Tanja Mazurek

  • Tanja Mazurek 
  • Religion und Spiritualität 
  • Leeren

Die gebürtige Salzburgerin Tanja Mazurek studierte Bühnenbild und Kostümentwurf an der Kunsthochschule Mozarteum. Nach ihrem Examen arbeitete sie in den Werkstätten der Salzburger Festspiele und des Landestheaters. Später moderierte sie 14 Jahre lang die Kult-Radiosendung "Late Night Love", in der Hunderte von Paaren zusammenfanden. Während all dieser Jahre engagierte sich Tanja zugleich als Coach für Singles. Mit dem (traurigen) Ende ihrer Ehe begann für die Autorin ihre ganz persönliche Heldinnenreise. Das Überleben der "dunklen Nacht der Seele" ließ sie stärker werden als je zuvor und so nahm sie aus dem Bedürfnis, ihr Lernen aus all diesen Erfahrungen zu teilen, ihre Tätigkeit als Coach wieder auf. Seitdem begleitet sie Ladys in ihrer zweiten Lebenshälfte auf ihrem Weg zum Traummann und ins Traumleben. Tanja Mazurek steht weiterhin als Moderatorin, sowie als Sängerin und Zeremonienmeisterin in der Öffentlichkeit.