Beschreibung

Ein junger Mann, namens Caspar Hauser, wird im Jahr 1828 auf dem Nürnberger Marktplatz aufgegriffen; nur mit einem Zettel in seiner Hand. Er kann kaum sprechen und geht wie ein Kleinkind. Keiner weiß, wo er herkommt und was er bisher erlebt hat. Mehrere Personen nehmen sich seiner an. Kommt Licht ins Dunkel? Bearbeitung: Walter Hilsbecher, Regie: Lothar Schock

Das Hörbuch können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App hören, die das folgende Format unterstützt:

MP3 (als ZIP verpackt)

Zeit:10 Std. 24 min

Sprecher:Walter Hilsbecher