Verlag: Bastei Lübbe Kategorie: Abenteuer, Thriller, Horror Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2015

John Sinclair - Folge 0615 E-Book

Jason Dark  

4.76666666666667 (30)

Das E-Book lesen Sie auf:

Kindle MOBI
E-Reader EPUB für EUR 1,- kaufen
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Sicherung: Wasserzeichen E-Book-Leseprobe lesen

E-Book-Beschreibung John Sinclair - Folge 0615 - Jason Dark

Endlich als E-Book: Die Folgen der Kult-Serie John Sinclair aus den Jahren 1980 - 1989! Die Satans-Vision. Erste Vision: Mitten in der Stadt und inmitten des vorweihnachtlichen Trubels war es über sie gekommen. So plötzlich, dass sie keine Erklärung dafür fand, aber auch nichts dagegen tun konnte. Die Einkaufspassage war schwarz vor Menschen, als müssten sie genau an diesem Tage noch alles besorgen, weil vierundzwanzig Stunden später der Weltuntergang bevorstand. Auch Anne Geron hatte sich nur weiterschieben können, vorbei an den glitzernden Auslagen der Geschäfte. John Sinclair ist der Serien-Klassiker von Jason Dark. Mit über 300 Millionen verkauften Heftromanen und Taschenbüchern, sowie 1,5 Millionen Hörspielfolgen ist John Sinclair die erfolgreichste Horrorserie der Welt. Für alle Gruselfans und Freunde atemloser Spannung. Tauche ein in die fremde, abenteuerliche Welt von John Sinclair und begleite den Oberinspektor des Scotland Yard im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit.

Meinungen über das E-Book John Sinclair - Folge 0615 - Jason Dark

E-Book-Leseprobe John Sinclair - Folge 0615 - Jason Dark

Inhalt

CoverJohn Sinclair – Die SerieÜber dieses BuchÜber den AutorImpressumDie Satans-VisionVorschau

John Sinclair – Die Serie

John Sinclair ist der Serien-Klassiker von Jason Dark. Mit über 300 Millionen verkauften Heftromanen und Taschenbüchern, sowie 1,5 Millionen Hörspielfolgen ist John Sinclair die erfolgreichste Horrorserie der Welt. Für alle Gruselfans und Freunde atemloser Spannung.

Tauche ein in die fremde, abenteuerliche Welt von John Sinclair und begleite den Oberinspektor des Scotland Yard im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit.

Über dieses Buch

Die Satans-Vision

Erste Vision

Mitten in der Stadt und inmitten des vorweihnachtlichen Trubels war es über sie gekommen. So plötzlich, dass sie keine Erklärung dafür fand, aber auch nichts dagegen tun konnte.

Die Einkaufspassage war schwarz vor Menschen, als müssten sie genau an diesem Tage noch alles besorgen, weil vierundzwanzig Stunden später der Weltuntergang bevorstand.

Auch Anne Geron hatte sich nur weiterschieben können, vorbei an den glitzernden Auslagen der Geschäfte.

Über den Autor

Jason Dark wurde unter seinem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945 in Dahle im Sauerland geboren. Seinen ersten Roman schrieb er 1966, einen Cliff-Corner-Krimi für den Bastei Verlag. Sieben Jahre später trat er als Redakteur in die Romanredaktion des Bastei Verlages ein und schrieb verschiedene Krimiserien, darunter JERRY COTTON, KOMMISSAR X oder JOHN CAMERON.

BASTEI ENTERTAINMENT

Vollständige E-Book-Ausgabeder beim Bastei Verlag erschienenen RomanheftausgabeBastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG© 2015 by Bastei Lübbe AG, KölnVerlagsleiter Romanhefte: Dr. Florian MarzinVerantwortlich für den InhaltE-Book-Produktion:Jouve

ISBN 978-3-8387-3395-1

www.bastei-entertainment.dewww.lesejury.dewww.bastei.de

Die Satans-Vision

Erste Vision

Mitten in der Stadt und inmitten des vorweihnachtlichen Trubels war es über sie gekommen. So plötzlich, dass sie keine Erklärung dafür fand, aber auch nichts dagegen tun konnte.

Die Einkaufspassage war schwarz vor Menschen, als müssten sie genau an diesem Tage noch alles besorgen, weil vierundzwanzig Stunden später der Weltuntergang bevorstand.

Auch Anne Geron hatte sich nur weiterschieben können, vorbei an den glitzernden Auslagen der Geschäfte.

Sie zeigten all den Glimmer und Glitzer, den künstlichen Schnee, die ebenfalls künstlichen Tannenbäume, die pausbäckigen Posaunenengel, die an dünnen Fäden hängend durch die Luft schwebten und hinabschauten auf die Krippen mit ihren Figuren.

Schmuck, Spielzeug, perfekt gestylte Pakete. Weihnachten auch in den Parfümerien, die ihre Schaufenster mit einer blendenden Fülle geschmückt hatten.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!