Auf der Suche nach der besten Führungskraft - Grundsätze und Anwendbarkeit des transformationalen Führungskonzepts - Maja Schiffmann - E-Book

Auf der Suche nach der besten Führungskraft - Grundsätze und Anwendbarkeit des transformationalen Führungskonzepts E-Book

Maja Schiffmann

0,0
13,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal (Institut für Organisationspsychologie), Veranstaltung: Arbeits- und Organisationspsychologie, Gruppe und Führung, Sprache: Deutsch, Abstract: Angesichts der globalisierten Wirtschaft und einem ständig steigenden Wettbewerb müssen Unternehmen sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die notwendige oder optimale Leistung erbringen, damit die Unternehmensziele erreicht werden. Führungspersonen kommt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zu. Es reicht nicht mehr aus, dass sie im Sinne eines Managers die Arbeit verteilen, ihre Untergebenen zur Ausführung anhalten und die Ergebnisse kontrollieren. Sie sollen Veränderungen in der Unternehmenswelt begleiten und die Mitarbeiter darauf einstellen; ihnen gleichzeitig aber die geforderte Leistung abverlangen. Jenseits aller fachlichen Kompetenzen ist für Führungskräfte dabei eines wichtig: die Vermittlung von Zielen und Visionen. Damit wird der frühere Manager zum echten Leader, der die Bedürfnisse der Mitarbeiter erfassen und die Unternehmensziele zu ihren Zielen machen soll. Gern möchten Unternehmen wissen, wie sie einen solchen Leader finden können. Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen muss die Führungskraft haben, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen? Die Arbeits- und Organisationspsychologie widmet sich diesem Thema und analysiert den Weg zum Führungserfolg anhand verschiedener Ansätze. Einer davon ist das Modell der transformationalen Führung, das seit den 1980er Jahren mehr und mehr Popularität genießt. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Herkunft und den theoretischen Grundlagen des transformationalen Führungsstils, wobei dieser in Abgrenzung zur charismatischen und transaktionalen Führung dargestellt wird. Ferner wird beschrieben, welche Methodik zur Messung transformationalen Führungsverhaltens verwendet wird und welche Ergebnisse bisher dargestellt wurden. Schließlich wird erörtert, ob und wie sich die theoretischen Grundlagen „auf der Suche nach dem besten Chef“ in die Praxis übertragen lassen.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0