Vergleich von bilanzpolitischen Maßnahmen zwischen Banken und kapitalmarktorientierten Unternehmen im Kontext des IFRS - Christoph Mössner - E-Book

Vergleich von bilanzpolitischen Maßnahmen zwischen Banken und kapitalmarktorientierten Unternehmen im Kontext des IFRS E-Book

Christoph Mössner

0,0
29,99 €

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2,0, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Welche Maßnahmen unterscheiden die bilanzpolitischen Möglichkeiten von Banken und gewöhnlichen kapitalmarktorientierten Unternehmen im Kontext des IFRS? Diese Frage soll im Rahmen einer Literaturrecherche unter Einbeziehung von Gesetzestexten, Expertenkommentaren und Fachbüchern beantwortet werden. Insbesondere gilt es, jene Unterschiede in einer sinnvollen Art und Weise zu kategorisieren, um einen systematischen Überblick über die jeweiligen bilanzpolitischen Möglichkeiten zu erhalten. Dazu verfolgt die vorliegende Arbeit einen strukturierten Aufbau. Im ersten Abschnitt werden die Grundlagen der Bilanzierung nach IFRS dargestellt. Dies umfasst eine Präsentation der Richtlinien zu Jahresabschlüssen sowie der Bestandteile eines IFRS-Jahresabschlusses gemäß dem vorgeschriebenen Aufbau. Dabei werden insbesondere die Punkte der Bilanz, der Gesamtergebnisrechnung, der Eigenkapitalveränderungsrechnung und der Kapitalflussrechnung behandelt. Im zweiten Abschnitt werden die Grundlagen der Bilanzpolitik für kapitalmarktorientierte Unternehmen gemäß IFRS vorgestellt. Insbesondere soll hier zunächst das Ziel von bilanzpolitischen Maßnahmen erläutert werden. Anschließend werden die wesentlichen Instrumente der Bilanzpolitik mit Hinblick auf sachverhaltsgestaltende Alternativen sowie darstellungsgestaltende Alternative hervorgehoben. Darüber hinaus werden in diesem Abschnitt die Grenzen der Bilanzpolitik unter Einbezug der gängigen Literatur im Bereich der Rechnungslegung diskutiert. Schließlich wird Bilanzpolitik im Kontext von Kreditvergabeentscheidungen bei Unternehmen beleuchtet, um den Übergang zur Thematik hinsichtlich des Bankenwesens für den nachfolgenden Abschnitt vorzubereiten. Dabei gehören wesentliche Aspekte wie die Anreizbildung zwecks Kreditvergabe oder die Risiken für Banken im Kontext der Bilanzpolitik zu den thematisierten Inhalten jenes Abschnitts.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0