Die Notwendigkeit der Europäischen Bankenunion. Eine kritische Analyse - Anil Mengüs - E-Book

Die Notwendigkeit der Europäischen Bankenunion. Eine kritische Analyse E-Book

Anil Mengüs

0,0
19,99 €

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 2,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist, die Notwendigkeit der Europäischen Bankenunion nach der Finanzkrise zu begründen und die bisher erzielten positiven Effekte sowie Schwachstellen zu analysieren. Dazu gliedert sich die vorliegende Arbeit in zwei Hauptabschnitte. Im ersten Abschnitt wird der Fokus auf die Finanzkrise und ihre Folgen gerichtet, indem die Ursachen für die Krise kenntlich gemacht und die Auswirkungen auf die Realwirtschaft abgebildet werden. Dabei sollen vor allem die Staaten angesprochen werden, die währenddessen einigen Banken mit staatlichen Hilfen unter die Arme greifen mussten, um sie am Leben zu halten. Im zweiten Abschnitt handelt es sich um die Europäische Bankenunion samt ihrer drei Säulen. Innerhalb dessen werden die beiden Säulen, der SSM und der SRM, hinsichtlich ihrer Aufgaben, Ziele, Struktur sowie ihrer Elemente ausführlich dargelegt. Im Rahmen des SSM wird außerdem das Problem risikobehafteter Kredite im italienischen Bankensektor zur Schau gestellt und diskutiert. Abgeschlossen werden die beiden Säulen mit einer kritischen Würdigung hinsichtlich ihrer Funktionsweise. Ferner liegt der Fokus auf der dritten Säule, der europäischen Einlagensicherung, welcher noch bis heute erörtert wird. Im Bereich der europäischen Einlagensicherung soll die Idee und Entwicklung bis heute vorgestellt und die Kritiken sowie Handlungsbedürfnisse präsentiert werden. Zum Schluss werden die wichtigsten Fakten noch einmal angesprochen und debattiert, um einen Ausblick für die Entwicklung der Europäischen Bankenunion zu verschaffen.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0