere Balance wiederherzustellen. So können Sie mit Leichtigkeit und Zuversicht durchs Leben gehen.

Verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre Werte

Ihre perfekte Zukunft

Am Anfang des Buchs werden Sie lesen, wie Sie Ihre wahren Werte erkennen und herausfinden, was Ihnen wirklich wichtig ist. Dann erfahren Sie, wie Sie Ihre Werte zum Mittelpunkt Ihres Lebens machen. Dazu gehört auch, dass Sie Grenzen setzen und Ihr Leben in Einklang mit Ihren Werten bringen, ohne sich den Wünschen und Forderungen anderer zu unterwerfen.