NOREA Sprachführer "Überlebenskenntnise in Norwegisch" - Alois Wiesler - E-Book

NOREA Sprachführer "Überlebenskenntnise in Norwegisch" E-Book

Alois Wiesler

0,0
8,99 €

Beschreibung

Der NOREA Sprachführer enthält viele praktische Redewendungen und Mustersätze für die wichtigsten Alltagssituationen einer Reise: einfache Konversation: bitten, danken, grüßen, entschuldigen, müssen, wollen, können, Fragewörter, fragen und erkundigen, körperliche Bedürfnisse und Zustände, Essen und Trinken, Zahlen und zählen, Fragen nach Richtung, Weg oder Unterkunft, beim Einkaufen, über die Gesundheit, in der Not, Zeit, Stunden, Tage, Wochen, Jahre, Maße, Freunde gewinnen und Wertschätzung zeigen, von sich erzählen, Eigenschaften, auf Wiedersehen, schreiben Sie einmal und telefonieren. Außerdem finden Sie hier die wichtigsten Aufschriften und kurze Zusammenfassung der Grammatikregeln. Sämtliche Wörter, Redewendungen und Mustersätze des NOREA Sprachführers werden je dreimal vorgesprochen: das erste Mal ganz langsam, dann im mittelmäßigen Sprechtempo und zum Schluss in Alltagssprache, damit Sie hineinhören, nachsprechen und üben können.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 34

Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



INHALTSVERZEICHNIS

Einige Bemerkungen zur Aussprache im Norwegischen

1.  Norwegisch sprechen

2.  Bitten, danken, grüßen, entschuldigen

3.  Müssen, wollen und können

4.  Fragewörter

5.  Fragen und erkundigen

6.  Haben Sie?

7.  Hungrig, durstig, essen und trinken

8.  Familie

9.  Eigenschaften

10.  Körperliche Bedürfnisse und Zustände

11.  Sich nicht wohlfühlen, krank sein

12.  In der Not

13.  Richtung und Weg

14.  Unterkunft

15.  Zahlen und zählen

16.  Zeit, Stunden, Tage, Wochen, Jahre

17.  Maße, Bank

18.  Freunde gewinnen und Wertschätzung zeigen

19.  Von sich erzählen

20.  Auf Wiedersehen

21.  Schreiben Sie einmal!

22.  Telefonieren

Anhang

Aufschriften

Beim Arzt

Zur norwegischen Grammatik

Norwegen und seine Nachbarn

EINIGE BEMERKUNGEN ZUR AUSSPRACHE IM NORWEGISCHEN

Das norwegische Alphabet sieht so aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Æ Ø Å

Die VOKALE (Selbstlaute):

„A“, „E“ und „I“ werden gleich oder sehr ähnlich wie im Deutschen ausgesprochen.

„O“ Fast immer wie ein „u“ so wie in „Ufer“ oder „unter“. In Ausnahmefällen wird es auch wie ein deutsches „o“ ausgesprochen (z. B. „over“, „som“)

„U“ üü (dumpf) Das „u“ hört sich wie ein deutsches „ü“ an, wie in „über“ oder „fünf“.

„Y“ üü Spitzes helles „ü“ wie im Süden.

„Æ“ ää wie in „Bär“

Ø, ø öö wie in „schön“

Å,å oo wie in „Brot“

Die KONSONANTEN (Mitlaute):

„B“, „D“, „F“, „H“, „J“, „L“, „M“, „N“, „P“, „Q“, „R“, „S“, „T“, „V“, „W“ und „X“ wird gleich oder sehr ähnlich wie im Deutschen ausgesprochen.

„C“ Wie ein „s“ vor e, i, y, æ, ø – vor einem a, u, o wie ein „k“„campingplass“

„G“ Wie ein „g“ in „gut“, aber vor i, y, ei und øy wie „j“ in „Jäger“.

„K“ Wie ”k” in „Kirche“, aber vor i, y, ei und øy wie „ch“ in „Ich“.

„Z“ Wie „s“ in „Zebra“.

Buchstabenkombinationen

au

„äü“

ei

„äi“

-eg

„äi“ in jeg, meg, deg, seg.

egl

”äil” in negl „näil“ (Nagel)

egn

„äin“ in tegn „täin“ (Zeichen)

-ig

„i“ in Endungen

øy

„öi“

øgn

„öin“ in døgn „döin“ (Tage)

-d

Am Wortende oft stumm

gj, hj

Wie „j“ in „Jäger“

gn

Wie „ngn“ in „Wangen“

kj, tj

Wie „ch“ in „Ich“

rd, ld, nd

das „d“ nicht mitsprechen

sj, skj, rs

Wie ”sch” in „Schule“

sl

Wie „schl“ in „Schlingel“

-t

Stumm in Artikeln, det (de),

v,hv

Wie „w“ in „Wasser“

– Professor Alois Wiesler –

SPRACHLICH ÜBERLEBEN IN NORWEGISCH

1

NORWEGISCH SPRECHEN

Ich spreche ein wenig Norwegisch.

Jeg snakker litt norsk.

Wie heißt das(man zeigt auf einen

Hva heter det på norsk?

Gegenstand)auf Norwegisch?

Wie heißt »Buch« auf Norwegisch?

Hva heter ”Buch” på norsk?

Buch

bok

Wie heißt »arbeiten« auf Norwegisch?

Hva heter ”arbeiten” på norsk?

arbeiten

arbeide

Schreiben Sie mir das auf, bitte!

Skriv det ned for meg.

Ich will Norwegisch lernen.

Jeg vil lære norsk.

Korrigieren Sie mich bitte!

Vil du være så snill å korrigere meg!

Ich habe Sie nicht ganz verstanden.

Jeg har ikke forstått deg riktig.

Bitte sprechen Sie etwas langsamer.

Vil du være så snill å snakke litt langsommere.

Die Formen von „sein“:

Ich bin

jeg er

wir sind

vi er

du bist

du er

ihr seid

dere er

er ist

han er

sie sind

de er

sie ist

hun er

Sie sind

De er

es ist

den, det er

2

BITTEN, DANKEN, GRÜSSEN, ENTSCHULDIGEN

Ja.

Ja.

Ja, bitte.

Ja, takk.

Nein.

Nei.

Nein, danke.

Nei, takk.

Danke schön.

Tusen takk.

Bitte(als gern geschehen).

Ingen årsak.

Bitte,(als bitten) …

Vil du være så snill ...

Wie bitte?

Hva sa du?

Guten Morgen!

God morgen!

Guten Tag!

God dag!

Guten Abend!

God kveld!

Gute Nacht!

God natt!

Wie geht es Ihnen?

Hvordan går det med deg?

Danke, gut.

Takk, bra.

Danke, nicht sehr gut.