Verlag: epubli Kategorie: Fremdsprachen Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2017

Erhalten Sie Zugriff auf dieses
und über 80000 weitere Bücher
ab EUR 4,99 pro Monat.

Jetzt testen
7 Tage kostenlos

Sie können das E-Book in Legimi-App für folgende Geräte lesen:

Tablet  
Smartphone  
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Seitenzahl: 433

Das E-Book kann im Abonnement „Legimi ohne Limit+“ in der Legimi-App angehört werden für:

Android
iOS
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Das E-Book lesen Sie auf:

E-Reader EPUB
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen

E-Book-Beschreibung Englische Rhetorik im Konferenzsaal - Gerhard Köstner

Wenn Sie in einer Führungsposition als Redner oder Moderator auf einer internationalen Konferenz Englisch sprechen müssen oder als Simultandolmetscher bei einer solchen Konferenz arbeiten, werden Sie sich sicherer und entspannter fühlen, wenn Sie bereits viele der zu erwartenden Formulierungen oder Redewendungen „draufhaben“. Dazu kann Ihnen dieses aus 3 Teilen und fast 10.000 Beispielen bestehende Glossar rhetorischer Formulierungen und Wendungen verhelfen. Es ist ein wertvolles Tool für Führungskräfte in der Wirtschaft, für Politiker und fortgeschrittene Studenten der englischen Sprache oder für Nachwuchsdolmetscher – eigentlich für alle, deren Beruf es erfordert, Reden in englischer Sprache zu halten oder an in englischer Sprache geführten Verhandlungen und Diskussionen teilzunehmen. Eine übersichtlich gegliederte und gut strukturierte Zusammenstellung einleitender, überleitender, argumentativer und abschließender Wendungen sowie viele andere kurze und sorgfältig ausgewählte Ausdrücke der Zustimmung und Ablehnung, der Freude und des Bedauerns, der Überzeugung und des Zweifels, der Zuversicht und Besorgnis, der Hervorhebung und des Vorbehalts sowie Wendungen der Meinungsäußerung und Schlussfolgerung helfen Ihnen sich so auszudrücken, dass die Zuhörer Ihnen aufmerksam und fokussiert folgen. Im Index können Sie dazu unter ca. 280 Suchbegriffen gezielt die Themen anklicken, die Sie für die jeweilige Situation benötigen. Innerhalb von Sekunden finden Sie dann viele Wendungen und Ausdrücke, die Sie sich einprägen sollten und die - geschickt platziert an Schlüsselpunkten Ihrer Rede - aus einem nüchternen Vortrag die Monotonie herausnehmen und Ihren Redestil plastischer, kraftvoller und dynamischer gestalten. In mehr als fünfzig Jahren als Konferenzdolmetscher hat der Autor zahllose Reden, Vorträge, Präsentationen und Podiumsdiskussionen ins Englische übertragen.

Meinungen über das E-Book Englische Rhetorik im Konferenzsaal - Gerhard Köstner

E-Book-Leseprobe Englische Rhetorik im Konferenzsaal - Gerhard Köstner

Gerhard Köstner

ENGLISCHE RHETORIK IM KONFERENZSAAL

Glossar in 3 Teilen für Vorsitz, Redner und Debatte

Rahmentexte Deutsch

INDEX UND GLIEDERUNG

TEIL I DER VORSITZ

Dieser Teil enthält mit ca. 1800 Einträgen die häufigsten Formulierungen und Redewendungen für den Vorsitzenden einer Besprechung, Sitzung oder Konferenz oder auch eines Workshops oder Meetings, gegliedert nach den wichtigsten Punkten und Aufgaben, die Sie bei deren Leitung und Abwicklung in englischer Sprache beherrschen sollten.

01 Begrüßung der Teilnehmer

Formlose Begrüßung

Danke fürs Kommen

Der Vorsitzende stellt sich kurz vor

Formlose Eröffnung

Bitte, Platz zu nehmen. Bitte um Ruhe.

Es kann beginnen.

Förmliche Begrüßung

Anrede für verschiedene Würden- oder Amtsträger

Überleitung zu Grußworten

Persönliche Begrüßung bestimmter Teilnehmer

Dank für Teilnahme

Entschuldigungen

02 Eröffnung der Sitzung. Einführende Bemerkungen zum Thema und Anlass der Konferenz

Offizielle Eröffnung

Telefonkonferenz

Zweck und Zielsetzung der Konferenz

Themenübersicht

Zur Entscheidung anstehende Fragen und Probleme

03 Organisatorische Hinweise

Zeitlicher Programmablauf

Beginn und Ende der Sitzung

Redezeit

Pausen

Fotografieren

Rauchverbot

Hostessen

Simultanübersetzung

Abwicklung, Organisation

Parking

Transportdienste

Rahmenveranstaltungen

Good and Welfare

Security, Zutrittsberechtigung

Sicherheitseinstufung, Ausweise

Technisches Gerät

Unterlagen

04 Die Geschäftsordnung

Antragstellung

Anträge für spezifische Fälle

Ablehnung von Anträgen

Wahlen und Ernennungen

Zeitablauf, Ausblick

Einwände

Pausen

05 Protokollführung

Frage, ob alle Teilnehmer das letzte Protokoll der letzten Sitzung erhalten haben

Das Protokoll der letzten Sitzung liegt vor

Der Sekretär wird um Verlesung gebeten. Zustimmung und Änderungswünsche

Wer soll heute das Protokoll führen?

Bemerkungen zum Protokoll der laufenden Sitzung

06 Tagesordnung

Verteilung der Tagesordnung

Erweiterung der Tagesordnung

Kürzung der Tagesordnung

Verabschiedung der Tagesordnung

07 Überleitung zur Tagesordnung

Abarbeitung der Tagesordnung

Einstieg in die einzelnen Punkte der Tagesordnung

Nächster Punkt

08 Vorstellung Redner und Teilnehmer

Begrüßung und Vorstellung

Aufforderung, das Wort zu ergreifen

Worterteilung und Redezeitbegrenzung

09 Sitzungsdisziplin

Wenn die Debatte zu hitzig wird

Zurechtweisungen

Ruf zur Ordnung

Rededisziplin

Disziplin durch Einhaltung von Redezeiten

Disziplin durch Konzentration auf das Thema

10 Abschweifung vom Thema

Feststellung

Aufforderung, beim Thema zu bleiben

11 Eröffnung der Debatte / Fragestunde

Einleitende Bemerkungen

Abarbeitung spezifischer Punkte

Feststellung der Sachlage

12 Aufforderung zu Fragen und Stellungnahmen

Frage nach Diskussionsbedarf

Aufforderung zu Fragen und Stellungnahmen

Bemerkungen zum Ablauf der Diskussion

Leitung der Diskussion durch den Vorsitz

13 Bemerkungen des Vorsitzenden nach einer Rede

Bewertung der vorausgegangenen Rede, Diskussionsbeiträge, etc.

Verweis auf ungeklärte Fragen

Erweiterung eines Diskussionspunktes

Abfrage der Zustimmung oder Ablehnung bzw. Stellungnahme

14 Abstimmung

Feststellung der Notwendigkeit einer Abstimmung

Vorbereitung und Voraussetzungen

Durchführung / Abwicklung der Abstimmung

Gesamtergebnis der Abstimmung

Ergebnis nach abgegebenen Stimmen

15 Vertagen von Themen

Formell

Weniger formell

16 Abschluss, Beendigung der Konferenz

Dank an Redner und Teilnehmer

Abschließende Bemerkungen zum Verlauf der Konferenz und Zusammenfassung

Positiver Verlauf

Negativer Verlauf

Feststellungen zur Beschlusslage

Zusammenfassung

Sonstiges / Any other Business

Termin der nächsten Sitzung

Abschließende Bemerkungen

Dank an Teilnehmer und Verabschiedung

TEIL II DER REDNER

Der Teil II enthält Redewendungen und Formulierungen, die den gesamten Bereich der rhetorischen Fähigkeiten eines Redners umfassen.

A ERÖFFNUNG

1. Übernahme nach Worterteilung

2. Dank für Einladung als Redner

3. Anrede, formell

4. Eigene Vorstellung und Begrüßung

B HAUPTTEIL

1. Einleitung / Überleitung / Themenwechsel / rhetorische Zwischenfragen

1.1 Allgemeine einleitende Formulierungen, Überleitung zum Thema

1.1.1 Überblick, Ablauf, Thema und Zweck der Rede

1.1.2 Anmerkungen zur Gliederung der Rede

1.1.3 Überleitung zu einem bestimmten Thema

1.1.4 Einleitende Kurzformeln

1.1.5 Ergänzende / erweiternde Formulierungen

1.1.6 Themenwechsel

2. Aussage, Feststellung, Wissen, Kenntnis, Argumentation, Schlussfolgerung, Entscheidung, Verpflichtung

2.1 Aussage, Feststellung

2.2 Wissen, Kenntnis

2.3 Argumentation

2.4 Schlussfolgerung

3. Meinung, Gefühl, Standpunkt, Urteil, Sichtweise, Vorstellung, Wahrnehmung, Eindruck, Vermutung, Anschein

3.1 Meinung, Gefühl

3.2 Standpunkt

3.3 Sichtweise, Wahrnehmung

3.4 Eindruck

3.5 Vermutung

3.6 Anschein

4. Überzeugung, Sicherheit, Klarstellung, Urteilsvermögen, Berücksichtigung

4.1 Überzeugung

4.2 Sicherheit

4.3 Klarstellung

4.4 Urteil, Bewertung

4.5 Berücksichtigung

5. Vorschlag, Rat, Empfehlung, Alternativen

5.1 Vorschlag

5.2 Rat

6. Bekräftigung, Betonung, Beteuerung, Klarstellung

6.1 Einleitung einer Hervorhebung oder Betonung

6.2 Bekräftigung, Beteuerung

6.3 Unterstreichung, Betonung, Akzentuierung

6.4 Allgemeine rhetorische Phrasen zur Betonung eines Punktes

7. Hoffnung, Zuversicht, Vertrauen, Bemühung, Ziel

7.1 Hoffnung, Erwartung

7.2 Zuversicht, Vertrauen

7.3 Bemühungen, Anstrengungen

7.4 Ziel, Zweck

7.5 Umsetzung, Durchführung, Maßnahmen, Methoden

8. Zweifel, Bedenken, Unsicherheit, Unklarheit, Unwahrscheinlichkeit

8.1 Zweifel, Bedenken, Unglauben

8.2 Unsicherheit, Ungewissheit, Unklarheit

8.3 Unwahrscheinlichkeit, Unmöglichkeit

8.4 Wahrscheinlichkeit

8.5 Zufall

8.6 Möglichkeit

9. Probleme, Lösungen Einschränkung, Vorbehalt, Bedingung, Voraussetzung, Möglichkeit

9.1 Einschränkung, Abschwächung

9.2 Vorbehalt

9.3 Bedingung

9.4 Voraussetzung

10. Probleme, Lösungen

10.1 Probleme

10.2 Lösungen

11. Entscheidungen, Verpflichtung

11.1 Entscheidung

11.2 Verpflichtung, Engagement, Verantwortung

12. Fehler, Irrtum, Bedauern, Entschuldigung, Enttäuschung, Ärger

12.1 Fehler

12.2 Irrtum

12.3 Bedauern

12.4 Entschuldigung

12.5 Mitgefühl

12.6 Enttäuschung

12.7 Ärger, Erregung

13. Positive oder angenehme Gefühle, z.B. Freude, Begeisterung, Erstaunen und Verwunderung

13.1 Freude

13.2 Begeisterung

13.3 Zufriedenheit

13.4 Bewunderung

13.5 Erstaunen, Verwunderung

14. Dank, Lob, Verständnis

14.1 Dank

14.2 Lob

14.3 Verständnis

15. Zustimmung, Ermunterung, Einigung, Einvernehmen, Zuspruch, Zerstreuung von Bedenken, Rat, Empfehlung, Gefallen, Befürwortung

15.1 Zustimmung, Einverständnis, Verständigung

15.2 Einigung, Einklang, Einvernehmen

15.3 Gefallen

15.4 Befürwortung, Unterstützung, Vorzug

15.5 Ermunterung, Zuspruch

15.6 Zerstreuung von Bedenken, Beruhigung

16. Ablehnung, Widerspruch, Einwand, Kritik, Meinungsverschiedenheit

16.1 Ablehnung

16.3 Einwand

16.4 Kritik

16.5 Missfallen

16.6 Meinungsverschiedenheit

17. Warnung, Vorsicht

17.1 Warnung

17.2 Vorsicht

18. Hinweis, Aufmerksamkeit

18.1 Aufmerksamkeit

18.2 Hinweis, Verweis

18.3 Bezugnahme

18.4 Erinnerung

18.5 Rückblick

19. Beispiel, Veranschaulichung, Erläuterung, Beschreibung

19.1 Beispiel, Veranschaulichung

19.2 Erläuterung, Beschreibung

20. Vergleich, Gegenüberstellung, Gegensatz

20.1 Vergleich und Gegenüberstellung

20.2 Gegensatz, Gegenteil, Unterschied

21. Wichtigkeit, Notwendigkeit, Nutzen

21.1 Wichtigkeit

21.2 Notwendigkeit

21.3 Vorteil, Nutzen, lohnende Umstände

22. Prüfung, Überlegung

22.1 Prüfung, Untersuchung, Analyse

22.2 Überlegung

23. Absicht, Interesse, Erwartung

23.1 Absicht

23.2 Interesse

23.3 Erwartung

24. Wunsch, Forderung, Verlangen

25. Rechtfertigung, Begründung

25.1 Rechtfertigung

25.2 Begründung

26. Zusammenfassung, Überblick, Verallgemeinerung, Ausblick

26.1 Zusammenfassung, Überblick

26.2 Verallgemeinerung

26.3 Zeit, Ausblick

C SCHLUSS

1. Abschließende Bemerkungen, Zusammenfassung

2. Dank an Zuhörer, Verabschiedung, gute Wünsche

3. Schlussformulierungen ohne und mit Einleitung einer Diskussion

4. Rückgabe des Wortes an den Vorsitz / Weitergabe an den nächsten Redner

TEIL III DISKUSSION, DEBATTE, FRAGESTUNDE

In diesem Teil III finden Sie Formulierungen und Redewendungen, wie sie natürlich auch innerhalb einer Rede oder eines Vortrags vorkommen können. Sie sind jedoch eher typisch für den Verlauf von Diskussionen und Debatten nach einer Rede oder am Ende einer Besprechung.

Abschnitt A Fragen und Zwischenbemerkungen

Bezugnahme auf vorausgegangene Rede(n)

Allgemeine Einleitung der Fragestellung

Einleitung spezifischer Fragen

Erweiterung / Ergänzung einer Frage

Nachfragen bei mangelnder Verständlichkeit oder Klarheit

Fragen nach Möglichkeiten, Alternativen

Fragen nach Zustimmung

Fragen nach Meinung oder Standpunkt

Fragen nach Rat, Lösungen, Konsequenzen, Gründen

Direkte persönliche Fragen an den Redner oder Vorsitzenden

Abschnitt B Bitte um Stellungnahme, Stellungnahmen, Aufforderungen

Bitte um Stellungnahmen oder Fragen

Bitte um Erläuterung oder Information

Bitte um Wiederholung oder Klarstellung

Abschnitt C Unterbrechung

1. Unterbrechung

- Unterbrechung mit der Bitte um das Wort

- Parlamentarischer Sprachgebrauch zwischen Delegierten und Vorsitz

2. Ablehnung von Unterbrechungen

3. Wiederaufnahme nach Unterbrechung

Abschnitt D Antworten

1. Einleitende Formulierungen

2. Bekräftigung, Zustimmung, Ablehnung

3. Verständnis der Frage

Abschnitt E Feststellung

1. Feststellungen, Aussage

2. Meinung, Standpunkt, Sichtweise

3. Klarstellung

4. Erläuterung

5. Überlegung, Analyse

Abschnitt F Ergänzung, Erweiterung

1. Ergänzung, Zusatz, Erweiterung

Abschnitt G Rechtfertigung

1. Rechtfertigung, Begründung, Folgerung

2. Entschuldigung

Abschnitt H Zustimmung

1. Anerkennung

2. Zustimmung, Einverständnis

3. Einvernehmen

4. Zugeständnis

5. Entgegenkommen

6. Verständnis

7. Hoffnung, Zuversicht, Ermutigung

8. Beruhigung

Abschnitt I Einwand, Widerspruch, Ablehnung

1. Einwand

2. Vorwurf

3. Widerspruch

4. Gegenargument

5. Ablehnung

6. Ablehnende Kurzformeln

Abschnitt K Kritik, Zweifel

1. Kritik

2. Anzweiflung

3. Sorge, Befürchtung

4. Unverständnis

5. Verärgerung

6. Verwunderung

Abschnitt L Ausweichen, Vorbehalt, Unsicherheit

1. Ausweichen

2. Warnung, Vorsicht

3. Vorbehalt, Bedingung

4. Unsicherheit

5. Unwissen

Abschnitt M Bedauern

1. Bedauern

2. Enttäuschung

Abschnitt N Erstaunen, Verwunderung

Abschnitt O Dank an Redner und Publikum

Der Autor

Gerhard Köstner ist Diplomdolmetscher. Am damaligen Auslands- und Dolmetscherinstitut der Universität Mainz in Germersheim am Rhein studierte er Englisch und Französisch und ist seit seiner Diplomprüfung im Jahre 1962 über 50 Jahre als Konferenzdolmetscher tätig. Er arbeitete viele Jahre in den Vereinigten Staaten im Sprachendienst eines deutschen Bundesministeriums sowie als Leiter der Übersetzer- und Dolmetschergruppe eines deutsch-amerikanischen Industriekonsortiums und begann bereits damals, sich systematisch mit englischer Rhetorik und Idiomatik zu befassen.

Impressum

Gerhard Köstner

Englische Rhetorik im Konferenzsaal

Copyright: © Gerhard Köstner

konferenz-rhetorik.de

published by: epubli GmbH, Berlinwww.epubli.de

Bilder: Fotolia.com

Konvertierung: Sabine Abels | www.e-book-erstellung.de

Die in diesem Glossar veröffentlichten Inhalte unterliegen bezüglich Aufbau, Gliederung und Darstellung dem Urheberrecht des Autors. Alle Rechte der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Einspeicherung bleiben beim Verfasser. Die Nutzung dieses E-Books ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und gestattet.

Erläuterung der im Text verwendeten Zeichen:

/

Der Schrägstrich dient zur Darstellung anderer möglicher oder synonymer Ausdrucksweisen oder Begriffe

( )

In Klammern stehende Begriffe oder Formulierungen können zusätzlich als Erweiterung einer Formulierung verwendet werden. Bei den englischen Textbeispielen sind häufig kurze Übersetzungshilfen auch stichpunktartig in Klammern kursiv gedruckt und farblich abgesetzt aufgeführt.

Drei Punkte nach einem Wort stehen für ein Objekt, eine Bezeichnung, einen Namen, etc., d.h. diese Formulierung kann nach individuellen Erfordernissen ergänzt werden.

Kursivdruck eines Wortes in einem englischen Satzbeispiel: Betonung Kursivdruck englischer Formulierungen und umrahmt: Humoristische Wendungen, Bonmots

TEIL I DER VORSITZ

Dieser Teil enthält die häufigsten Formulierungen und Redewendungen für den Vorsitzenden einer Besprechung, Sitzung oder Konferenz oder auch eines Workshops oder Meetings, gegliedert nach den wichtigsten Punkten und Aufgaben, die Sie bei deren Leitung und Abwicklung in englischer Sprache beherrschen sollten.

Konferenzen und Besprechungen nehmen einen beträchtlichen Teil der Arbeitszeit von Führungskräften in Anspruch. Wenn Sie damit beauftragt worden sind, als Vorsitzender eine Sitzung oder Konferenz zu leiten oder zu moderieren, ist es nützlich und ratsam, sich mit deren Abwicklung und den geltenden Verfahren vertraut zu machen und sich dazu die folgenden Wendungen und Formulierungen einzuprägen, die im wesentlichen in ihrer chronologischen Abfolge aufgeführt sind.

01 Begrüßung der Teilnehmer

Zunächst müssen Sie natürlich die Teilnehmer begrüßen. In den meisten Fällen hat man als Vorsitzender ja eher formlose Arbeitsbesprechungen, routinemäßige Abteilungssitzungen, Projektbesprechungen, Sachstandsbesprechungen, Workshops, etc. zu leiten bzw. zu moderieren und kann entsprechend formlosere Begrüßungsformulierungen wählen.

Formlose Begrüßung

(Evtl. mit einer witzigen Bemerkung, wenn man mit den Zuhörern sehr vertraut ist.)

Good morning everyone. It´s wonderful to see your bright and shining faces.

My friends: I know you too well to call you ladies and gentlemen.

Good morning / afternoon / Hello everybody / everyone.

How are you (doing) this morning?

How is everything? / How is it going?

I trust / hope / that everything is well.

Did you enjoy the show / dinner / match last night?

Welcome everyone to this session on …

It is wonderful / I am delighted / to see many friends and colleagues from the diplomatic / scientific / business community here with us today. Thank you for being here.

It´s good to see you all here.

Good to see you again.

It's a pleasure to see so many of you here.

It´s been ages since we last met.

Danke fürs Kommen

First of all, I would like to express my gratitude on behalf of …

Thank you (everyone) for coming (at such short notice).

Thank you for coming out on this dreary morning.

Thank you for taking time out to be here to join us today.

Thank you for taking the time to join us here today.

Thank you for joining us (on this lovely Monday morning).

I hope you had a good trip.

I really appreciate you all / Thank you all / for attending today.

Thanks for your participation.

Thank you for participating in this session.

I know that many of you went to great efforts to be here.

I know and admire the enormous efforts you are making here.

As the host of this International Congress on Laser Technology, I want to thank you very much for your participation and attention.(Als Gastgeber dieses Internationalen Kongresses …)

We are pleased to host this conference in Munich this year.(Konferenz ausrichten)

Der Vorsitzende stellt sich kurz vor

Die Höflichkeit gebietet es dann, dass Sie sich als Vorsitzender Ihren Zuhörern kurz vorstellen, damit diese wissen, wer da vor ihnen spricht.

My name is John Hancock. I will be sitting in the Chair this morning.(den Vorsitz führen / die Sitzung leiten)

I´ll be chairing this meeting.

It is my pleasure to chair this meeting today.

I will act as Chair during this meeting.(Vorsitzender)

I am the acting chairman until we have a permanent one.

I will be serving as the session chair.

I shall be presiding over this meeting.(… den Vorsitz führen)

I´ll be the presiding officer during this conference.

This is really the first time I am speaking to you as your presiding officer.

Formlose Eröffnung

Darauf folgt nach der formlosen Begrüßung die formlose Eröffnung der Konferenz oder Tagung, wobei ohne weitschweifige Begrüßungsformeln zum eigentlichen Thema der Veranstaltung übergegangen wird.

Ladies and Gentlemen, this will be an impromptu press conference.(… aus dem Stegreif)

This meeting is held over the (tele)phone.(Telefonkonferenz)

This meeting is a conference call.

There is no agenda today and the proceedings will not be minuted.(… Sitzungsverlauf wird nicht protokolliert)

Bitte, Platz zu nehmen. Bitte um Ruhe.

Good morning everybody. Have a seat please.

Please have / take / a seat, everybody.

If you will take your seats please, we´ll begin.

Please be seated, everybody.

Please be seated so the meeting can begin.

The House is not in order.(Bitte um Ruhe)

Could we have quiet, please.

Please take your conversations off the floor.(Privatgespräche außerhalb des Sitzungsraums)

Please avoid side conversations which distract other participants.(stören)

Es kann beginnen.

Good morning, ladies and gentlemen, it´s now 10 o´clock.

It´s time to get started / It´s time to begin.

I think we´ll begin now.

I think we might begin / get under way / start / get started.

Shall we start?

OK / Well / Right, shall we get started?

If we are all here, let´s get started / let´s start the meeting.

Well, since everyone is here, we should get started.

Let´s get started. We have a full agenda today.

We have a lot of work ahead of us.

We have a busy day ahead of us.

We shall begin momentarily.(US: in Kürze / gleich)

Right / OK, let´s begin.

oder etwas salopper ausgedrückt

Let´s get busy.(Packen wir´s an)

OK, let´s get down to business.(an die Arbeit gehen)

Let´s talk business.

Shall we get down to business?

Let´s go / get / down to brass tacks.(zur Sache kommen)

Without any further ado and in the interest of saving time,

I suggest that we get / go / down to brass tacks.

Let´s get down to it.(zur Sache kommen)

Let´s get down to the nitty gritty of …(ins Eingemachte gehen)

Let´s get (right) down to the nuts and bolts of …

Let´s get the show on the road.(Es kann los gehen)

Let´s get the ball rolling.(Fangen wir mal an)

Ok, we´re in business.(Es kann los gehen)

Förmliche Begrüßung

Bei formelleren Anlässen, wo sich möglicherweise auch Personen von höherem Status oder VIPs unter den Zuhörern befinden, gestaltet sich die Wortwahl je nach Art der Veranstaltung etwas förmlicher, und es eignen sich eher Formulierungen wie diese:

Mr President, Ladies and Gentlemen, …

Ladies and Gentlemen, distinguished guests / delegates, …

Esteemed guests home and abroad, …

Ladies and Gentlemen, Minister / Secretary Hamilton, Excellencies, honoured guests, distinguished foreign ministers, colleagues and friends.

Mr President, honored clergy, Mayor Collins, city councillors and distinguished guests, ladies and gentlemen, …

President Cole, distinguished guests of this Association, ladies and gentlemen.

Ladies and gentlemen, on behalf of …, I would like to extend to you a very warm welcome to this exciting event / kick-off meeting.(Auftaktbesprechung)

I´d like to welcome all of you to the Council of Foreign Relations.

I have the pleasure of welcoming you to this Convention.

Ladies and gentlemen, it is a privilege to open this debate on …

oder etwas einfacher formuliert:

Ladies and Gentlemen, first, I´d like to welcome you all.

First, I want to extend a warm welcome to you all.

On behalf of … allow me to extend a warm welcome to all of you.

I think I know most of you, but there are (also) a few unfamiliar faces.

Welcome to … (name of company or city). It´s good to have you here.

It gives me / It is a / particular / great / pleasure to welcome you here today.

Auch wenn es nicht sehr häufig vorkommen dürfte, so kann es doch sein, dass Sie als Vorsitzender oder Präsident einer Versammlung hochkarätige und bedeutende Persönlichkeiten im Publikum begrüßen müssen und dafür die richtige Anrede kennen sollten.

Anrede für verschiedene Würden- oder Amtsträger

Kardinal

Your Eminence

Bischof

Bishop + last name / Bishop Carlson

Ordensschwester

Sister + religious name / Sister Martha

Katholischer Priester

Father + last name / Father Brown

evangelischer Geistlicher

Reverend + last name / Reverend Jones

Majestät

Your Majesty, (im Redetext: Sir oder Ma´am)

Königl. Hoheit

Your Royal Highness

Baron

Lord + last name / Lord Addington

Baronin

Lady + last name / Lady Fraser

Geadelte Männer

Sir + first name / Sir Anthony

Geadelte Frauen

Lady + first name / Lady Anne

Richter

Judge + last name / Judge Miller

Botschafter

Your Excellency, / Mr/Madam Ambassador

hochrangige Politiker

Your Excellency,

Gouverneur

Governor + last name / Governor Cuomo

Senator

Senator + last name / Senator Kennedy

Minister/in

Mr/Madam Secretary (US)

Bürgermeister/in

Mr/Madam Mayor

Herr/Frau (Familienname)

Mr/Ms + last name

Dr (Familienname)

Dr + last name / Dr Hamilton / (Anrede mit Ehefrau): Dr and Ms John Hamilton

It is a very great honour for me to chair this conference (at this historic event, etc.).

It is a great pleasure for me to open / chair / this conference on …

It is an immense honour to have been nominated chairman / chairwoman / of this conference.

The Chair extends a warm welcome to all our guests from …

The Chair is pleased to present the Board members seated at the head table and the dignitaries seated in the audience.

Please welcome them with a round of applause.

Please give them a (big) hand.( …großer Applaus)

I consider it a great honour and privilege to welcome you to this meeting.

It is my privilege to welcome the participants in this meeting in the name of … and to permit myself some introductory remarks.

I´m pleased to extend greetings to all of the participants in this conference.

I want to extend a few special words of greeting and appreciation to our guests from …

On behalf of the steering committee / our company / our management, I extend a hearty / warm / cordial / sincere / welcome to all our visitors from … / to each of you.

It´s my pleasure to extend a cheerful welcome to you all.

On behalf of all who worked so diligently, I extend a sincere welcome to each of you.

Ladies and Gentlemen, it is (indeed) a (great) pleasure / It gives me great pleasure / to welcome you to our meeting today on the subject of …

I should first and foremost like to pay tribute to … (His/Her Royal Highness, the Duke of …, His Excellency …)(Dank / Anerkennung aussprechen)

Überleitung zu Grußworten

Let us now hear greetings from the newly elected president.

The new president will now extend a few gracious remarks.(… ein paar freundliche Worte …)

Persönliche Begrüßung bestimmter Teilnehmer

Bei vielen Konferenzen, Tagungen oder Kongressen gibt es Gäste oder Gruppen von Teilnehmern, die besonders begrüßt werden sollen oder wollen.

I am happy / pleased / to welcome visitors from Estonia, Latvia, Lithuania and the Czech Republic

Please join me in welcoming …(Begrüßen Sie mit mir …)

First of all, I´d like you to please join me in welcoming Mr Stevenson from …

We are honored to have Susan Thomas, Jim Smith and Jane Brown with us today.

Let me also acknowledge the presence of our esteemed friends from overseas.(Anwesenheit würdigen)

Dank für Teilnahme

Zu Beginn der Konferenz bedankt sich der Vorsitzende besonders bei Teilnehmern, die einige Mühe auf sich genommen haben, um heute dabei zu sein.

I know that many of you have traveled from quite a distance and I’d like to acknowledge our members from Japan, who have made this long trip to participate in this conference.(… besonders erwähnen …)

Thank you for coming. That many of you travel long distances serves to remind us all just how important our work is.

I also say thank you to the distinguished guests from …(… die verehrten Gäste aus …)

Entschuldigungen

Wenn Personen, deren Anwesenheit vorgesehen war, aus irgendwelchen Gründen nicht teilnehmen können oder wenn Verspätungen oder sonstige Änderungen eingetreten sind, benötigt der Vorsitzende einige passende Formulierungen, um dies zu entschuldigen.

wegen Abwesenheit

I´m afraid, Mr Hamilton, our president, can´t be with us today.

I have received apologies for the absence of Mr Brown, who is away on business.

I think it is unfortunate that no British delegation is present.(… schade, dass …)

Mr Smith, our CEO (chief executive officer), can unfortunately not be with us this morning. He will join us later today.

wegen Verspätung

Good afternoon. We are sorry to be a few minutes late.

I want to apologize for the slight delay this morning.

I apologize for keeping you waiting.

Good morning everyone. Thank you for your patience. I know we are late today.

At the top, our apologies for the late notice.(Vorweg … / Zunächst einmal …)

02 Eröffnung der Sitzung. Einführende Bemerkungen zum Thema und Anlass der Konferenz

Offizielle Eröffnung

Nach der formellen Begrüßung wird nun die Konferenz offiziell mit entsprechenden Formulierungen eröffnet

It´s time to call the meeting to order.(Sitzung eröffnen)

Ladies and Gentlemen, it now gives me great pleasure to declare this session open.

Ladies and Gentlemen, I now declare the meeting open.

I have the honour to declare the meeting open.

Die folgenden Formulierungen, die teilweise aus der parlamentarischen Geschäftsordnung stammen, verwendet der Vorsitz für formelle Eröffnungen von etwas größeren Konferenzen, die dann auch von einem Hammerschlag begleitet sein können.

I (hereby) call the meeting to order.(Ich eröffne die Sitzung)

I call this meeting to order.

The meeting is called to order.(Die Sitzung ist eröffnet)

The meeting will (please) come to order.(Bitte um Ruhe. Die Sitzung ist eröffnet)

The House will be in order. Please remove any conversation from the floor. / Please take your conversations off the floor.(Privatgespräche bitte nicht im Konferenzraum)

Telefonkonferenz

Let´s set up a conference call.(Konferenzschaltung einrichten)

Thanks for joining this call.

Thanks everybody for getting on the call.(Teilnahme an Telefonkonferenz)

Thanks for having the call.(… für die Annahme des Anrufs)

Thanks for holding the call.(Halten des Anrufs, Warteschleife)

This call is on the record, but it is embargoed until the conclusion of the conference.(… gesperrt …)

Zweck und Zielsetzung der Konferenz

Bevor auf die einzelnen Tagesordnungspunkte eingegangen wird, erläutert der Vorsitzende meist Zweck und Zielsetzung der Konferenz. Diese Ziele sollen dabei realistisch, messbar sowie positiv und motivierend dargestellt werden.

Grund und Zweck

I have called this meeting today to discuss …

I have called you all together here to discuss …

The purpose of today´s conference is …

The primary objective of this meeting is …

Our aim is to discuss … / conclude / an agreement on …

The reason for our gathering is …

Now, as you all know, we are here today to discuss …

Today we´ll be hearing about …

We have several excellent presenters who are leaders in this field. They will be talking about advancements in …(Moderatoren, Redner)

Darstellung der Ziele und Erwartungen

At the beginning of this meeting, allow me to inform you …

This is a kick-off meeting(Auftakt-Meeting) with our new project team.

Let me give you a brief verbal outline / broad outline / of the objectives of this conference.

We should be able to agree a common strategy.

By the end of this meeting, I´d like to have agreement on …

I hope we shall have fruitful discussions on …

I wish you a fruitful and successful conference.

I suspect that there will be many a lively debate.

Enjoy your stay here.

So, sit back, relax and enjoy the presentations.

Themenübersicht

Nachdem allgemein erläutert wurde, warum und wozu die Konferenz stattfindet, wird nun ein Überblick über die verschiedenen Themen gegeben, die im einzelnen behandelt werden sollen.

Welche Themen sollen behandelt werden

The subject of our meeting is …(Thema unserer Besprechung ist …)

The topics we have chosen for this conference are …(… Themen …)

I think these are the agenda items that will require the most attention today.

What we are going to cover today is …(… sprechen über …)

This is what I am planning to cover today.

This will be the focus of our discussions.

Zur Entscheidung anstehende Fragen und Probleme

There are five major problems / some important questions and issues / we should solve / address / today.(… Fragen lösen / ansprechen)

I think we should also take up / deal with / the problem of …

We should keep closer tabs on this issue.( …genauer beobachten)

This issue cannot be seen in isolation from …(… losgelöst von …)

There are several decisions to be taken today.

03 Organisatorische Hinweise

Nachdem er die Teilnehmer begrüßt und die Konferenz eröffnet und deren Zweck und Thematik erläutert hat, wird der / die Vorsitzende bei fast jeder größeren Konferenz oder Tagung einige Hinweise zu organisatorischen Fragen zu geben haben. In der Regel werden dabei folgende Punkte angesprochen: Programmablauf, Gruppeneinteilung für Workshops, etc., Fotografierverbot, Rauchverbot, Benutzung von Handys, Kaffeepausen, Mittagspause, Hostessen, Hinweis auf Abendveranstaltung, Damenprogramm, Geburtstage von Teilnehmern, Abreisearrangements, Transport, Abwicklung, Security, etc.

Before starting our meeting, let me deal with some organizational matters.

Before we get started and begin with the presentation, let me …

Let me begin with an announcement.

Let me first make some organizational announcements.(… organisatorische Informationen / Mitteilungen)

Zeitlicher Programmablauf

Häufig weist der Vorsitzende zunächst auf die vorgesehenen Zeiten für Beginn und Ende der Konferenz bzw. der einzelnen Sitzungstage hin, damit die Teilnehmer sich rechtzeitig darauf einstellen können.

Beginn und Ende der Sitzung

The meeting was scheduled to start / finish on …

We should start the meeting on time, even if all attendees haven´t arrived yet.

Meetings should be opened promptly at the hour stated (with 15 minutes grace at the most).

We shall start at 9 o´clock every day.

The meeting is due to finish on Friday at 1.00 PM.

Let´s try to finish by 4 o´clock this afternoon.

Don´t leave the meeting (unless necessary) until the president declares the meeting adjourned; you may be needed for the quorum(Beschlussfähigkeit) or something very important may come up at the last moment.

Panellists(Podiumsgäste) should always appear at the rostrum(Podium, Bühne) a few minutes before the meeting is scheduled to begin.

Redezeit

Each speaker is allocated(erhält) 30 minutes in total: 20 minutes for the presentation(Vortrag / Präsentation) and 10 minutes for discussion.

There is a twenty-minute limit on speeches.

You are requested to adhere to these maximum limits strictly.

Each presentation will be allocated thirty minutes during which time the presenters(Moderatoren, Referenten) may take questions at their discretion. Please be aware that we do not have any extra time in this session. I will therefore stop presenters who run overtime out of fairness to everyone.

In the interest of a lively discussion, we favour audience engagement so that presentations less than 30 minutes long will be welcome.

For longer presentations, we should aim to have a break every 45-60 minutes for people to get up and stretch their legs.

After the first half of the presentation, there will be a break of ten minutes / a ten-minute break.

We have ninety minutes for today´s session and four presentations.

There will be time for questions at the end of the presentations.

I´d be grateful if you could ask your questions after the presentations.

After a presentation, you have about 20 minutes for questions in the Q&A session.(Fragestunde)

In the last part of the meeting we´ll have a question and answer session.

Guest speakers are seated at the dais(Podium) / at the head table.

A registration fee is charged for all delegates (or for alternates and guests) to help defray the expenses of the convention.(Anmeldegebühr, Vertreter, Kosten tragen)

Pausen (Kaffeepausen, Mittagspause, Catering)

Nicht alle organisatorischen Fragen betreffen jeden Teilnehmer, aber jeder möchte wahrscheinlich erfahren, wann und wo es etwas zu essen und zu trinken gibt.

There will be a 30-minute coffee break in the morning and another one in the afternoon.

Lunch / a light lunch / a buffet lunch will be served in the cafeteria / restaurant / on the first floor / in the hall / in the canteen from … to …

I ask you to be back on time after the breaks.

To save time, we shall have / we have arranged for / a light lunch here in the conference room. Sandwiches and refreshments, coffee and tea will be be brought in at about 5 o´clock.

Drinks and snacks are available in the lobby.

A snack bar and several coffee shops are available on the ground floor and restaurants are in the immediate area.

Meal vouchers for the company cafeteria are available at a reduced price.(Essensmarken)

Fotografieren

An vielen Veranstaltungsorten, insbesondere bei Behörden und manchen Industrieunternehmen, gibt es besondere Geheimhaltungsvorschriften. Fotografieren und Tonaufzeichnungen sind daher streng verboten.

Cameras are not allowed.

Please leave your cameras or camera cell phones at the reception / hospitality / desk.

Thank you for turning off your cell phones.

Please turn off your cell phone, not just silencing it, but actually turn it off.

We recommend that you mute your phone.(stumm stellen)

Cell phones with camera are not permitted on the premises.

(Anmerkung: Das deutsche “handy” (auch wenn es ein englisches Wort ist) ist im Englischen ein „mobile telephone“, ein “cellphone“ oder einfach ein „cellular“).

Devices that have the ability to capture images or sound are prohibited.

A group photo will be taken during the lunch hour.

Rauchverbot

Da das Rauchen in öffentlichen Räumen und natürlich auch in Konferenz- und Tagungsräumen kaum noch irgendwo geduldet wird, muss es natürlich auch dazu vom Vorsitz entsprechende Hinweise geben.

Smoking in the conference room or any other parts of this building is prohibited.

Smoking breaks can of course be arranged.

Hostessen

Bei größeren Veranstaltungen, Kongressen oder bei grossen internationalen Industrieveranstaltungen (Hauptversammlungen, Management-Tagungen, etc.) wird den Teilnehmern die Unterstützung von Hostessen angeboten.

Our conference hostesses will provide support for the booking of flights, hotel accomodation, concert tickets, registration, credentials(Ausweise) and will of course assist you in any other way to make your stay here as pleasant as possible.

We are providing conference assistants and hostesses as well as technical staff who will be pleased to assist you for the duration of the conference.

Foreign language / bilingual / hostesses are available for our international conference participants.

Contact our hospitality desk for press kits, general information, badges, credential cards, etc.(Pressemappen, Namensschilder, Berechtigungsausweise)

Simultanübersetzung (Simultaneous Interpretation Services)

Werden bei einer internationalen Tagung Simultandolmetscher eingesetzt, gibt es dazu vor allem einige technische Hinweise über die Nutzung dieses Dienstes.

As this is an international conference with participants from many different countries, we are providing simultaneous interpretation from/into four languages, German, English, French and Spanish.

There are interpreters present and translation services are available in(English, German, etc.).

Those who have difficulty following the discussion, please indicate this to our staff. They will make sure you have headphones so that the translation can be made available to you.

The headphones you will find at your seats allow you to hear the desired translation on Channel 1 for German, Channel 2 for English, etc.

There is a channel selector knob on these receivers which you can use to choose the language you wish to listen to.

If you wish to ask a question, please speak into the microphone.

When you speak, don´t wait for the interpretation. Please continue as people can understand and follow the interpretation.

When you are not speaking, please turn off your microphone / mute your line.(stumm schalten, z.B. bei Telefonkonferenz).

Please note that you are personally liable for the return of the headphones and we kindly ask you to pick them up and hand them over to the hostesses in the conference office at the end of each conference day. They can then be recharged and ready for use again during the next conference day.

Abwicklung, Organisation

Zur ordnungsgemäßen Abwicklung einer Konferenz muss den Teilnehmern gesagt werden, wie mit Unterlagen und Dokumenten umzugehen ist und welche technischen Einrichtungen ihnen zur Verfügung stehen.

An overhead projector for your viewfoils, flip charts with moderation cards / note cards / and markers, pinwalls, pinboards, a whiteboard and copyboard as well as blackboards (US: chalkboards) will be available for the speakers.(Overhead-Projektor, Prokifolien; Moderationskarten, Notizkarten, Markierstifte, Weißwandtafel, Wandtafel, Kreidetafel)

If you wish to use your laptop computer with a data projector or beamer, you should take into account any necessary boot-up or warm-up times of your hardware.

Power Point slides and other visual aids will be available to reinforce your key points and help the audience stay focused on the important details.(visuelle Hilfen, wichtige Punkte hervorheben)

Several copying machines and scanners in the hall and in the conference office will be at your disposal.

If you need to dispose of any waste paper and documents, you are welcome to use a shredder in the conference office.

Please take all of your papers with you when you leave the conference room.

You can leave your papers in the conference room. It will be locked during the lunch break.

Before you leave, please make sure to sign the attendance sheet.(Teilnehmerliste)

You are requested to check off the list of attendees during the course of the meeting.

Parking

Je nach Tagungsort kann es an Parkplätzen mangeln, und die Teilnehmer müssen informiert werden, wo es Parkmöglichkeiten für ihre Fahrzeuge gibt.

On-site private vehicle parking is available.(private Parkplätze auf dem Gelände)

Off-site parking is available at numerous nearby parking lots.(Parkplätze außerhalb)

Street parking is available in the area around the Conference Center. There are about 2,000 spaces within walking distance.

Several hundred on-street parking spaces / general public parking spaces / are available in close proximity to this CC (Conference Centre).(Straßenparkplätze, Parkflächen)

Visitor parking is not available in this building. There is, however, a 2000-space parking garage(Parkhaus) right across the street, which is the most convenient parking area in this neighborhood.

A 500-space underground public parking garage provides well-lighted, weather-protected parking.

There is an underground parking garageTiefgarage) located below the building with about 1000 spaces available on three levels / parking decks.

Disabled parking is available on all levels.(Behindertenparkplätze)

Handicapped parking spaces are available.

Vehicles illegally parked in handicapped spaces will be ticketedStrafzettel erhalten) or towed at the owner´s expense.

Overnight parking in the garage by permit only.

Overnight parking in the garage is prohibited.

Parking is permitted only in marked stalls.(ausgewiesene, gekennzeichnete Stellplätze)

Do not back into stalls. Vehicles must be parked front in only.

The maximum daily rate to park is 15 euros.

Metered street parking is available in some areas around the building.

Parking meters are enforced Monday through Saturday.

A map of nearby parking locations is available at the information desk.

Short-term drop-off / pick-up / zones are available just outside the building.(Aussteige-/ Einsteigezonen)

Transportdienste

Besonders bei großen und vor allem bei internationalen Veranstaltungen spielen Transportfragen eine wichtige Rolle. Dafür stehen häufig Konferenzdienste zur Verfügung, die den Teilnehmern angeboten werden.

As we are located in the city centre, there is a range of transport options available to you to get you to and from the Conference Centre.

Our transportation team will be available to coordinate everything from taxis, shuttle drop-offs and pick-ups, public transportation needs or rental cars.(Ausstiegs- und Einstiegspunkte für Shuttle-Dienste, öffentliche Verkehrsmittel, Mietwagen)

A taxi phone is located at the Conference Centre entry doors. Our cab spot number is … Alternatively, to book a taxi, please contact one of our hostesses.

Transportation arrangements will be made for our guest speakers.

Many bus services depart and arrive at the Conference Centre.

A train station / an underground station / is located within close proximity of the CC – actually within walking distance.

An underground walkway connects the CC to the underground station.(Fußgängertunnel)

Rahmenveranstaltungen (Abendveranstaltung, Damenprogramm)

Wenn gesellschaftliche Rahmenprogramme vorgesehen sind, werden die Teilnehmer zu Beginn der Konferenz darüber informiert und eingeladen.

There will be an evening programme / ladies programme.

The dress code for the social gathering tonight will be casual / smart casual / business casual / black tie / cut / come as you are.(Kleiderordnung, Dresscode; geselliges Beisammensein; zwanglos, zwanglos elegant, legerer Straßenanzug, Abendgarderobe, Cutaway, keine Kleiderordnung)

We can arrange sightseeing tours / city tours / with professional English speaking tour guides.

We can also organize museum visits. Please contact our conference office for tickets.

Good and Welfare

Vor dem Einstieg in die eigentliche Tagesordnung, gibt der Vorsitz gelegentlich Hinweise auf bestimmte gesellschaftliche Ereignisse, z.B. Grusskarten oder Blumen an Teilnehmer, die sich z.Zt. im Krankenhaus befinden, Aufrufe für Spenden für soziale Zwecke, Bekanntgabe von freudigen Ereignissen, wie Geburtstage oder Eheschließungen. Oder von weniger freudigen Ereignissen, z.B Todesfällen.

Der Vorsitzende fragt die Teilnehmer, ob sie in dieser Hinsicht Wünsche vorbringen möchten.

Is there any Good and Welfare?(traurige und freudige Anlässe oder soziale Anliegen)

I´m sure you´ll wish to join me in paying tribute to Michael Brown who died suddenly last week.(ehrend gedenken). We send our condolences to his family and friends. I associate myself(sich anschließen an) with the sympathy expressed by the President.(Beileid, Mitgefühl)

Would you participate in a donation campaign for …(Spendenaktion)

Do you wish to send a get-well message / a wedding congratulations message / a birthday message / a sympathy message / note of appreciation for devoted service / to …?(Genesungswünsche, Glückwünsche zur Hochzeit / zum Geburtstag, Beileidsschreiben, Dankesschreiben)

We all send him our best wishes for the years ahead. We hope he´ll come back and visit us sometimes.

Security, Zutrittsberechtigung

Belehrungen der Konferenzteilnehmer über Sicherheits- und Geheimhaltungsvorschriften werden Sie als Vorsitzende(r) eher selten zu geben haben. Erforderlich wird dies meistens bei bestimmten Behörden oder bei Firmen mit sicherheitsrelevanten Produkten oder Anlagen. In diesem Falle sollten Sie mit der spezifischen Terminologie und den entsprechenden Formulierungen vertraut sein.

Sicherheitseinstufung, Ausweise

Today´s meeting may include the discussion / presentation / of Top Secret / Secret / Confidential material.(Streng Geheim, Geheim, Vertraulich)

You are reminded that the information discussed at this meeting will be SECRET information and therefore requires special handling.

This is a classified conference. The classification level is “Restricted / Confidential / Secret, etc.”. Attendees must therefore have the appropriate level of clearance / the appropriate security clearance.(der Geheimhaltung unterliegen, Geheimhaltungsgrad, Nur für den Dienstgebrauch / Vertraulich / Geheim, Unbedenklichkeitsbescheinigung)

Your security clearances or visitor requests must be on file with the security officer.(Sicherheitsbeauftragter)

If your visit is approved, you will be issued a visitor badge.(Besucherausweis)

To ensure that no unauthorized personnel enter the conference room, you are requested to wear your credentials / visitor badges / at all times in order to gain access to the conference hall.

Your name badge is your admission to all sessions of this conference.(Namensschild)

If your badge was not sent to you, you are requested to pick it up at the registration counter.

Please take note that registration is per individual and not exchangeable between colleagues.

Entrances to and exits from the meeting room will be monitored by making additions to and deletions from the attendance list(Teilnehmerliste). No unauthorized personnel is allowed to enter the meeting room. Any other personnel must have the necessary level of clearance and a need-to-know.(Sicherheitsermächtigung und Kenntnisbedarf)

Technisches Gerät

All visitors entering this facility will pass through a metal detector. If you have a medical condition that would make it hazardous for you to pass through such a detector or if a metal implant might set off an alarm, please inform the security guards.

All visitor hand-carried items will be x-rayed prior to entry. Your cooperation is appreciated.

Cell phones and other portable electronic devices, such as tape recorders, pagers(Funkempfänger), cameras and personal data assistants, are not permitted into the meeting. A security office representative will be available to collect these items prior to the start of the meeting.

All cell phones are prohibited in classified meetings and in high-security areas.(Hochsicherheitsbereiche)

A wireless network(WLAN Netz) providing access to the Internet at no cost to the visitor is available on the premises.

The required password will be issued to the visitor and is good until midnight of the same day.

If laptops are brought into the conference hall, any wireless cards(Wireless Karten) must have been removed.

Unterlagen

The meeting participants should not take notes because of the possibility that such notes might be classified.

It is recommended that notes not be taken during the meeting. If notes have to be taken on sensitive information discussed, they should be considered as classified and must be appropriately marked and protected.(geheimhaltungsbedürftige Informationen)

Attendees have a responsibility to protect the classified information discussed during the meeting.

All extra copies of classified or sensitive unclassified information handed out during the conference and all copies not intended for retention by the attendees will be recovered prior to leaving the room(Verbleib bei den Teilnehmern). Make sure that no classified information is left behind.

04 Die Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung ist eine Art Regelwerk, das festlegt, wie ein Gremium bei der Bewältigung seiner Aufgaben zu verfahren hat, damit eine ordentliche Abwicklung und Diskussionsführung gewährleistet ist. Zu den wichtigsten Punkten gehören dabei die Einberufung von Sitzungen, die Tagesordnung, Redezeiten, Verhaltensregeln, der Vorsitz, die Protokollführung, der Abstimmungsmodus, Wahlen, etc., wofür in den jeweiligen Kapiteln dieses Glossars die entsprechenden Formulierungen und Wendungen zu finden sind.

Besonders bei Konferenzen mit offiziellem Charakter, z.B. bei Behörden oder internationalen Organisationen / Parlamenten, sind häufig Anträge und deren Abwicklung ein wichtiger Teil der Geschäftsordnung.

Antragstellung

Ladies and Gentlemen, could I have your attention for a moment?

May I have your attention please?

I want to / should like to / raise a point of order.(Ich beantrage das Wort zur Geschäftsordnung)

I wish to rise to a point of order.(Antrag zur Geschäftsordnung stellen)

I will make a point of order about business questions.

Point of order! / Order! /(Zur Geschäftsordnung!)

This discussion does not pertain to the motion on the floor.(… ist ohne Bezug zu …)

The meeting is not addressing business in the proper order.(Reihenfolge)

Point of Information. I don´t understand the intent of this motion.(Bitte um Information)

Antwort Your point is well taken and I direct the member (the gentleman, the lady, the gentle lady) speaking to address the motion on the floor.

A motion of approval will be required, if you wish to raise an objection or make an amendment.

Any motion needs to be seconded before it can be discussed.(Einwand erheben, Änderung anbringen, Antrag unterstützen)

It has been moved and seconded that the following resolution be adopted / that the meeting accept the amendment.

Is there any discussion on the amendment?(Gibt es Diskussionsbedarf zu …)

Does the Chair hear a motion to discuss this topic?

Do I hear a second?(Wird der Antrag unterstützt?)

Please, state your motion.

The main motion must now be acted upon.(Leitantrag)

Mr Chairman, I rise to a question of privilege / motion of privilege / privileged motion.

Madam President, I rise to a question of privilege to make a motion.(Dringlichkeitsantrag stellen)

Anträge für spezifische Fälle (parlamentarischer Sprachgebrauch)

I move that…

Mr Wilson act as chairman of this meeting.

the question be reconsidered.

the motion be postponed indefinitely / sine die.(auf unbestimmte Zeit vertagt)

debate be limited to …

I move …

to table the motion.(vorübergehend zurückstellen, US) (auf die Tagesordnung setzen, GB)

to discuss the question tabled by the sub-committee.(einbringen)

to lay the question on the table.(zurückstellen)

to take from the table.(Zurückstellung aufheben)

to postpone the motion to tomorrow.(vertagen, zurückstellen)

to reconsider the vote.(überprüfen)

to amend the motion by adding…/ by striking out the last paragraph.(ändern durch Erweiterung)

to refer the motion to the sub-committee.(verweisen an …)

to refer the paper back to the committee.(zurückverweisen)

to suspend the rules.(aussetzen)

to rescind.(Annullierung beantragen)

to end debate.

to close debate and take the vote.

to divide the question.(Abstimmung durch Hammelsprung beantragen)

I move the adoption of the annual report.

I move the report be adopted.

I second the motion.

I call for a division.(GB: ähnlich Hammelsprung in D. US: Abgeordnete stehen zur Zählung der Stimmen auf)

I ask you not to speak on a motion while a vote is being counted or taken.

Ablehnung von Anträgen

The motion (before the house, assembly) cannot be entertained.(berücksichtigen)

I rule the motion out of order.(als unzulässig abweisen)

I will not recognize you and rule you out of order.(… Wort entziehen)

The motion is withdrawn.

Mr Chair, I wish to withdraw my motion.(zurückziehen)

If there is no objection, the motion will be withdrawn.

Wahlen und Ernennungen

The first order of business is the election of a committee Chair.(Tagesordnungspunkt)

The next business in order is the appointment of a committee.

The committee is competent to elect the Chairman.(befugt)

You are at liberty to name several candidates.(Es steht Ihnen frei, …)

I nominate Mr Wilson.

I will not accept, if nominated.

I will not accept the nomination.

If nominated, I will not run.(nicht kandidieren)

I move that a committee of five be appointed by the Chair to draft a constitution and bylaws.(Satzung)

I will appoint a nominating committee.(Nominierungsausschuss)

Zeitablauf, Ausblick

Let´s try to keep this meeting short.

All speeches will be “Check against Delivery”.(Es gilt das gesprochene Wort)

As I said, we are in the discussion phase.

We have now had a fairly extensive discussion of …

We shall need intensive consultations with friends and allies.

We shall hold talks with …

We said we would hold further talks on this subject.

I think there is a need for further discussion.

The next meeting will be held behind closed doors.

I suggest we break up into groups and discuss the ideas presented by Mr Watson.

Einwände

Does anyone wish to raise objections to the rules / methods / of procedure?(Geschäftsordnung)

Does anyone wish to challenge the ruling of the Chair?(Entscheidung anfechten)

We need a new ruling on the subject.

I accept your objection.

The ruling of the Chair is sustained.(stattgegeben)

Your objection is overruled.(abgelehnt)

If there is no objection, the order of the day will now be taken up.(… gehen wir jetzt zur Tagesordnung über)

Pausen

Coming up next will be the coffee break.

Mr Chairman, the time is now 12.30 h. I move that we recess for lunch and return at 2 o´clock.

This has been a long and stressful session. (lang und anstrengend)

After this fiery debate, I want to make a motion for a recess.(Antrag auf Unterbrechung)

Can we break for half an hour?

The debate is getting rather heated. I suggest, we take a short smoking break.

Let´s take a 5-minute / short / break.

We shall now break for lunch.

Before we take up the next point on the agenda, let´s have our lunch-break.

OK, ladies and gentlement, lunchtime!

Please be back / return / at 2 o`clock on the dot.(pünktlich)

We shall discuss this issue when you come back from the lunch break.

05 Protokollführung

Bei Sitzungen, die keine Einzelveranstaltungen sondern Teil einer Reihe von Sitzungen sind, z.B. im Rahmen eines Programms oder Projekts, sind Protokolle zu führen, die dann bei der nächsten Besprechung nochmals zur Überprüfung (etwa auf Vollständigkeit oder Richtigkeit) vorgelegt werden.

Frage, ob alle Teilnehmer das letzte Protokoll der letzten Sitzung erhalten haben

Have you received the minutes of the last meeting?

Has everyone received a copy of the minutes?

Has everyone seen / read the minutes?

Does everybody have a handout?(Tischvorlage, Infoblatt)

Are there any matters arising from the last meeting / the minutes?

Das Protokoll der letzten Sitzung liegt vor

Here are the minutes from our last meeting.

Let´s first review the minutes from the previous meeting.

Let me just summarize the main / key / points of the last meeting.

First let´s go over the report from the last meeting held in Paris last year.

The minutes of the previous meeting should be gone over with the secretary.(durchgehen, durchsprechen)

Der Sekretär wird um Verlesung gebeten. Zustimmung und Änderungswünsche

I now call upon the Secretary to report on …

Mr Secretary, will you read the minutes please?

Will the secretary please read the minutes of the last meeting.

The Secretary will (now) read the minutes of the previous meeting.

Instead of having the Secretary read the minutes, copies have been distributed for your review.

Vor dem Einstieg in die Tagesordnung der aktuellen Sitzung, wird um Zustimmung zum Protokoll der vorausgehenden Sitzung gebeten bzw. nach eventuellen Änderungswünschen gefragt.

Can we take / accept the minutes as read?(im Wortlaut akzeptieren)

Are the minutes approved as read?

The minutes are inaccurate and cannot be accepted as read.

Are there any additions or corrections to the minutes? – If not, the minutes will stand approved as read / as circulated / as corrected.

If there are no objections, the minutes will stand approved / are adopted.

Any further correction?

Will you make the correction, Mr Secretary?

Hearing no objection, the minutes are approved by general consent.(allgemeine Zustimmung)

At this time, I want to ask for unanimous consent to these additions or corrections.(einstimmig)

I therefore declare these minutes adopted / approved as circulated / as corrected.

Auch für die aktuelle Sitzung muss natürlich wieder ein Protokoll geführt und ein entsprechender Protokollführer benannt werden.

Wer soll heute das Protokoll führen?

Who is going to keep / take / the minutes today?(Protokoll führen)

Who is taking the minutes?

Who will keep a record of the proceedings today?

John, would you mind taking notes today?

Mr Thomson, would you be so kind to keep the minutes today?

Steve may we call upon you to be the minute-taker today?

John has agreed to take the minutes.

John has been assigned to take the minutes at today´s meeting.

John will be standing in to take the minutes today, as our secretary is on vacation.(einspringen)

Mr Miller will be moderating the discussion during our Q&A later on.(Debatte moderieren)

Bemerkungen zum Protokoll der laufenden Sitzung

There is no agenda today and the proceedings will not be minuted.(… werden nicht protokolliert)

This will not be recorded in the minutes.

That is off the record.

The proceedings will be taped.(… auf Band aufgezeichnet)

Don´t worry about taking notes. I have put all the important facts and figures on a handout for you.

I´ll be handing out copies of the charts at the end of the meeting.

I ask that this statement be appended to the minutes.(… an das Protokoll angehängt …)

This motion should be entered on the minutes.

The Secretary will make the entry.

The minutes must be prepared with the order of business.(Tagesordnung)

I will send around / circulate / an attendance sheet / list.(Teilnehmerliste). Please enter your name and organization and pass it on / along.

The minutes from today´s meeting will be posted as of tomorrow.