Momente des Lebens - Maile Ira Folwill - E-Book

Momente des Lebens E-Book

Maile Ira Folwill

0,0
9,49 €

Beschreibung

Auf Lateinisch sagst du „Verba volant, Scripta Manent“ („Das gesprochene Wort verfliegt, das Geschriebene bleibt“). Womöglich existiert keine weitere Redewendung, die die Macht, das Potenzial und die einzigartigen Merkmale eines Gedichtes schildern könnte. Gedichte stellen ein ganz besonders Medium dar. Im Gegenteil zu vielen anderen Textsorten, kannst du damit Gefühle, Emotionen und Ausdrücke direkt aus dem Herzen kommen lassen. Gedichte sind schlechthin subjektiv und könnten generell kaum Nutzen von grammatikalischen und syntaktischen Regeln machen. Diese  sind in der Lage, die Seele der Menschen zu berühren und Botschaften zu senden, die nur zu verstehen sind, wenn man zwischen den Zeilen lesen kann. 
Jeder ist auf der Suche nach etwas Bestimmten, sei es Frieden, Freiheit oder Versöhnung und manchmal könnte man auch verloren gehen, doch man kann auch etwas finden, was nicht entdeckt werden kann? Womöglich werden Sie hier keine klare Antwort auf Ihre existenziellen Probleme finden, aber manchmal ist es wichtiger, sich selbst nur die richtige Frage zu stellen, da die beste Lösung dahinter versteckt ist.

Maile Ira Folwill, wurde 1955 in Köln Lindenthal geboren. Der Vater war Restaurator für Gemälde und Skulpturen. Ihre Eltern leiteten ein Institut in Köln Lindenthal. Dort wuchs Maile Ira in einem Haus voller Kunstwerke mit zwei Geschwistern auf, einem drei Jahre älteren Bruder und einer Zwillingsschwester. Seit ihrer Kindheit beschäftigt sich Maile Ira mit Malerei und Lyrik.
Studium an der katholischen Fachhochschule für Sozialwesen in Köln. Eine psychische Erkrankung zwingt Maile Ira zur Aufgabe des Studiums nach dem Grundstudium. Es folgt eine langjährige Arbeit mit alten Menschen – Schwerpunkt ist die Betreuung der Menschen zu Hause. Durch die zunehmende Verschlechterung der psychischen Erkrankung muss sie auch diese Arbeit abbrechen.
Seit 2005 lebt sie in einer besonderen Wohnform für psychisch erkrankte Erwachsene in Köln Junkersdorf. Sie hat in Anthologien, in psychiatrischen Büchern und Zeitschriften veröffentlicht und hält Lesungen. Sie führt seit 1992 Ausstellungen ihrer Malerei und Skulpturarbeiten durch.
 

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0