Ich mach dich gesund, sagte der Bär - Janosch - E-Book

Ich mach dich gesund, sagte der Bär E-Book

Janosch

4,9
5,99 €

oder
Beschreibung

Der kleine Tiger ist krank. Sein Freund, der kleine Bär, tut alles, damit er wieder gesund wird. Im Krankenhaus für Tiere klappt es schließlich. Eine weitere wundervolle Geschichte aus der Panamawelt von Janosch.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl: 10

Bewertungen
4,9 (40 Bewertungen)
37
3
0
0
0



Impressum

© 2013 Janosch film & medien AG, Berlin

Alle Rechte vorbehalten

Nachdruck oder sonstige Nutzung in jeder Form sowie die Wiedergabe durch Fernsehen, Film- und Bildträger oder Benutzung für Vorträge, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlags.

ISBN: 978-3-9813358-6-6

Übrigens…

Wenn du auf die Bilder doppelt tippst, werden sie größer. Probier's mal.

Einmal kam der kleine Tiger aus dem Wald gehumpelt, konnte nicht mehr gehen, nicht mehr stehen und fiel um.

Legte sich unterwegs, mitten auf der Wiese, einfach auf die Erde.

Sofort kam der kleine Bär gelaufen und rief: »Was ist, Tiger, bist du krank?«

»Oh ja, ich bin so krank«, rief der kleine Tiger, »ich kann fast nichts mehr bewegen.«

»Halb so schlimm«, sagte der kleine Bär, »ich mach dich gesund.«

Der kleine Tiger hatte keine Pilze gesammelt, hatte dem kleinen Bären keinen Brief von unterwegs geschrieben und hat nicht einmal die Tiger-Ente gezogen.

»Wo tut es dir ungefähr weh?«, fragte der kleine Bär, »zeig mal!«

»Hier«, sagte der kleine Tiger und zeigte zuerst auf die Pfote.

»Und dann hier die andere Pfote. An den Beinen auch, und vorn und hinten und rechts und links und oben und unten.«

»Überall?«, fragte der kleine Bär, »dann muss ich dich tragen.«

Und er trug ihn nach Haus. »Du musst mich aber verbinden«, rief der kleine Tiger.

»Jawohl, ganz klar«, sagte der kleine Bär, und zu Haus legte er den kleinen Tiger auf den Tisch wie beim richtigen Arzt.

»Erst die Pfote«, sagte der kleine Tiger, und der kleine Bär verband ihm zuerst die Pfote.

Die eine Pfote.

Dann die andere.

»Jetzt die Beine«, sagte der kleine Tiger.

Und der kleine Bär verband ihm die Beine.

»Wo noch?«

»Den Rücken«, sagte der kleine Tiger.

Aber wenn man den Rücken verbindet, verbindet man auch die Brust.

Also verband der kleine Bär den Rücken und die Brust ganz rundherum. Und weil die Binde noch nicht zu Ende war, verband er den ganzen kleinen Tiger von oben bis unten.

»Den Kopf nicht«, sagte der kleine Tiger, »denn vielleicht muss ich etwas husten.«