Peter Mohlin

Peter Mohlin und Peter Nyström sind gemeinsam in einer Kleinstadt in der Nähe von Karlstad aufgewachsen. Bereits als Zehnjährige begannen die beiden Freunde damit, sich Geschichten auszudenken. Ihr damaliger Lehrer ermutigte sie, eine davon niederzuschreiben. Als dieses Projekt umfangreicher wurde als geplant, durften sie während der Schulzeit schreiben, während der Rest der Klasse unterrichtet wurde. Auch als Erwachsene befassten sie sich weiterhin mit dem Verfassen von redaktionellen und dramatischen Texten und entschieden irgendwann, an ihre Anfänge der Schulzeit zurückzukehren und zusammen einen Kriminalroman zu schreiben. Beide lieben Verbrechen jeglicher Art und erkannten, dass sich ihre unterschiedlichen Hintergründe perfekt ergänzen: der scharfe Blick des gelernten Journalisten Peter Mohlin und der Sinn für Dramaturgie und Dialog des Drehbuchautors Peter Nyström. Das Ergebnis ist Der andere Sohn, der erste Roman der Karlstad-Reihe um den Ermittler John Adderley.