Autonomes Fahren. Wer soll bei Unfällen haften? - Jan-Niklas Piesche - E-Book

Autonomes Fahren. Wer soll bei Unfällen haften? E-Book

Jan-Niklas Piesche

0,0
12,99 €

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management Münster, Veranstaltung: IT- & Medienrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter dem Begriff des autonomen Fahrens versteht man im Allgemeinen die Fortbewegung von Fahrzeugen, ohne menschliches Zutun. Um das autonome Fahren besser verstehen und gesetzlich bewerten zu können, wurden durch den Gesetzgeber verschiedene Maßnahmen getroffen. Laut Gesetzgeber und dem aktuellen Straßenverkehrsgesetz ist somit das autonome Fahren in fünf Stufen aufzuteilen und unterschiedlich zu bewerten.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0