Erkenntnis-Astrologie verstehen - Heike Schmitt - E-Book

Erkenntnis-Astrologie verstehen E-Book

Heike Schmitt

0,0

Beschreibung

Die ERKENNTNISASTROLOGIE, wie ich sie nennen will, gibt den Menschen Einblick in seine in ihm angelegten Anlagen und Stärken. Es gilt, sie zu entdecken, zu erfahren und sie für ein zufriedenes Leben einzusetzen. Damit Sie das astrologische Wissensbesser aufnehmen können, beginne ich schon von Anfang an mit Bildern, Grafiken und Erklärungen um die Astrologie verständlich zu machen und somit Ihre Neugier zu wecken. Alle Wissbegierigen haben während des Lesens die Möglichkeit, tiefer in die Materie mit diesem Buch einzusteigen. Um die Erkenntnis-Astrologie zu studieren habe ich meine eigenen Erfahrungen zum effektiveren Lernen in diesem Buch mit einfließen lassen. Denn besonders das detaillierte Wissen zu jedem einzelnen der 12 Planeten überstieg stellenweise meine Aufnahmefähigkeit bei dieser Fülle an geballtem Wissen. Ich merkte, wie mir oft, bei den letzten Planeten die Konzentration und Speicherfähigkeit ausging. Anhand dieser Erfahrung, entstand diese sogenannte Salamitaktik. Ich entschied mich, immer nur 3 Planeten so lange intensiv zu lernen bis diese in Fleisch und Blut übergegangen waren. Ich wünsche allen viel Freude auf der Entdeckungsreise durch die Astrologie.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 133

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Die

„Zukunft“

wird gewaltfrei sein,

wenn wir es schaffen,

Fehler aus der

„Vergangenheit“

in ihrer Tragweite zu erkennen,

und vernichtende und tödliche Fehler

nicht mehr begehen.

Dann wird unsere

„Gegenwart“

als das

“Goldene Zeitalter“

in die Geschichte

eingehen.

Heike Schmitt 2017

Vorwort

Erkenntnis und Hoffnung ist ein Attribut, das die Astrologie in sich birgt. Mit meinen Büchern möchte ich gerne Laien und „Wissen-Wollende“ in mein astrologisches Raumschiff einladen um das Universum und den unendlichen Kosmos zu erkunden, der den Astrologen die Grundlage für ihr großes Wissen lieferte.

Die Astrologie will uns Menschen dabei helfen, das unendliche Potenzial an Fähigkeiten und Talenten zu erkennen und zu nutzen.

Um die Erde wieder in das Horoskop zu bringen, sah ich es als eine Lebensaufgabe an, dies mit diesen Büchern zu verwirklichen.

Mit Chiron wird für mich der Tierkreis nun auch auf 12 Planeten vervollständigt. Ich hoffe, ich kann hiermit Grundsätzliches für alle Interessierten gut verständlich machen. Für mich ist die Astrologie mit der Erde eine Erkenntnislehre und ich erwarte nicht, dass meine Erkenntnisse von den Lesern geteilt werden muss doch wenn meine Sichtweise zum nachdenken anregen, haben meine Bücher ihren Sinn erfüllt.

Ganz besonders liegt mir „Die Auferstandene Mutter Erde“ am Herzen.

Immer wieder verwundert es Hinterfragende Menschen und Kritiker, warum sich die Astrologie scheinbar nicht ausrotten lässt, da schon sehr viele Versuche in diese Richtung stattfanden und die Astrologie immer wieder wie Phönix aus der Asche auferstanden ist!

Für mich gibt es dazu diese einfache Erklärung:

„Astrologie funktioniert“!

Die Astrologie wurde bei uns nach der Jahrhundertwende als Tot erklärt, feierte jedoch nach den beiden Weltkriegen eine Wiederauferstehung.

Eine erneute Verfolgung gegen die Astrologie und den ausübenden Astrologen, begann um den 9. Juni 1941, als fast alle vorhandenen astrologischen Schriften zur Vernichtung freigegeben wurden.

Was ist ein Horoskop?

Das dient dazu die Qualität der Zeit festzustellen, denn jeder Zeitpunkt hat seine individuelle, spezielle Beschaffenheit und alles ist dabei sinngemäß und inhaltlich entsprechend gleichzeitig auf der materiellen Ebene erkennbar. Die "Tabula Smaragdina" die Hermes Trismegistos zugeschrieben wird, enthält den Lehrsatz "wie oben so unten und wie unten so oben". Es kann also vom Großen/ Makrokosmos auf das Kleine/Mikrokosmos und umgekehrt geschlossen werden.

Das Geburtshoroskop zeigt uns, was sich gleich einem Samenkorn entfalten will.

In einem gewissen Sinn ist im Anfang das Ende enthalten. Es ist wichtig, auch ein Unternehmen zur rechten Stunde zu beginnen.

Diese herauszufinden ist eine Möglichkeit bei der Stundenastrologie.

Das Geburtshoroskop ist ein Schlüssel zu allen wichtigen Themen eines Lebens.

Welche Ereignisse die Auseinandersetzung mit bestimmten Themen herauskristallisieren, hängt von dem Bewusstsein und der Reife (das Horoskop kann darüber keine Auskunft geben) der Persönlichkeit ab.

Das Horoskop kann auch Ratgeber in Bezug auf Partnerschaft geben.

Verschiedene astrologische Techniken, wie die Synastrie (der Vergleich zweier Horoskope), das Combin oder das Composit erlauben Rückschlüsse auf die gegenseitige Bereitschaft der Partner in einer Beziehung zu erkennen.

Auch ideale Örtlichkeiten, die der Entwicklung persönlicher Anlagen zuträglich sind, können mittels astrologischer Berechnungen ermittelt werden.

Das Ergebnis ist dann eine Astrogeografie Landkarte, die zeigt, wo welche Erfahrungen zu erwarten sind. Ob sie danach definitiv eintreffen, das ist eine andere Frage, die in den Sternen steht und eine Beantwortung versucht zu finden.

Das Frieden - und Freiheitssymbol,

das mit den Planeten ERDE, SONNE, Neptun, Saturn, Jupiter und Venus

für das Wassermann - Zeitalter,

sichtbares Zeichen uns Menschen vom GÖTTLICHEN gesandt wurde.

Inhalt

Das Frieden - und Freiheitssymbol

Astronomie und Astrologie

Der Frieden

Mit dem epochales Horoskop werde ich die Astrologie erklären!

Das Horoskop - der Ursprung seiner Entstehung

Astrologisches Einmaleins

Der Aszendent/AC

Aspekte und Orbis Erklärung

Lebensabschnitte

Die Sieben - Tage - Woche, der Rhythmus der Seele

Auf der Basis der Naturgesetze

Die 5 Ebenen im Horoskop

Tierkreiszeichen und Häuser haben ihre Element-Farben

Das astrologische Häusersystem.

Das Weltbild aus dem Blickwinkel der Astrologie

Astrologie-Kurs 1. Lektion:

Ich bringe die ERDE wieder an ihren Platz

Mutter Erde-das Körper-ICH

Die dreifache Persönlichkeit Erde, Sonne, Mond

Erde

„GÖTTIN - MUTTER ERDE“

So wirkt die Erde in den Tierkreiszeichen

Die ERDE als Souverän in den 12 Häusern

Stichworte auf einen Blick für die 12 Häusern

Erde und Sonnenlicht erschaffen das irdische Leben

Vater Sonne-das Willens-ICH

Die Themen der Sonne

Sonne

„GOTT-VATER - SONNE“ SCHÖPFERKRAFT

So wirkt die Sonne in den Tierkreiszeichen

Die SONNE als Souverän in den 12 Häusern

Mond - Kind

Gefühls-ICH

Der MOND, unser KIND JESUS CHRISTUS

Stichworte auf einen Blick für die 12 Häusern

So wirkt der Mond in den Tierkreiszeichen

Astrologie-Kurs 2. Lektion:

Die drei Individual-Planeten Venus-Mars-Merkur

Die Themen der Waage

So wirkt die

Venus

als Souverän in den 12 Tierkreiszeichen

Stichworte auf einen Blick im Haus

Die Themen des Mars

Stichworte auf einen Blick

So wirkt der

Mars

in den 12 Tierkreiszeichen

Mars und Venus ihr Entsprechungen zueinander

Stichworte auf einen Blick

Themen des Zwilling-Geborenen

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

So wirkt Merkur in den 12 Tierkreiszeichen

Astrologie-Kurs 3. Lektion:

Die drei kreativen Planeten CHIRON - JUPITER - SATURN

Die Themen des Chiron

So wirkt

Chiron

in den 12 Tierkreiszeichen

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

Die Themen des Jupiters

So wirkt

Jupiter

in den 12 Tierkreiszeichen

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

Die Themen des Saturn

So wirkt Saturn in den 12 Tierkreiszeichen

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

Astrologie-Kurs 4. Lektion:

PLUTO-URANUS-NEPTUN die drei Geistigen Planeten

Die Themen des Plutos

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

So wirkt Pluto in den 12 Tierkreiszeichen

Die Themen des Uranus

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

So wirkt Uranus in den 12 Tierkreiszeichen

Die Themen des Neptuns

So wirkt Neptun in den 12 Tierkreiszeichen

Stichworte auf einen Blick in den 12 Häusern

Astrologie-Kurs 5. Lektion:

Aufsteigender und absteigender Mondknoten

Deutung der Mondknoten

Die Verwirklichung des Glückspunktes

Astronomie und Astrologie, ihre Verschiedenheit und ihre Einheit.

Wohl hat die gesamte Astrologie die Astronomie zur Basis, doch ist dies nur nach der grobstofflichen Seite hin der Fall. Viel mehr Bedeutung haben dagegen jene feinstofflichen Zustände, die sowohl die Erde, Sonne, Mond und die 9 anderen Planeten die auch die Astrologen erforscht und gemeint haben. Um die hat sich die Astronomie fast nicht gekümmert. Das jedoch macht das zentrale Wesen der Astrologie aus. Abgesehen von den Einflüssen, die die Planeten auf irdische Zustände und Geschehnisse haben die sich auch auf den Charakter der Menschen auswirkt und die ja schon zu den feinstofflichen Wirkungen gehören, mit denen die eigentliche Astronomie nichts zu tun hat. Es sind noch andere kosmische Zustände und Vorgänge, die der Schulwissenschaft unbekannt sind, doch jedem Astrologen geläufig sein müssen, da es in der Hauptsache diese Dinge sind, auf die die wahre Sternenweisheit aufgebaut ist. Vehlow. Astrologie Bd. I 129

Sonne, Erde, Mond die ICH-Planeten und Mars, Venus, Merkur die Individual-Planeten

Der Frieden

Der FRIEDEN nimmt den Krieg in den Arm,

Jetzt werden die eiskalten Herzen warm.

Wir werden endlich

Denn das Licht wird siegen.

Ja, das Licht gewinnt,

Weil wir uns einig sind.

In Liebe verbunden,

Wird das Leid überwunden.

Wenn jeder SAULUS ein PAULUS ist,

Hat die Welt in den Menschen den CHRIST.

Denn JESUS CHRISTUS GOTTES SOHN,

Gab seine Liebe uns immer schon.

Wer nach HEILIGEN KRIEGEN schreit,

Ist SKRUPELLOS und die "RELIGIONEN" gehen zu weit.

Religionen müssen verbinden

Und nicht die Völker schinden.

Unter falscher Flagge VÖLKERMORDE entfachen,

Um danach SCHEINHEILIG den ERRETTER zu machen.

Sind das REPTILIEN?

Die kein ERBARMEN FÜHLEN!

Heike Schmitt

Der Frieden umarmt den Krieg

Aus diesen beiden gegensätzlichen Energien wird Dank der LIEBE und der WEISHEIT diese dritte Kraft geboren.

Die Nachfolgenden Worte als Buchstaben, enthalten folgende Zahlen-Werte:

Frieden/6995455

Kriege/299575

6

2

9

9

9

9

5

5

4

7

5

5

5

miteinander verwoben ergibt sich dieses Wort:

Wenn wir ALLE auf der ganzen WELT in dieser Energie sprechen, schreiben, lesen, denken, wird ein nicht mehr aufzuhaltender GEISTESWANDEL alle VÖLKER der ERDE in Seligkeit und Göttlichkeit erfassen.

Die Energie/Frequenz dieser beiden Worte ineinander verbindend, hat sich in eine „Neue heilsame liebende Kraft gewandelt“.

In dieser Frequenz begann unsere Mutter ERDE seit dem 27.März 2015 zu schwingen und das GOLDENE ZEITALTER begann sich zu manifestieren.

Da es eine ganz neue Universelle Energie ist, wird es in allen LÄNDERN der ERDE gleich geschrieben und gesprochen.

Ich glaube, jeder Mensch spürt diese heilsame Energie. Wenn man hört:

"Der FRIEDEN umarmt den KRIEG“, dann sind diese beiden gegensätzlichen Energie FRIEDEN und KRIEGE in Weisheit transformiert zu einer "GÖTTLICHEN UNIVERSELLEN LEBENSKRAFT“.

Wenn die Dunklen und die Hellen Kräfte im Einklang sind, ist die Ausgewogenheit erreicht und es erscheint eine dritte Energie: LIEBE und WEISHEIT!

Die Kenntnis über diese einmalige ENERGIE

wird in jedem Menschen LIEBE und ZUFRIEDENHEIT erzeugen.

Die Astrologen rätseln schon seit dem Jahr 1700, wann wohl der Wechsel vom Fische-Zeitalter ins Wassermannzeitalter stattfinden würde.

Bei den einen wäre es schon geschehen, und bei den anderen könnte es noch 50 bis 100 Jahre dauern, bis es geschieht.

Das Epochale Horoskop vom 27.03.2015 könnte eine Antwort darauf sein. Einen ENGEL im Horoskop habe ich noch nie gesehen.

Schon einmal in der Geschichte wurde den Menschen eine Botschaft in Form eines Himmelskörpers geschickt.

“Der Stern von Betlehem“ verkündete uns die Geburt JESU CHRISTI.

Wieder einmal steht die Menschheit an einem Wendepunkt.

Der Wechsel in eine neue Ära. Und diesmal, so denke ich, zeigen uns die Himmelskörper anhand ihrer Stellung das Bild eines ENGELS.

Der “ENGEL des Friedens“ erscheint, so denke ich, um das WASSERMANNZEITALTER zu verkünden.

Die gegenwärtige Zeit trägt in sich alle Voraussetzungen für das

GOLDENE ZEITALTER, das in die Geschichte eingehen wird.

Frieden-Freiheit-Freundschaft und ein Paradies, das uns nicht erst im Himmel geschenkt wird, sondern schon zu Lebzeiten auf der ERDE, das für alle Menschen erlebbar sein wird.

Ich denke, 2020 wird als das Frieden bringende Jahr in die Geschichte eingehen.

Im Buch “Mutter ERDE“ beschreibe ich, warum der Planet ERDE, im Horoskop nicht fehlen darf.

Die Erkenntnis-Astrologie, wie ich sie nenne, gibt den Menschen Einblick in seine in ihm angelegten Fähigkeiten und Stärken. Mit diesem Buch haben Sie die Möglichkeit, Einblick in dieses interessante Wissen zu erhalten.

Es gilt, sie zu entdecken, zu erfahren und sie für ein zufriedenes Leben einzusetzen.

Damit Sie das astrologische Wissens besser aufnehmen können, beginne ich schon von Anfang an mit Bildern, Grafiken und Erklärungen um die Astrologie verständlich zu machen und somit Ihre Neugier zu wecken.

Um die Erkenntnis-Astrologie leichter zu erlernen habe ich meine eigenen Erfahrungen zum effektiveren Lernen in dieses Buch mit einfließen lassen.

Das detaillierte Wissen zu jedem einzelnen der 12 Planeten / Tierkreiszeichen und Häuser überstieg stellenweise meine Aufnahmefähigkeit, bei dieser Fülle an geballtem Wissen. Da mir oft, bei den letzten aus diesen Zwölfer-Gruppen (Planeten, Tierkreiszeichen und Häuser) die Konzentration und Speicherfähigkeit ausging, begann ich, den Stoff nach der Salamitaktik aufzuteilen.

Ich entschied mich, immer nur mit 3 Planeten so lange intensiv zu lernen, bis dieses Thema bei mir in Fleisch und Blut übergegangen war.

Ich wünsche Allen viel Freude auf der Entdeckungsreise durch die Astrologie.

Vielleicht wundern Sie sich, dass das Gedicht „Der Frieden umarmt den Krieg“ in diesem Buch zu lesen ist. Es ist für mich das Thema, von dem ich mir wünsche, dass es mit jedem Menschen in Resonanz geht und somit durch Liebe und Frieden die Erde wieder als Paradies erlebt wird.

Die Schöpfung, Gott-Vater und Göttin-Mutter wollen, dass wir Menschen-Kinder uns lieben und Glücklich sind!

Mit dem epochalen Horoskop werde ich die Astrologie erklären!

Da dieses Horoskop für ein Ereignis gemacht wurde, trägt es in sich die Fähigkeit, mit allem in Resonanz zu treten.

Als mir klar wurde, dass ich in der Astrologie, über die Symbolsprache, in ein besonderes Wissen und Verstehen komme, ergriff mich die Faszination für Astrologie.

Mir wurde bewusst, wie förderlich dabei die sich ergänzenden Aspekte für die Deutung waren und so kam ich zu der Erkenntnis, dass wir in Zukunft diese Form der astrologischen Deutung stärker in den Fokus rücken sollten.

Früher wurde nach Problemen und Spannungsthemen gesucht.

Heute suche ich nach dem Entwicklungspotenzial im Horoskop.

Meine Erkenntnisse aus diesem Horoskop machten es erforderlich, auf die Resonanzen der Planetenkräfte zu achten.

Dabei konnte ich mir ganz erstaunliche und bedeutsame Erfahrungen erschließen: Indem ich die Entfaltungsmöglichkeiten erkenne und ausspreche, haben sie die Chance, sich zu materialisieren.

Am Beispiel der 3 ICH - Planeten Erde, Mond und Sonne kann man ganz klar sehen, dass sich hier die Planeten gegenseitig fördern, wie ich es in dem bereits erschienenen Buch „Der Dreieinigkeit Familie“ beschreibe.

Dort steht das Mond-Kind beschützt zwischen seinen Eltern Vater Sonne und Mutter Erde.

"Die Freiheit des Menschen zu vergrößern ist das Ziel astrologischer Beratung!" (Bruno Huber)

Astrologische Psychologie (Huber Methode) ist eine Wissenschaft vom Menschen. Sie lässt tiefe Erkenntnis der menschlichen Psyche zu und ist ein außerordentliches Werkzeug für Selbsterfahrungsprozesse und langfristige Persönlichkeitsentwicklung. Erkenntnisse aus Entwicklungspsychologie und Psychosynthese wurden mit altem astrologischen Wissensgut verknüpft: es entstand die Astrologie des Neuen Zeitalters, eine Psychologie in sich selbst!

Das Horoskop zeigt den Planetenstand zum Geburtszeitpunkt am Ort des Ereignisses: die Zeitqualität. Wie oben so unten, wie innen so außen, Microkosmos gleich Makrokosmos, werden Elemente dieser Zeit-Qualität in den Charakter des Menschen geprägt.

Diese archetypischen Prägungen zeigen sich einzigartig im Laufe des Lebens.

Die Vielfalt der Möglichkeiten, die Individualität jedes Menschen, beides wird dargestellt. Jede Deutung erfolgt diskret im persönlichen Gespräch, es gibt keine schematisierten Aussagen! Und keine Zukunftsprognostik! Das menschliche Dasein ist viel mehr als eine Folge von Ereignissen! Das Ziel ist, Stärken und Schwächen bewusst zu machen, was über Selbsterfahrung zu Selbsterkenntnis führt. Das ist Persönlichkeitsentwicklung. "Erst wenn Du durch Erfahrung "von innen heraus" etwas erkennst, kannst Du es wirklich verstehen! Es genügt nicht, das jemand "Ratschläge" gibt!!!!" Astro-Psychologische Lebensberatung kann viele Fragen zu Lebensführung, Beruf, Partnerschaft, Ehe und Familie sowie in Krisensituationen beste Dienste leisten. Jeder hat irgendwann im Leben mal Herausforderungen oder Entscheidungen vor sich, wo ein klärendes Gespräch hilfreich sein kann! Hier sehe ich meine Aufgabe.

All das kann die Erkenntnisastrologie bewirken!

Mit Grafiken verstehe ich oftmals die Zusammenhänge besser

(Grafik: H. Zittlau)

Die SONNE/ ERDE-ACHSE und die Mondknoten-Achse ergeben eine sinnvolle und wichtige Deutungsmöglichkeit.

Beide im Zusammenhang betrachtet zeigen uns die verborgenen Absichten und den höheren Sinn, den unsere SEELE für unsere Weiterentwicklung vorgesehen hat.

Die Hintergründe unseres Seelenplans können sich hier offenbaren.

Das Horoskop - der Ursprung seiner Entstehung

Bis zum 4.Jahrtausend vor Chr. reichen die Wurzeln der Astrologie zurück. In Mesopotamien fand man steinerne Tierkreissymbole, die aus dieser Zeit stammen. In dieser Zeit befand die Erde sich in der Stierepoche/Ära, was den Gedanken nahelegt, dass dies der Beginn der Astrologie sein könnte.

Die Zwölfteilung des Tierkreises wie wir ihn heute kennen wurde in das 5. Jahrhundert. v. Chr. datiert. Die Astrologie und Astronomie waren früher noch keine getrennten Wissenschaften. Die Astrologie wurde zu Zeiten des christlichen Roms verboten als auch die Beschäftigung mit ihr.

Erst Karl der Große leitete um 800 n. Chr. Ein Wiedererwachen der Astrologie ein. Im 12. und 13. Jh. n. Chr. wurde das astrologische Wissen durch die Araber verbreitet. Von da an gewann die Astrologie wieder zunehmend an Bedeutung. Ein Werk von Thomas von Aquino befasste sich mit den Wechselwirkungen des Menschen mit dem Kosmos. Im 14.Jh.n.Chr. wurde die Astrologie an Universitäten gelehrt. Es gab Lehrstühle in Oxford, Florenz, Paris…. .