netwars 2 - Totzeit 3: Opfer - M. Sean Coleman - E-Book
Beschreibung

Teil 3 von 6. -- Der Sicherheitschef der Desai Group findet heraus, dass ein bei der Firma angestellter Trader an dem schrecklichen Angriff beteiligt war. -- Im NCCU-Gebäude entdeckt Rebecca unterdessen, dass ihr Kontaktmann bei den Water Boys Gegenmaßnahmen ergriffen und auf seinem privaten Server einen Code gespeichert hat, mit dem sich MalCom möglicherweise bekämpfen lässt. -- Der Killer kommt den Ermittlungen immer näher, und jeder, der Verbindungen zu den Water Boys hat, könnte in Gefahr schweben. Wird es Rebecca und dem Team gelingen, sich lange genug aus der Gefahrenzone zu halten, damit sie den Plan des Salesman vereiteln können? -- netwars: Totzeit ist Teil eines Transmedia-Projekts mit der Doku-Webseite "www.netwars-project.com" zum Thema Internet-Sicherheit, einer Fernsehdokumentation für Arte und ZDF über Hacker-Angriffe und der interaktiven Graphic Novel App "netwars: The Butterfly Attack". Für Leser von Dave Eggers, DER CIRCLE, Marc Elsberg, BLACKOUT und ZERO, Daniel Suarez, DARKNET, für Fans von Filmen wie DER STAATSFEIND NR. 1 und alle, die Spionage und High-tech Thriller lieben. -- Über den Autor: M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams' Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:94

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Inhalt

Was bisher geschah

Über das Buch

Über den Autor

Titel

Impressum

10.

11.

12.

13.

In der nächsten Folge …

Was bisher geschah

Das NCCU-Team ermittelt gegen eine anonyme Onlinegruppe, die sich die Water Boys nennt und vermutlich eine MalCom genannte Malware programmiert, mit der der Finanzsektor ins Chaos gestürzt werden soll. Im Zuge der Ermittlungen wurde offensichtlich, dass mehrere Mitglieder der Water Boys unter verdächtigen Umständen ums Leben gekommen sind.

Scott Mitchell wird verdächtigt, einen der Morde begangen zu haben, als eines seiner privaten Ziele Opfer des Water-Boys-Killers wird. Aber während des Verhörs, das Agent Stacy führt, kann Mitchell den Verdacht entkräften.

Da ein Mörder frei herumläuft und ein Angriff auf die ganze Finanzbranche bevorsteht, lässt sich Mitchell dazu überreden, Rebecca, Franklin und Agent Stacy bei der Suche nach dem wahren Killer zu unterstützen.

Währenddessen greift der Salesman die Desai Group, eine Londoner Hochfrequenz-Handelsfirma, an. Sein Team setzt die verbesserte Malware MalComX ein und es gelingt ihnen, das gesamte Firmennetzwerk zu übernehmen. Da ihre Daten verschlüsselt worden sind, hat die Desai Group keine andere Wahl, als das Lösegeld zu bezahlen. Eigentlich müsste der Firmenvorstand die Behörden über den Angriff informieren, was er jedoch aus Stolz und Angst um den Ruf des Unternehmens unterlässt.

Während das Team der NCCU nach Hinweisen auf die Identität des Serienmörders sucht, macht sich eine heimtückische Software unbemerkt auf den Servern der Desai Group breit. Niemand kennt das wahre Ausmaß des geplanten Angriffs, aber Uli Hirsch, Sicherheitschef bei der Desai Group, ist überzeugt davon, dass sie MalComX noch lange nicht besiegt haben.

Über das Buch

Netwars 2 – Totzeit 3: OpferTeil 3 von 6

Der Sicherheitschef der Desai Group findet heraus, dass ein bei der Firma angestellter Trader an dem schrecklichen Angriff beteiligt war.

Im NCCU-Gebäude entdeckt Rebecca unterdessen, dass ihr Kontaktmann bei den Water Boys Gegenmaßnahmen ergriffen und auf seinem privaten Server einen Code gespeichert hat, mit dem sich MalCom möglicherweise bekämpfen lässt.

Der Killer kommt den Ermittlungen immer näher, und jeder, der Verbindungen zu den Water Boys hat, könnte in Gefahr schweben. Wird es Rebecca und dem Team gelingen, sich lange genug aus der Gefahrenzone zu halten, damit sie den Plan des Salesman vereiteln können?

Über den Autor

M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams’ Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Totzeit

M. Sean Coleman

Folge 3 – OPFER

Aus dem Englischen von Kerstin Fricke

BASTEI ENTERTAINMENT

Digitale Originalausgabe

Bastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG

Copyright © 2015 by Bastei Lübbe AG, Köln, und filmtank GmbH, Hamburg

Übersetzung: Kerstin Fricke

Redaktionelle Bearbeitung: Wolfgang Neuhaus

Projektmanagement: Lori Herber

Titelillustration: © Guter Punkt, Munich unter Verwendung von Motiven von Shutterstock und Thinkstock

E-Book-Erstellung: Urban SatzKonzept, Düsseldorf

ISBN 978-3-7325-0378-0

www.bastei-entertainment.de

www.lesejury.de

10.

Uli Hirsch, Chef der Cybersicherheit der Desai Group, war erschöpft. Sein Adrenalinrausch dauerte schon an, seitdem MalCom eine tückische Malware, die Handelsalgorithmen in den Vereinigten Staaten, Portugal, der Türkei und Russland beeinflusste erstmals ihre Rechner übernommen hatte. Die ersten Stunden des gestrigen Angriffs auf die Desai Group waren in einem verschwommenen Gewirr panikartiger Aktionen untergegangen. Jetzt, fast vierundzwanzig Stunden später, verebbte das Adrenalin allmählich, aber Uli konnte trotzdem nicht darauf hoffen, in absehbarer Zeit auch nur an Schlaf zu denken. Er hatte seitdem noch nicht einmal das Büro verlassen, hielt sich inzwischen aber wenigstens wieder in seiner eigenen Abteilung auf.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!