Victor - Tom Wood - E-Book

Victor E-Book

Tom Wood

4,6
1,99 €

oder
Beschreibung

Exklusiv als eBook: eine Kurzgeschichte mit dem brillanten Auftragskiller Victor. Im Dienst der CIA reist dieser für einen brisanten Auftrag nach Berlin: Er soll Adorján Farkas töten. Der Ungar leitet eine Verbrecherorganisation mit Sitz in Budapest und wird in wenigen Tagen in Deutschland eintreffen. In Berlin sucht Deák, ein Vertrauter von Farkas, nach einer geeigneten Unterkunft für seinen Boss, und Victor heftet sich an Deáks Fersen. Als er ihn in einem Berliner Kasino beschattet, wird Victor auf einen anderen Mann aufmerksam. Ein Mann, der sich verhält wie Victor. Unauffällig, konzentriert, wachsam. Ein Killer. Doch auf wen hat er es abgesehen? Nicht auf Deák. Und auch nicht auf Victor. Als Victor den Unbekannten endlich durchschaut, ist es bereits fast zu spät …

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 158




Tom Wood

Victor

Buch

Victor, ein brillanter Auftragskiller im Dienst der CIA, reist für einen brisanten Auftrag nach Berlin: Er soll Adorján Farkas töten. Der Ungar leitet eine Verbrecherorganisation mit Sitz in Budapest und wird in wenigen Tagen in Deutschland eintreffen. In Berlin sucht Deák, ein Vertrauter von Farkas, nach einer geeigneten Unterkunft für seinen Boss, und Victor heftet sich an Deáks Fersen. Als er ihn in einem Berliner Kasino beschattet, wird Victor auf einen anderen Mann aufmerksam. Ein Mann, der sich verhält wie Victor. Unauffällig, konzentriert, wachsam. Ein Killer. Doch auf wen hat er es abgesehen? Nicht auf Deák. Und auch nicht auf Victor. Als Victor den Unbekannten endlich durchschaut, ist es bereits fast zu spät …

Autor

Tom Wood ist freischaffender Bildeditor und Drehbuchautor. Er wurde in Staffordshire, England, geboren und lebt mittlerweile in London. Sein Debütroman »Codename Tesseract« wurde von Kritik wie Lesern begeistert gefeiert. Mit »Victor« und »Zero Option« stellt Tom Wood sein einzigartiges Talent als Autor mitreißender Action erneut unter Beweis.

Mehr zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter

www.tomwoodbooks.com

Tom Wood

Victor

Roman

Aus dem Englischen von Leo Strohm

Die Originalausgabe erschien 2012 unter dem Titel »Bad Luck in Berlin«

als E-Book bei Hachette

Deutsche Erstveröffentlichung März 2012

Copyright © der Originalausgabe 2012 by Tom Hinshelwood

Copyright © der deutschsprachigen Ausgabe 2012

by Wilhelm Goldmann Verlag, München,

in der Verlagsgruppe Random House GmbH

Umschlaggestaltung: UNO Werbeagentur, München

Redaktion: Gerhard Seidl

AB · Herstellung: Str.

ISBN: 978-3-641-08071-6

www.goldmann-verlag.de

Kapitel 1

London, Großbritannien

»Ich werde nicht sterben.«

Die Frau, die das sagte, war Anfang fünfzig und ein bisschen übergewichtig. Sie trug einen eleganten, geschäftsmäßig wirkenden Anzug, dazu kurz geschnittene Haare mit grauen Strähnen. Die Bügel ihrer stylischen Brille waren mit dem Logo eines Designers verziert, in Blattgold. Sie hielt den Kopf gesenkt und starrte wie bei einer Beichte auf die gefalteten Hände in ihrem Schoß. Ihr Herz raste und trieb ihr das Blut ins Gesicht. Sie hatte leise, fast im Flüsterton gesprochen, sodass Victor sie gerade noch hören konnte. Waren die Worte überhaupt für ihn bestimmt gewesen? Er wusste es nicht. Es klang beinahe wie ein Ritual, tonlos, wie in Trance. Oder aber die Worte waren dazu gedacht, eine solche Trance einzuleiten, um sich dem Horror des unweigerlich herannahenden Todes entziehen zu können.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!