James Joyce

James Joyce (1882-1941) war ein irischer Schriftsteller und einer der wichtigsten Vertreter der literarischen Moderne. Er studierte Literatur und Sprachen in seiner Heimatstadt Dublin und begann seine schriftstellerische Laufbahn mit Kurzgeschichten. Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges zog er mit seiner Familie von Triest nach Zürich. Zu seinen bekanntesten Werken gehören "Dubliner", "Ulysses" und "Finnegans Wake".