Terminal 3 - Folge 3 - Ivar Leon Menger - E-Book
Beschreibung

Mysteriöse Vogelschwärme am Flughafen von San Francisco verbinden drei Menschen: Um endlich an das große Geld zu kommen, wird Lester Simmons Teil eines wahnwitzigen Plans - und muss erfahren, dass die besten Freunde auch zugleich die gefährlichsten sind. Thomas Riley ist bereit, für eine alte Liebe alles hinter sich zu lassen. Und Lennard Fanlay erkennt in letzter Sekunde, wer im Hintergrund die Fäden zieht ... Drei Menschen. Drei Schicksale. Eine Geschichte.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl:142

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi ohne Limit+” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS

Sammlungen



Lennard Fanlay ist Sicherheitschef des Flughafen San Francisco. In jeder Folge von TERMINAL 3 löst er einen Fall. Die Geschichten werden aus seiner Sicht und der Perspektive weiterer Beteiligter geschildert.

Mysteriöse Vogelschwärme am Flughafen von San Francisco verbinden drei Menschen:

Um endlich an das große Geld zu kommen, wird Lester Simmons Teil eines wahnwitzigen Plans – und muss erfahren, dass die besten Freunde auch zugleich die gefährlichsten sind. Thomas Riley ist bereit, für eine alte Liebe alles hinter sich zu lassen. Und Lennard Fanlay erkennt in letzter Sekunde, wer im Hintergrund die Fäden zieht ...

Drei Menschen. Drei Schicksale. Eine Geschichte.

Erscheint in monatlichen Folgen.

Ivar Leon Menger studierte Kommunikations-Design und arbeitet heute als Werber, Regisseur und Hörspielautor für internationale Werbeagenturen, den Axel Springer Verlag, RTL Television, ProSieben und Sony/BMG Music Entertainment. Seine Kurzfilme, Werbespots und Hörspiele erhielten zahlreiche Preise. Er zeichnet als Autor und Herausgeber für das Konzept TERMINAL 3 verantwortlich.

John Beckmann wurde bekannt als Autor der Hörspiel-Krimiserie Lady Bedford und als Mitautor von Darkside Park.

IVAR LEON MENGERs

TERMINAL 3

FOLGE 3

Tanz der Marionetten

von John Beckmann

LÜBBE DIGITAL

April 2012

Digitale Originalausgabe

Lübbe Digital in der Bastei Lübbe GmbH & Co. KG

Copyright © 2012 by Psychothriller GmbH undBastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln

Lektorat/Projektmanagement: Helmut Pesch

Titelillustration: Stefanie Bemman

Datenkonvertierung E-Book:

Urban SatzKonzept, Düsseldorf

ISBN 978-3-8387-1817-0

Sie finden uns im Internet unter

www.luebbe.de

Bitte beachten Sie auch: www.lesejury.de

Der Preis dieses E-Books versteht sich einschließlich

der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Lennard Fanlay

Sie liegt neben mir und schläft. Ich kann sie atmen hören. Sie heißt Melanie.

»Aber eigentlich nennen mich alle nur Mel«, hat sie gesagt und mir ihre Hand hingehalten. »Mel«, habe ich gesagt, und es hat mir gefallen. Gestern, in dieser Bar in Marina.

Ich liege auf der falschen Seite des Betts, von hier aus kann ich den Funkwecker nicht sehen. Ich setze mich auf, und dunkle Locken gleiten von meiner Schulter. Draußen ist es noch tiefe Nacht. Es hat endlich aufgehört zu regnen. Die Straßenlaternen werfen gelbe Fächer durch die Jalousien. Es ist fünf Uhr zwölf.

Ich stehe auf. Der Boden ist mit Kleidungsstücken übersät. Meinen, ihren. Erst im Badezimmer schalte ich das Licht an. Ich drehe die Dusche auf und betrachte mich im Spiegel, bis das Wasser warm wird. Die Ringe unter meinen Augen haben die Farbe von Kohle. Ich ziehe die Wangen hoch, zähle die kleinen Falten.