Hausaufgabenhilfe - Deutsch Grundschule - Ferdinand Graf - E-Book

Hausaufgabenhilfe - Deutsch Grundschule E-Book

Ferdinand Graf

2,2
2,99 €

oder
Beschreibung

Die deutsche Rechtschreibung ist manchmal ganz schön knifflig. Die Regeln dazu sind nicht immer ganz leicht zu verstehen. Die Rechtschreibreformen der letzten Jahre tragen ebenfalls nicht dazu bei, das korrekte Schreiben für Schüler und Eltern zu vereinfachen. Eltern, die ihre Kinder beim Thema Rechtschreibung unterstützen wollen, stehen oft vor dem Problem, dass die entsprechenden Schulbücher kaum brauchbare Informationen zum Selbstlernen enthalten. In diesem Buch finden Sie alle wichtigen Rechtschreibregeln und Erläuterungen, die in der Grundschule benötigt werden. Zu allen Regeln gibt es Beispiele, die zeigen, wie die jeweilige Regel im (Schul-) Alltag angewendet wird. Alle Regeln sind so erklärt, dass sie auch für Kinder im Schulalter verständlich sind. Über die Rechtschreibregeln hinaus, finden Eltern in diesem Buch viele Ratschläge wie Sie die Lernerfolge Ihrer Kinder generell verbessern können. Unter Anderem finden Sie hier Strategien, und konkrete Tipps und Tricks mit denen die nächste Klassenarbeit ein Erfolg wird.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 136




Titel

Hausaufgabenhilfe Deutsch Grundschule

- Regeln verstehen - Kinder anleiten - Fehler vermeidenFerdinand Graf

(c) 2012 - Zebrabuch

Cover-Foto: © Jupiter Images

Inhaltsverzeichnis

Titel

Vorwort

Groß- und Kleinschreibung

Großschreibung am Satzanfang

Nomen oder Namenwörter

Eigennamen

Menschen, Tiere, Pflanzen und Dinge

Abstrakte Nomen (denken und fühlen)

Nomen mit besonderen Wortendungen

Nomen aus Verben, Adjektiven und Adverbien

Aus Verben werden Nomen

Aus Adjektiven werden Nomen

Nominalisierte Adjektive mit bestimmten Wortendungen

Adjektive nach unbestimmten Zahlwörtern

Paarformeln

Zusammengesetzte Nomen

Anredepronomen

Anrede und Briefe – Anredepronomen du/ihr

Die höfliche Anrede Sie

Die Anrede in Briefen

Großschreibung nach Punkt, Ausrufezeichen und Fragezeichen

So schreibt man nach einem Doppelpunkt

Lange und kurze Vokale

Dehnung und Schärfung

Vokaldehnung

Dehnung durch doppelte Vokale

Wörter mit doppeltem a

Wörter mit doppeltem e

Wörter mit doppeltem o

Dehnung durch -h-

Die Wortendungen - sam, -bar, -sal und -an

ah oder äh

eh

ih

oh oder öh

uh oder üh

Dehnung von i

Dehnung durch e

Dehnung durch ih

Dehnung durch ieh

Langes i ohne Dehnungskennzeichnung

Dehnung durch e außer ie

ae oder oe oder ue

Umlaute

Wörter mit ä

Aus A/a wird Ä/ä

Wörter, die mit e statt ä geschrieben werden

Wörter mit ö und ü

Wörter mit y/Y

Doppellaute (Diphthonge)

au, äu oder eu

eu

ei oder ai

Vokalschärfung

Schärfung durch Konsonantenhäufung

Schärfung durch zwei gleiche Konsonanten

Schärfung durch ck und kk

Schärfung durch tz und zz

Schärfung ohne Kennzeichnung

S-Laute

Was ist ein stimmhaftes bzw. stimmloses S/s?

In welchen Formen kann der s-Laut im Deutschen auftreten?

Wörter mit S/s am Wortanfang:

Wörter mit weichem s am Wortanfang:

Wann schreibt man ein einfaches s?

Wörter mit der Wortendung -nis

s am Wortende

Wörter mit weichem s in der Wortmitte:

Wörter mit einfachem s nach Konsonanten (Mitlauten):

Wann schreibt man ein doppeltes s?

Das stimmlose, harte s schreibt man als doppeltes ss:

ss nach kurzen Vokalen

Wörter mit ss am Wortende

Wann schreibt man ß?

ß nach langen Vokalen und Diphthongen (Doppellauten)

Wörter mit ß im Wort:

ß am Wortende

Ausnahmen

das oder dass?

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!