Ashish Mehta

1974 wurde ich in Dehra Dun (Indien) geboren. Bereits mit 11 Jahren begann ich, Yoga Asanas zu praktizieren. Meine Gabe, Menschen zu helfen und sie zu heilen, brachte mich bereits in frühen Jahren auf den Pfad von "Life-Balance" und "Body-Work". Im Jahr 1996 ging ich nach Mumbai, um dort verschiedene Arten der Heilkunst zu erlernen. Ich wurde fachgerecht in "Body-Mind"-Trainingsprogrammen, Hypnose, Ayurveda, Advanced-Pranic-Healing-Techniken und "Sexual Healing" ausgebildet. Weil ich durstig nach den Geheimnissen des Liebesspiels war, begann ich 2003, mich mit den Themen Tantra und Sexualität zu beschäftigen. Sex ist ein schönes, aber komplexes Thema. Deshalb habe ich zuerst allein mit der sexuellen Energie und dann später mit meiner Partnerin experimentiert, um die bewusste Art des Sexspiels zu erlernen, das für uns alle eine Lebenskraft ist. Dazu habe ich verschiedene Methoden aus der indischen, deutschen, ägyptischen, chinesischen und französischen Richtung ausprobiert. Ich wünsche mir, dass sowohl Frauen als auch Männer lernen, sich selbst zu lieben, und dann ihre sinnliche Energie an ihre Partner weitergeben. Dabei soll meine Erfahrung und Recherche den Lesern helfen, sich in Sachen Sex, Liebe und Selbstentfaltung weiterzuentwickeln.