netwars 2 - Totzeit 6: Endgame - M. Sean Coleman - E-Book
Beschreibung

Teil 6 von 6 -- Da Shylock tot und der Angriff auf den Finanzsektor hoffentlich unter Kontrolle ist, kehren Mitchell und Rebecca zum NCCU-Gebäude zurück und kommen genau zur rechten Zeit, um mit dem taktischen Team zur Operationsbasis des Salesman aufzubrechen. -- Doch der Salesman fragt sich längst, warum sich Shylock nicht meldet und ob seine Machenschaften aufgeflogen sind. Ist es dieses Mal zu spät für eine Flucht? Oder kann er noch entkommen, bevor die NCCU eintrifft und alles beschlagnahmt? -- Mitchell ringt mit seinem Alter Ego Phoenix, als sich die Möglichkeit, den Salesman zu verhaften, abzeichnet. Wird es Phoenix ausreichen, wenn sein Erzfeind festgenommen und vor Gericht gestellt wird, oder verspürt er das tiefer sitzende Bedürfnis, sich zu rächen und den Mann leiden zu lassen? -- netwars: Der Code ist Teil eines Transmedia-Projekts mit der Doku-Webseite "www.netwars-project.com" zum Thema Internet-Sicherheit, einer Fernsehdokumentation für Arte und ZDF über Hacker-Angriffe und der interaktiven Graphic Novel App "netwars: The Butterfly Attack". Für Leser von Dave Eggers, DER CIRCLE, Marc Elsberg, BLACKOUT und ZERO, Daniel Suarez, DARKNET, für Fans von Filmen wie DER STAATSFEIND NR. 1 und alle, die Spionage und High-tech Thriller lieben. -- Über den Autor: M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams' Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:92

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Inhalt

Was bisher geschah

Über das Buch

Über den Autor

Titel

Impressum

26.

27.

28.

29.

30.

Was bisher geschah

Das NCCU-Team hat ein Antivirenprogramm geschrieben und an so viele Tradingfirmen herausgegeben, wie es in der kurzen Zeit möglich war, wobei es als Erstes auf den Computern der Desai Group installiert wurde. Zwar wissen sie noch immer nicht, ob das Programm wirklich funktionieren wird, aber es ist ihre beste Chance, eine gewaltige Katastrophe abzuwenden.

Derweil haben Mitchell und Rebecca Knox und das taktische Team zu einem kleinen Flughafen begleitet, wo sie das letzte lebende Mitglied der Water Boys als Köder benutzen und den kühnen Versuch wagen wollen, Shylock herauszulocken. Doch im Verlauf der langen, dunklen Nacht wird Mitchell selbst von dem Killer angegriffen.

In den frühen Morgenstunden erlebt der Rest des Teams im NCCU-Gebäude mit, wie der Angriff des Salesman beginnt. MalComX versucht, die Server der führenden Hochfrequenz-Tradingfirmen zu übernehmen. Allerdings weiß der Salesman nicht, dass Egan und die NCCU dort längst ihre eigenen Verteidigungsmaßnahmen gegen die Malware installiert haben.

Während das Team im Hauptquartier der NCCU gespannt darauf wartet, ob das Antivirusprogramm tatsächlich funktioniert, kommt die Jagd auf Shylock auf dem Flugfeld zu einem plötzlichen und grausamen Ende, als der Killer von Knox’ Leuten niedergeschossen wird, nachdem er auf das letzte Mitglied der Water Boys gefeuert hat.

Über das Buch

Netwars 2 – Toteit 6: EndgameTeil 6 von 6

Da Shylock tot und der Angriff auf den Finanzsektor hoffentlich unter Kontrolle ist, kehren Mitchell und Rebecca zum NCCU-Gebäude zurück und kommen genau zur rechten Zeit, um mit dem taktischen Team zur Operationsbasis des Salesman aufzubrechen.

Doch der Salesman fragt sich längst, warum sich Shylock nicht meldet und ob seine Machenschaften aufgeflogen sind. Ist es dieses Mal zu spät für eine Flucht? Oder kann er noch entkommen, bevor die NCCU eintrifft und alles beschlagnahmt?

Mitchell ringt mit seinem Alter Ego Phoenix, als sich die Möglichkeit, den Salesman zu verhaften, abzeichnet. Wird es Phoenix ausreichen, wenn sein Erzfeind festgenommen und vor Gericht gestellt wird, oder verspürt er das tiefer sitzende Bedürfnis, sich zu rächen und den Mann leiden zu lassen?

Über den Autor

M. Sean Coleman begann als Scriptwriter für Douglas Adams’ Hitchhikers Guide to the Galaxy Online. Für seine Beiträge für MSN, O2, Sony Pictures, Fox, die BBC und Channel 4 wurde er mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. Er lebt in London.

Totzeit

M. Sean Coleman

Folge 6 – ENDGAME

Aus dem Englischen von Kerstin Fricke

BASTEI ENTERTAINMENT

Digitale Originalausgabe

Bastei Entertainment in der Bastei Lübbe AG

Copyright © 2015 by Bastei Lübbe AG, Köln, und filmtank GmbH, Hamburg

Übersetzung: Kerstin Fricke

Redaktionelle Bearbeitung: Wolfgang Neuhaus

Projektmanagement: Lori Herber

Titelillustration: © Guter Punkt, Munich unter Verwendung von Motiven von Shutterstock und Thinkstock

E-Book-Erstellung: Urban SatzKonzept, Düsseldorf

ISBN 978-3-7325-0381-0

www.bastei-entertainment.de

www.lesejury.de

26.

Mitchell konnte Knox Stimme hören, da der Einsatzleiter alle anderen übertönte, als er aus dem Flughafengebäude und über die Startbahn zu Bower und seinen Wachen rannte. Die Sirene eines Rettungswagens heulte in der Ferne. Aus allen Richtungen eilten die Mitglieder des Einsatzteams herbei, um den Schauplatz der Schießerei zu sichern.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!