Analytische Studie der bestehenden Modelle der Wasserstoffinfrastruktur - Alexander Noskin - E-Book

Analytische Studie der bestehenden Modelle der Wasserstoffinfrastruktur E-Book

Alexander Noskin

0,0
34,99 €

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP); Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)), Veranstaltung: Technische Volkswirtschaftslehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Gebrauch von Wasserstoff als Sekundärenergieträger stellt eine interessante Alternative zu den bestehenden Energiesystemen dar und bietet eine Reihe von Vorteilen. Variable Produktionsmöglichkeiten leisten einen Beitrag zur Erhöhung der Energiesicherheit, es eröffnen sich Chancen zur Reduktion der Treibhausgase und einem effizienteren Energieverbrauch. Für den Übergang zu einer weit verbreiteten Nutzung des Wasserstoffs muss allerdings erst eine Reihe von Problemen und Herausforderungen bewältigt werden. Neben technischen Verbesserungen in allen Bereichen des Wasserstoff-Lebenszyklus, der Erzielung von wesentlichen Kostensenkungen und der Ausarbeitung internationaler Standards für die Bereiche Sicherheit, Handel und Industrie, muss eine Infrastruktur aufgebaut werden, die die Produktion, den Transport und die Distribution von Wasserstoff gewährleisten kann. Vor dem Hintergrund der Unsicherheit und der enormen Investitionen, die der Aufbau der Infrastruktur erfordert, wurden und werden in der letzten Zeit zahlreiche Modelle entwickelt, um das Verständnis für den Ablauf des komplexen Entwicklungsprozesses zu verbessern und Entscheidungen bei der Planung zu unterstützen. Es entstand bereits eine umfangreiche Palette an Modellen, die unterschiedliche Bereiche der Wasserstoffwirtschaft behandeln und vielfältige Blickwinkel auf ihre Entwicklung und künftige Rolle bieten. Im Rahmen dieser Diplomarbeit werden die einzelnen Modelle, die in diesem Bereich existieren, detailliert untersucht und beschrieben. Die Beschreibung enthält Angaben zur ihrer jeweiligen Zielsetzung und ihrer Einordnung im Gesamtzusammenhang, zu ihrer Funktionsweise und gegebenenfalls zu ihren bisherigen Anwendungsbeispielen oder künftigen Erweiterungen. In einem separaten Kapitel werden die Modelle außerdem nach zahlreichen Kriterien aufgeschlüsselt und hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen miteinander verglichen.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0