Verstehe das Gesetz der Anziehung - Thomas Neumann - E-Book

Verstehe das Gesetz der Anziehung E-Book

Thomas Neumann

0,0

  • Herausgeber: neobooks
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2017
Beschreibung

Der Bestseller, endlich wieder erhältlich in der dritten Auflage! In "Verstehe das Gesetz der Anziehung" liefert Thomas Neumann ein Handbuch, dass das Verständnis und den Gebrauch dieses uralten Prinzips vereinfacht, das schon so vielen Leuten Liebe, Glück, Wohlstand und Überfluss gebracht hat. Garniert mit Anekdoten aus dem Leben seiner Schüler und seiner Freunde zeigt er, wie man sich das Gesetz des Universums zunutze machen kann, um endlich ein glückliches Leben zu führen - völlig ohne esoterischen Schnickschnack und spirituelle Phrasen, einfach, verständlich, lebensnah!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 60

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Inhaltsverzeichnis

Warum sind wir nicht glücklich?

WAS IST DAS GESETZ DER ANZIEHUNG WIRKLICH?

ANEKDOTE NUMMER 1

RICHTIG WÜNSCHEN - DER WEG ZUM GLÜCK

ANEKDOTE NUMMER 2

RÜCKSCHLÄGE - FEEDBACK UND KONTROLLMECHANISMEN

ANEKDOTE NUMMER 3

KONKRETE SCHRITTE

ANEKDOTE NUMMER 4

WARUM FUNKTIONIERT DAS GESETZ DER ANZIEHUNG?

ANEKDOTE NUMMER 5

ANEKDOTE NUMMER 6

KLEINE HILFEN FÜR EIN POSITIVES DENKEN IM ALLTAG

ANEKDOTE 7

Ein Dank an meine Leser

Thomas Neumann

Verstehe das Gesetz der Anziehung

Richtig Wünschen und ein glückliches Leben führen

mit dem Gesetz des Universums

Warum sind wir nicht glücklich?

Wir leben in einer Zeit, in der es einfach ist, glücklich zu sein. Die meisten schweren Krankheiten sind besiegt oder zumindest beherrschbar, technologisch, hygienisch, wissenschaftlich, intellektuell und kulturell sind wir auf einem noch vor 100 Jahren absolut unvorstellbaren Höhepunkt der menschlichen Entwicklung, und ein Ende ist nicht in Sicht.

In der westlichen Welt muss sich niemand mehr Gedanken um Krieg, Hunger oder Seuchen machen, und wir können uns stattdessen viel stärker als früher darauf konzentrieren, unsere ganz persönlichen Träume zu verwirklichen. Doch trotzdem sind viele Leute unglücklich. Millionen Menschen haben Depressionen oder andere psychische Erkrankungen, mehrere tausend Menschen nehmen sich das Leben oder versinken in Drogensucht oder Alkoholismus, Verzweiflung und Armut prägen den Alltag vieler Menschen. Tatsächlich ist es ein sehr großer Anteil der Gesamtbevölkerung, die einfach nicht glücklich ist und leidet. Selbst Kinder werden daran gewöhnt, immer zu jammern, unglücklich und aggressiv zu sein und lieber Psychopharmaka zu schlucken, anstatt einen Weg zu suchen, das Leben genießen zu können.

Und wie könnte es auch anders sein? “Glücklich sein”, “Positives anziehen” oder “Wohlstand aufbauen” werden an keiner Schule des Landes gelehrt, und meist sind auch Eltern und persönliches Umfeld kein gutes Beispiel. Religionen versprechen zwar Glück und Zufriedenheit, aber meist nicht unbedingt in diesem Leben.

Wer also auf der Suche ist nach Erfüllung im Hier und Jetzt, der scheitert oft.

Doch das muss nicht sein. Immer mehr Menschen schaffen es, das Ruder herumzureißen und sich Stück für Stück die Kontrolle über ihr Leben zurück holen. Sie erkennen ein System, das dem Wirken dieser Welt zu Grunde liegt, auch wenn es bisher nur wenige sehen - das Gesetz der Anziehung (GdA). Wer dieses Prinzip erkannt hat und zulässt, dass es Einfluss auf sein Leben nimmt, der erlebt spürbare Veränderungen in Richtung mehr Glück, mehr Wohlstand, mehr Wohlbefinden.

In diesem Buch stelle ich euch dieses Gesetz der Anziehung (auch Law of Attraction oder Gesetz der Resonanz) vor und verrate euch, wie es auch in eurem Leben wirkt. Denn nur, wer das Wirken dieses Prinzips auch zulässt, der kann von den positiven Ergebnissen profitieren und sein Leben zum Guten verändern. Dabei ist nicht nur wichtig, die dem Gesetz der Anziehung zugrundeliegenden Prinzipien zu verstehen und bewusst zu denken, sondern auch, die eigenen Ziele und Wünsche in die richtige Form zu bringen und sein Unterbewusstsein von allen alten, belastenden Glaubenssätzen frei machen, um sich unbewusst und instinktiv lenken zu lassen und zuzulassen, dass einem gegeben wird, was man will und braucht.

In einfachen Erklärungen wird erläutert, was das Gesetz der Anziehung ist, und wie ihr es für eure Zwecke am sinnvollsten nutzt. Dabei geht es nicht nur darum, warum das Gesetz der Anziehung funktioniert, sondern auch darum, wie ihr es nutzen könnt und wie es euch Vorteile bringen kann.

Außerdem liefere ich euch nach jedem Kapitel eine erläuternde und lehrreiche Anekdote darüber, wie das Gesetz der Anziehung in meinem Leben oder dem Leben anderer Menschen gewirkt hat. So habt ihr praktische, reale und aussagekräftige Erfahrungsberichte, die euch zeigen, was alles möglich ist, wenn ihr nur offen seid für das Wirken des Gesetzes der Anziehung.

WAS IST DAS GESETZ DER ANZIEHUNG WIRKLICH?

Wenn ihr euch noch nicht auskennt und einen Weg sucht, eurem Leben eine bessere Richtung zu geben, dann wisst ihr nicht, was das Gesetz der Anziehung eigentlich ist. Deshalb erkläre ich es euch, bevor wir uns damit befassen, wie es euer Leben konkret beeinflusst. Denn ein Verständnis des Prinzips ist wichtig, um von ihm zu profitieren.

Doch zuerst will ich ein paar der falschen Vorstellungen entkräften, die ihr wahrscheinlich über das Resonanzgesetz habt. Auch wenn viele Anhänger des GdA auf esoterischen oder anderen spirituellen Gebieten unterwegs sind handelt es sich nicht um ein esoterisches Konzept. Genauso wenig ist es ein religiöses Prinzip, auch wenn viele Religionen das Konzept des GdA mit ihren eigenen Worten beschrieben haben. Hier allerdings geht es nicht darum, eine Religion um das Gesetz der Anziehung herum aufzubauen sondern einzig und allein um das Prinzip selbst. Das Resonanzprinzip wird schon von den ersten griechischen Philosophen beschrieben und liegt sowohl der Bibel als auch buddhistischen und konfuzianischen Lehrsätzen zugrunde. Selbst bei vorchristlichen jüdischen Gemeinden gab es ein theologisches Konzept, dass sich Tun-Ergehen-Zusammenhang nannte und besagte, dass Gott denjenigen, die immer Gutes tun, am Ende auch nur Gutes bescheren wird.

Auch wenn heutzutage der Gottesbezug völlig weggefallen ist ist es doch eine für damalige Verhältnisse stimmige, zeitgenössische Darstellung des Gesetzes der Anziehung. Dieses Konzept liegt zum Beispiel der Geschichte des Hiob zugrunde, der wegen einer Wette zwischen Gott und dem Teufel beinahe unerträgliches Leid erfährt und trotzdem weiter positiv bleibt und dafür am Ende belohnt wird.

Das Wissen um das Gesetz der Anziehung gehört also zu den wichtigsten Eckpfeilern wichtiger Weltreligionen, und vor allem das Neue Testament und die Lehren des Konfuzius legen einen verstärkten Fokus auf diese Idee. Auch der deutsche Philosoph Immanuel Kant besagte mit seinem kategorischen Imperativ nichts anderes, als das Menschen immer das anziehen, was sie selbst in die Welt hinaus senden.

In der heutigen Form beschrieben wurde das Gesetz der Anziehung zuerst um 1900 von einem Amerikaner namens William Walter Atkinson, der sich mit der Kraft der Gedanken und den Auswirkungen Positiven Denkens auf das Leben der Menschen auseinandersetzte. Auch wenn er einige okkulte Seltsamkeiten absonderte gilt er heute als erster Autor, der die Wechselwirkung zwischen innerer Einstellung und äußerem Glück in der modernen Form beschreibt. Das Konzept der Law of Attractiotion hielt Einzug in die Bewegung des New Thought Movement und verbreitete sich von dort in die Welt.

Größere Bekanntheit erlangte das Prinzip allerdings erst durch den Film The Secret von Rhonda Byrne, die auch ein Buch gleichen Namens geschrieben hat. Wer sich einen ersten Überblick verschaffen will, der sollte sich diesen Film einmal ansehen. Auch wenn der „Dokumentarfilm“ mit angemessen kritischer Distanz zu betrachten ist und die Grenze zur Esoterik mehr als einmal überschritten wird, so ist er trotzdem interessant und ein guter Einstieg in die Thematik.

Das Gesetz der Anziehung liegt allem zugrunde, was in der Welt passiert und was euch direkt betrifft. Ob es eure Gesundheit ist oder eure Finanzen, euer Liebesleben oder eure Lebensumstände, alles geht im Endeffekt auf das Gesetz der Anziehung zurück, das besagt: Gleiches zieht Gleiches an. Wenn ich also Glück, Lebensfreude und eine positive Grundeinstellung ausstrahle, dann werde ich auch mit Glück, mehr Lebensfreude und positiven Erlebnissen belohnt werden.