John Sinclair - Folge 0232 - Jason Dark - E-Book

John Sinclair - Folge 0232 E-Book

Jason Dark

4,8
1,49 €

oder
Beschreibung

Endlich als E-Book: Die Folgen der Kult-Serie John Sinclair aus den Jahren 1980 - 1989! Sieben Siegel der Magie. Es gab ein Buch, von dem niemand genau wusste, wer es geschrieben hatte. Unheimliches rankte sich um die uralte Schrift, die viele Jahrhunderte überdauert hatte. Das Buch war gefährlich. Sieben Siegel barg es. Sechs davon erzählten von der Macht des Teufels, von der Höllenkraft. Doch ein Siegel berichtete von dem Gegenteil. Von der Kraft des Lichts, der hellen, strahlenden Erleuchtung, von uralten Geheimnissen, die in einem Gegenstand konzentriert und gebannt waren. In John Sinclairs Kreuz. John Sinclair - der Serien-Klassiker von Jason Dark. Mit über 300 Millionen verkauften Heftromanen und Taschenbüchern, sowie 1,5 Millionen Hörspielfolgen ist John Sinclair die erfolgreichste Horrorserie der Welt. Für alle Gruselfans und Freunde atemloser Spannung. Tauche ein in die fremde, abenteuerliche Welt von John Sinclair und begleite den Oberinspektor des Scotland Yard im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit!

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 147

Bewertungen
4,8 (18 Bewertungen)
14
4
0
0
0



Inhalt

CoverJohn Sinclair – Die SerieÜber dieses BuchÜber den AutorImpressumSieben Siegel der Magie (1. Teil)Vorschau

John Sinclair – Die Serie

John Sinclair ist der Serien-Klassiker von Jason Dark. Mit über 300 Millionen verkauften Heftromanen und Taschenbüchern, sowie 1,5 Millionen Hörspielfolgen ist John Sinclair die erfolgreichste Horrorserie der Welt. Für alle Gruselfans und Freunde atemloser Spannung.

Tauche ein in die fremde, abenteuerliche Welt von John Sinclair und begleite den Oberinspektor des Scotland Yard im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit.

Über dieses Buch

Sieben Siegel der Magie (1. Teil)

Es gab ein Buch, von dem niemand genau wusste, wer es geschrieben hatte. Unheimliches rankte sich um die uralte Schrift, die viele Jahrhunderte überdauert hatte.

Das Buch war gefährlich. Sieben Siegel barg es. Sechs davon erzählten von der Macht des Teufels, von der Höllenkraft. Doch ein Siegel berichtete von dem Gegenteil. Von der Kraft des Lichts, der hellen, strahlenden Erleuchtung, von uralten Geheimnissen, die in einem Gegenstand konzentriert und gebannt waren. In John Sinclairs Kreuz.

Über den Autor

Jason Dark wurde unter seinem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945 in Dahle im Sauerland geboren. Seinen ersten Roman schrieb er 1966, einen Cliff-Corner-Krimi für den Bastei Verlag. Sieben Jahre später trat er als Redakteur in die Romanredaktion des Bastei Verlages ein und schrieb verschiedene Krimiserien, darunter JERRY COTTON, KOMMISSAR X oder JOHN CAMERON.

BASTEI ENTERTAINMENT

Vollständige E-Book-Ausgabeder beim Bastei Verlag erschienenen RomanheftausgabeBastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG© 2015 by Bastei Lübbe AG, KölnVerlagsleiter Romanhefte: Dr. Florian MarzinVerantwortlich für den InhaltE-Book-Produktion:Jouve

ISBN 978-3-8387-2992-3

www.bastei-entertainment.dewww.lesejury.dewww.bastei.de

Sieben Siegel der Magie (1. Teil)

Es gab ein Buch, von dem niemand genau wusste, wer es geschrieben hatte.

Unheimliches rankte sich um diese uralte Schrift, die so viele Jahrhunderte überdauert hatte.Das Buch war gefährlich. Sieben Siegel barg es. Sechs davon erzählten von der Macht des Teufels, von der Höllenkraft. Doch ein Siegel berichtete vom Gegenteil.

Von der Kraft des Lichts, der hellen, strahlenden Erleuchtung, von uralten Geheimnissen, die in einem Gegenstand konzentriert und gebannt waren. In John Sinclairs Kreuz!

Suko stand vor mir, streckte den Arm aus und spreizte die Finger. »Es ist Wahnsinn, was du da vorhast, John. Verrückt, irre, lebensgefährlich. Du fährst in dein Verderben.«

Ich rutschte von der Schreibtischkante. »Und?«

Dieses eine Wort irritierte meinen Freund. »Wieso und?«

»Noch mehr?«

»Reicht dir das nicht?«

»Nein.«

»Verdammt noch mal. Lupina ist tot. Sie kann dich nicht angerufen haben, das gibt es nicht. Wir selbst haben mitbekommen, wie Lady X ihr eine Garbe aus geweihten Silberkugeln in den Rücken geschossen hat. Voll rein, mein Lieber, da machst du gar nichts.«

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!