Digitalisierung in der mittelständischen Entsorgungswirtschaft - Jan Hennes - E-Book

Digitalisierung in der mittelständischen Entsorgungswirtschaft E-Book

Jan Hennes

0,0
34,99 €

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Hochschule Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Digitalisierung unter Nachhaltigkeitsaspekten und deren Auswirkungen auf Geschäftsmodelle in der Entsorgungswirtschaft. Das Ziel der Arbeit ist die Beantwortung der Forschungsfrage, welche Maßnahmen unter Betrachtung des Praxisbeispiels der Xyz GmbH & Co. KG für ein digitales und nachhaltiges Geschäftsmodell mit hoher Resilienz erforderlich sind. Um diese Frage zu beantworten, werden die beiden Begriffe der „Digitalisierung“ und „Nachhaltigkeit“ grundlegend für diese Arbeit definiert und das Rahmenwerk für Digitalisierung und Nachhaltigkeit (RaDiNa) als Basis der weiteren Analyse vorgestellt. Daraufhin wird das im RaDiNa beschriebene Transformationsmodell, mithilfe des Vier-Phasen Vorgehensmodells, auf die Xyz GmbH & Co. KG angewendet. Die für die Analysen benötigten Informationen werden durch Interviews eingeholt oder sind aus dem vorangegangenen Wirtschaftlichen Praxisprojekt bekannt. Am Ende der Arbeit wird eine Transformationsstrategie aufgezeigt, die konkrete Handlungsempfehlungen aufweist wie ein digitales, nachhaltiges und resilientes Geschäftsmodell in der Entsorgungswirtschaft aussehen kann. Die Digitalisierung ist in unserer Gesellschaft nicht mehr aufzuhalten und schreitet rasant voran. Immer wieder tritt auch der Begriff Industrie 4.0 in Verbindung mit der Digitalisierung auf, der mit der vierten industriellen Revolution zu verbinden ist. Diese wird vollzogen durch Änderungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie neuartigen Ansätzen wie das Internet der Dinge und cyber-physischen Systemen. Es ist die Ära der Sensorik und Robotik und der weltweiten Vernetzung. Durch die Verschmelzung von virtueller und realer Welt entstehen gigantische Datenmengen, auch Big Data genannt, die durch intelligente Algorithmen analysiert werden können und wichtige Erkenntnisse liefern. Der digitale Wandel findet in allen gesellschaftlichen Strukturen und ökonomischen Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens statt. Diese Entwicklung von innovativen Technologien, hat Einfluss auf viele Aspekte des Lebens und auf nahezu jede Branche. Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse kann als Treiber für eine immer weiter globalisierte und vernetzte Wertschöpfung angesehen werden und führt zu digitalisierten Arbeitskonzepten und -prozessen.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0