TEAM X-TREME - Mission 1: Alles oder nichts - Michael Peinkofer - E-Book

TEAM X-TREME - Mission 1: Alles oder nichts E-Book

Michael Peinkofer

4,6
2,99 €

oder
Beschreibung

Erleben Sie den zweiten Band der temporeichen Jugendbuchserie von Bestsellerautor Michael Peinkofer: „TEAM X-TREME“ jetzt als eBook bei dotbooks. Die Mitglieder des neu gegründeten Team X-treme sollen in Monaco einem berüchtigten Glücksspieler das Handwerk legen. Die Ermittlungen führen sie auch ins Hotelzimmer des Verbrechers. Dort entdeckt Kami einen Jungen, der sich hinter dem Vorhang versteckt. Er gibt vor, sein Gedächtnis verloren zu haben und nichts mehr über seine Vergangenheit zu wissen. Können Kami und ihre Freunde ihm trauen? Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Mission 1: Alles oder nichts“, der zweite Band der Jugendbuchserie „TEAM X-TREME“ von Michael Peinkofer. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 134




Über dieses Buch:

Die Mitglieder des neu gegründeten Team X-treme sollen in Monaco einem berüchtigten Glücksspieler das Handwerk legen. Die Ermittlungen führen sie auch ins Hotelzimmer des Verbrechers. Dort entdeckt Kami einen Jungen, der sich hinter dem Vorhang versteckt. Er gibt vor, sein Gedächtnis verloren zu haben und nichts mehr über seine Vergangenheit zu wissen. Können Kami und ihre Freunde ihm trauen?

Über den Autor:

Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft und veröffentlichte schon in dieser Zeit erste Werke. Heute gehört der Journalist und Übersetzer zu den erfolgreichsten Fantasyautoren Deutschlands. Michael Peinkofers erste Jugendbuchreihe TEAM X-TREME nimmt es, was Action und Spannung angeht, spielend mit seinen Bestsellern für erwachsene Leser auf.

Der Autor im Internet: http://www.michael-peinkofer.de/

Die Jugendbuchserie TEAM X-TREME umfasst folgende Bände:

Mission Zero: Der Alpha-Kreis

Mission 1: Alles oder nichts

Mission 2: Die Bestie aus der Tiefe

Mission 3: Projekt Tantalus

Mission 4: Das Borodin-Gambit

Mission 5: Sumpf des Schreckens

Mission 6: Codename Nautilus

Bei dotbooks erscheint weiterhin Michael Peinkofers historischer Jugendroman Die indische Verschwörung. 

***

Neuausgabe November 2014

Copyright © der Originalausgabe 2009 Michael Peinkofer und Baumhaus Verlag

Copyright © der Neuausgabe 2014 dotbooks GmbH‚ München

Alle Rechte vorbehalten. Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.

Titelbildgestaltung und Titelbildabbildung: Tanja Winkler, Weichs

ISBN 978-3-95520-472-3

***

Wenn Ihnen diese Buch gefallen hat‚ empfehlen wir Ihnen gerne weiteren Lesestoff aus unserem Programm. Schicken Sie einfach eine eMail mit dem Stichwort Team X-treme an: [email protected]

Gerne informieren wir Sie über unsere aktuellen Neuerscheinungen und attraktive Preisaktionen – melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an: http://www.dotbooks.de/newsletter.html

Besuchen Sie uns im Internet:

www.dotbooks.de

www.facebook.com/dotbooks

www.twitter.com/dotbooks_verlag

http://gplus.to/dotbooks

http://instagram.com/dotbooks

Michael Peinkofer

TEAM X-TREME

Mission 1: Alles oder nichts

dotbooks.

TOP SECRET *** TOP SECRET *** TOP SECRET

Charlotte »Charlie« Dubois

Alter: 15

Augenfarbe: grün

Haarfarbe: blond

Herkunftsland: Frankreich

Beschreibung: Charlotte ist die Anführerin des Team X-treme, ein Mädchen mit messerscharfem Verstand und großem Verantwortungsgefühl. Sie genießt das volle Vertrauen von CONRAD. Die Sicherheit der Gruppe steht für sie an vorderster Stelle.

Besondere Fähigkeiten: Charlie ist Empathin. Das bedeutet, dass sie die Gefühle anderer Menschen erspüren kann.

Jan »Race« Renner

Alter: 14

Augenfarbe: grau

Haarfarbe: hellbraun

Herkunftsland: Deutschland

Beschreibung: Jan ist der Draufgänger des Team X-treme. Wegen seiner außergewöhnlichen sportlichen Fähigkeiten wurde er als Spezialist für waghalsige Einsätze verpflichtet. Auf Partys fühlt er sich mindestens ebenso zu Hause wie auf dem Skateboard, das weibliche Geschlecht ist seine Schwäche.

Besondere Fähigkeiten: Race beherrscht zahlreiche Extrem-Sportarten und liebt alles, was schnell ist ...

Kami »Camouflage« Sanuk

Alter: 14

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: blau (zurzeit)

Herkunftsland: Thailand

Beschreibung: Kami ist die Kommunikationsspezialistin des Team X-treme und eine zuverlässige Freundin. Ihren Spitznamen verdankt sie ihrer ausgeprägten Vorliebe für Tarnklamotten. Ihr Haar färbt sie sich dafür gerne farbig, was den Tarneffekt wieder aufhebt.

Besondere Fähigkeiten: Herausragende Kenntnisse im Umgang mit Computern und Technik aller Art.

CONRAD

Alter: 45

Augenfarbe: nicht zutreffend

Haarfarbe: nicht zutreffend

Herkunftsland: England

Beschreibung: CONRAD ist ein Avatar – das im Computer gespeicherte Bewusstsein des britischen Geheimagenten Conrad Leland, der einer Verschwörung auf die Spur kam und bei einem Anschlag ermordet wurde. Mit Hilfe des Vermögens, das er sich zeit seines Lebens erwarb, hat er die Stiftung X ins Leben gerufen, deren Ziel der Kampf gegen Unrecht und Verbrechen ist.

Besondere Fähigkeiten: Mit der gesammelten Erfahrung Conrad Lelands ist CONRAD der Auftraggeber des Team X-treme – aber auch ein kluger Ratgeber und väterlicher Freund.

Kyle Connor

Alter: 16 (geschätzt)

Augenfarbe: blau

Haarfarbe: dunkelbraun

Herkunftsland: unbekannt

Beschreibung: Kyle kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern, aber er verfügt über eine Anzahl ganz erstaunlicher Fähigkeiten, die er erst nach und nach an sich entdeckt. So hat er ein blitzschnelles Reaktionsvermögen und ausgeprägte Instinkte. Auf dem rechten Oberarm trägt er ein rätselhaftes Tattoo.

Mr. X

Alter: 38

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: schwarz

Herkunftsland: USA

Beschreibung: Mr. X ist der ergebene Diener des Team X-treme; als Chauffeur und Pilot ist er ebenso im Einsatz wie als Trainer und Ausbilder. Einst war er Conrad Lelands Leibwächter und engster Vertrauter. Den Bombenanschlag auf seinen Chef überlebte er zwar schwer verletzt, ist seither jedoch stumm. Sein Gesicht, das vom Feuer entstellt wurde, verbirgt er unter einer Maske.

Besondere Fähigkeiten: Mr. X kann alles fahren, was Räder hat, und sowohl Hubschrauber als auch Flugzeuge fliegen. Außerdem ist er ausgebildeter Einzelkämpfer.

Bata Clava

Alter: 42

Augenfarbe: blau

Haarfarbe: schwarz

Herkunftsland: unbekannt

Beschreibung: Bata Clava ist einer der bestbezahlten Killer der Welt und für seine Gründlichkeit berüchtigt. Kaum jemand weiß, wie Clava aussieht, sein Gesicht verbirgt er meist unter einer schwarzen Maske.

Hinweis: Bata Clava steht auf den Fahndungslisten von 28 Polizeiorganisationen in aller Welt. Er ist extrem gefährlich!

Prolog

Es war ein düsterer Ort.

Endlos scheinende Korridore.

Wände aus Panzerstahl.

Rot flackernde Alarmbeleuchtung.

Der glatzköpfige Mann, der einen weißen Overall trug und hinter einem großen Schaltpult stand, war der Herr über diese Anlage – doch in diesem Augenblick fühlte er sich ganz und gar nicht so. Schweißperlen hatten sich auf seinem kahlen Schädel gebildet, und seine Hand, die den Telefonhörer hielt, zitterte.

»Was wollen Sie?«, bellte eine Frauenstimme aus dem Hörer, unter der der Kahle zusammenzuckte wie unter Schlägen.

»E-es hat einen Zwischenfall gegeben«, gestand er stockend.

»Welcher Art?«

Der Kahlkopf zögerte mit der Antwort. »Ein Code Rot«, gestand er schließlich. »Einer unserer Schützlinge ... ist entkommen.«

»Wer?«, wollte die Frau wissen.

»Nummer 13«, flüsterte der Kahle.

»Ich verstehe.« Aus dem Hörer drang etwas, das sich wie das Zischeln einer Schlange anhörte. »Worauf warten Sie dann noch? Fangen Sie ihn wieder ein!«

»Das ... dürfte schwierig werden.«

»Weshalb?«

»Nun«, versicherte der Kahle, »natürlich haben wir sofort Alarm gegeben und alle nur denkbaren Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Aber ich fürchte, dass ... dass ...«

»Ja?«, hakte die Frau nach.

»... dass Nummer 13 möglicherweise Hilfe hatte«, brachte der Kahlkopf den Satz widerstrebend zu Ende.

»Wie ist das möglich? Wurden nicht alle Mitarbeiter einer genauen Überprüfung unterzogen?«

»Durchaus, Mylady«, versuchte der Kahle zu beschwichtigen. »Ich befürchte nur, dass die betreffende Hilfe nicht von innerhalb kam, sondern von außerhalb ...«

»Von außerhalb?« Aus dem Zischeln der Schlange wurde das Gebrüll einer Tigerin. »Und Sie wagen es, mir das so einfach mitzuteilen, noch dazu mitten in der Nacht? Haben Sie den Verstand verloren?«

Der Glatzkopf zitterte noch mehr. »Bitte, Mylady! Was hätte ich tun sollen?«

»Ihre Arbeit sollen Sie tun, Sie Schwachkopf! Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, werde ich jemanden schicken, der den Job an Ihrer Stelle erledigt. Aber Sie, Doktor, werden dann nicht mehr am Leben sein. Habe ich mich deutlich genug ausgedrückt?«

»Durchaus, Mylady, durchaus«, versicherte der Kahlkopf und verbeugte sich, als ob seine Auftraggeberin direkt vor ihm stände. »Bitte glauben Sie mir, dass ich alles Menschenmögliche unternehmen werde, um die Sicherheitslücke ausfindig zu machen und zu schließen. Und natürlich werde ich alles daransetzen, Nummer 13 zu finden, ehe er ...«

»Das will ich hoffen, Doktor«, fiel die Tigerin ihm ins Wort, »und zwar in Ihrem eigenen Interesse. Finden Sie den Flüchtigen und bringen Sie ihn mir – und es ist mir völlig egal, ob tot oder lebendig ...«

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!