Gruppendynamik in Politik und Pädagogik - Ulrike Kipman - E-Book

Gruppendynamik in Politik und Pädagogik E-Book

Ulrike Kipman

0,0
39,99 €

Beschreibung

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 2,0, Universität Salzburg (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Generell wird auf Gefahrenquellen, die die Qualität von Gruppenentscheidungen beeinträchtigen und unter Umständen zu gefährlichen Fehlentscheidungen führen können, eingegangen. Eines der bekanntesten Modelle der Gruppenforschung, das Groupthink-Modell von Irving Janis (1972), wird – in Fortsetzung zu Janis` bekanntesten Werk mit dem Titel Victims of Groupthink - auf politische Ereignisse der neueren Zeit angewendet. Ein Aktenstudium liefert empirische Ergebnisse zu gruppendynamischen Geschehnissen in Lehrersitzungen. Am Ende dieser Dissertation wird schließlich ein Fortbildungsprogramm für Lehrer entwickelt, das dazu beiträgt, die Gefahr von Fehlentscheidungen in Lehrerkonferenzen zu verringern. Zusätzlich zur Lehrerfortbildung wird am Ende noch Ideen für eine Fortbildung für SchulleiterInnen präsentiert.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0