Einstellungen von Grundschullehrern zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht - Joana Reimer - E-Book

Einstellungen von Grundschullehrern zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht E-Book

Joana Reimer

0,0
34,99 €

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie stehen GrundschullehrerInnen dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht gegenüber? Um dieser Frage nachzugehen werden sowohl theoretische Grundlagen beleuchtet, als auch eine empirische Forschung durchgeführt, die die Einstellungen von GrundschullehrerInnen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht untersucht. Laut der Kultusministerkonferenz benötigen Lehrpersonen für die Vermittlung von Medienbildung sowohl die eigene Medienkompetenz, als auch medienpädagogische Kompetenzen. Daher beginnen die theoretischen Grundlagen mit einer Verortung dieser Begriffe. Anschließend folgt ein Kapitel zu den Theorien vom Unterricht. Hier wird näher auf die zehn Merkmale guten Unterrichts nach Meyer eingegangen. Um angemessen auf die Digitalisierung zu reagieren, gibt es seit 2016 die feste Verankerung von Medienbildung im Bildungsplan. Aus diesem Grund wird ebenfalls näher auf den Bildungsplan des Bundeslandes Baden-Württemberg eingegangen, um herauszustellen, inwiefern Medienbildung in der Schule implementiert und umgesetzt werden soll. Im anschließenden Kapitel wird auf digitale Medien in der Schule eingegangen. Um den Medienbildungsplan im Unterricht umzusetzen, kann es für LehrerInnen hilfreich sein, sich an Konzepten des Medieneinsatzes oder auch an lernlehrtheoretischen Grundpositionen zu orientieren. Des Weiteren werden in diesem Kapitel die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten, sowie zwei Arten von digitalen Medien (iPads / Tablets und Interaktive Whiteboards) näher betrachtet. Das nachfolgende Kapitel widmet sich der Medienbildung während der Lehrerbildung. Die theoretischen Grundlagen schließen mit dem Untersuchungsstand ab. Das dritte Kapitel umschließt den praktischen Teil im Rahmen der Masterthesis. Hierbei wird untersucht, welche Erfahrungen die Lehrpersonen schon mit digitalen Medien aufweisen, wie sie mit digitalen Medien im Unterricht umgehen und welche Einstellung sie zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht haben. Dazu werden die Erhebungsmethodik und die Ergebnisse vorgestellt. In Kapitel 4 folgt die Diskussion der Untersuchungsergebnisse; hierbei wird auf die theoretischen Grundlagen und auf den Untersuchungsstand zurückgegriffen. Abschließend wird ein Fazit gezogen und ein Ausblick über die weitere Entwicklung der Medienbildung in der Schule und über die Einstellungen von Lehrpersonen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht gegeben.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0