Die Auswirkungen des E-Procurement auf die Supply Chain. Verbesserungen der Prozessgeschwindigkeiten -  - E-Book

Die Auswirkungen des E-Procurement auf die Supply Chain. Verbesserungen der Prozessgeschwindigkeiten E-Book

0,0
15,99 €

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2.3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, die positiven Auswirkungen der Einführung eines E-Procurements auf die gesamte Supply Chain und konkrete Methoden zur Verbesserung bei Beständen und Prozessgeschwindigkeiten innerhalb und rund um das Unternehmen aufzuzeigen und zu analysieren. Zusätzlich sollen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implementierung, sowie die Vor- und Nachteile der Investition in E-Procurement dargestellt werden. Ebenfalls werden die unterschiedlichen Arten von E-Procurement Systemen vorgestellt. Die IT ist bereits fester Bestandteil unserer Umwelt, sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Dennoch zeigt sich immer wieder, dass bei einige Firmen diesbezüglich noch Nachholbedarf herrscht. Beispielsweise werden häufig zu viele personelle Ressourcen in der Materialdisposition und der Bestellabwicklung verwendet, die anderweitig deutlich mehr Nutzen für das Unternehmen erbringen könnten. Auch unsortierte oder unübersichtliche Warenlager, schlecht gepflegte oder ungeeignete Warenwirtschaftssysteme oder zu aufwendige Abwicklungsprozesse, begleitet von schlechter Kommunikation können die alltäglichen Abläufe innerhalb eines Unternehmens erheblich erschweren. Eine mögliche Lösung für diese Probleme kann der Einsatz von E-Procurement Systemen sein. Von der internen und externen Kommunikation über das Management der Lieferkette bis hin zum gesamten Beschaffungszyklus. E-Procurement-Verfahren gelten mittlerweile als nahezu unerlässlich, um ein Beschaffungsteam modern und wettbewerbsfähig zu halten. Anfänglich wurde diese mögliche Lösung lediglich von großen Unternehmen in Betracht gezogen, mittlerweile fin-den die digitalisierten Produktions- und Materialmanagement Lösungen jedoch auch immer mehr Anklang bei kleineren Firmen. Mithilfe von Enterprise Ressource Planning Systemen kann der Arbeitsaufwand, entsprechende Pflege vorausgesetzt, auf ein deutliches reduziert werden. Dennoch scheuen viele Unternehmen nach wie vor davor zurück, in eine solche Software zu investieren.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0