Viel Wirbel um Farbmaus Socke - Anja Pompowski - kostenlos E-Book

Viel Wirbel um Farbmaus Socke E-Book

Anja Pompowski

0,0

Beschreibung

Während ihr Papa nach einer neuen Bohrmaschine schaut, streift Merle durch die Zooabteilung des Baumarktes. Dass es hier sogar Tiere zu kaufen gibt, hatte sie gar nicht gewusst. Von den Farbmäusen ist das Mädchen ganz besonders angetan. So einen kleinen Nager möchte sie unbedingt haben. Der Vater ist leicht zu überreden. Doch die Freude über das neue Haustier währt nicht lange.          

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 17

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Anja Pompowski

Viel Wirbel um Farbmaus Socke

BookRix GmbH & Co. KG80331 München

Ein Haustier aus dem Baumarkt

Während ihr Papa im Heimwerkerparadies nach einer neuen Bohrmaschine schaute, streifte Merle durch die Zooabteilung. Dass man im Baumarkt auch Tiere kaufen konnte, hatte sie gar nicht gewusst. Interessiert sah sie in die Hamsterkäfige, konnte aber in keinem ein Tier entdecken. Logisch, denn, wie Merle aus dem Biounterricht wusste, sind Hamster ja nachtaktiv. Um diese Zeit schliefen die kleinen Nager sicher noch. In den zwei Käfigen darunter hingegen war ordentlich was los. Jede Menge Mäuse wuselten darin herum, putzten sich oder waren mit Fressen beschäftigt. Ein Mäuschen kletterte eine winzig kleine Leiter hinauf. „Oh, seid ihr süß“, flüsterte das Mädchen. Farbmäuse (weiblich): 5,00 EUR stand auf dem Schild, das am rechten Käfigrand angebracht war, und Merle wunderte sich, dass diese Tiere so billig waren. Denn ein Hamster, der ja quasi den ganzen Tag verpennte, sollte immerhin stolze fünfundzwanzig Euro kosten. Nachdem sie eine Weile die quirligen Mäuschen beobachtet hatte, stand für Merle fest, dass sie unbedingt eine Farbmaus als Haustier haben wollte. Sie überlegte. Zu Hause in ihrem Sparschwein waren vierzig Euro. Würde das reichen, um eine Maus samt Zubehör zu kaufen? Im Gang gegenüber fand sie die Käfige. Die für Kleinnager waren ganz hinten. Merles Blick fiel direkt auf ein sehr großes Nagerheim aus Holz. Es sah total gemütlich aus und erinnerte sie an ihre alte Puppenstube. Doch als sie auf das Preisetikett guckte, seufzte sie. So einen teuren Käfig konnte sie natürlich nicht bezahlen. Schließlich fand Merle aber tatsächlich einen, den sie sich leisten konnte. Knallerpreis!Nagerkäfig inklusiv Zubehör: 25,00 EUR stand auf dem Angebotsschild. Es handelte sich um einen gewöhnlichen Gitterkäfig mit grünem Kunststoffunterteil. Mit Zubehör