Unnützes Wissen für Gamer - Björn Rohwer - E-Book

Unnützes Wissen für Gamer E-Book

Björn Rohwer

4,4

Beschreibung

555 verrückte Fakten zu Games, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie kennen willst. Wieso trägt Mario eigentlich einen Schnauzbart? Wer ist Chris Houlihan und was hat er in einem The Legend Of Zelda-Spiel zu suchen? Sind die Geister aus Pac-Man wirklich nur vom Zufall gesteuert? Keine Ahnung? Dann finde es heraus! Videospiele stecken voller Geheimnisse und kleiner Anekdoten. In 555 Fakten werden geniale Easter Eggs aufgedeckt, interessante Geschichten aus den Entwicklerstudios enthüllt und witziges Insiderwissen verraten.Vollkommen unnützes Wissen, bei dem nicht nur Gaming-Fans auf ihre Kosten kommen werden! Unnützes Wissen für Gamer ist eine verrückte Sammlung lustiger Fakten rund um bekannte Videospiele und Apps – aktuelle Bestseller sowie Klassiker – und somit ein perfektes Geschenk für alle Gaming-Fans.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 90

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,4 (99 Bewertungen)
61
14
24
0
0

Beliebtheit




Vorwort

Zwei Brüder, beide Klempner, springen Tag für Tag in Latzhosen über grüne Wiesen, sammeln Pilze, um Superkräfte zu erlangen, und jagen nach Schildkröten. Ein blauer Igel mit Turnschuhen rennt einem verrückten Wissenschaftler hinterher, um niedliche Tiere aus dessen gruseligen Maschinen zu befreien. Ein Junge wird mit knapp zehn Jahren von seinen Eltern in die weite Welt entlassen, um möglichst viele Lebewesen einzusperren und sie in gefährlichen Kämpfen aufeinanderzuhetzen.

In Videospielen haben wir uns an die seltsamsten Geschichten gewöhnt und nehmen sie ganz selbstverständlich hin – schließlich würde niemand Mario, Sonic oder Pokémon logisch hinterfragen. Abgestumpft sind Gamer deshalb aber noch lange nicht. Auch in diesen fantastischen Welten finden sich noch immer unzählige Geheimnisse, die uns überraschen, schockieren oder zum Lachen bringen. Unnützes Wissen für Gamer präsentiert 555 dieser kuriosen Fakten.

Die folgenden Seiten sind mit allerlei kleinen Anekdoten und Easter Eggs aus Videospielen gefüllt – quer durch alle Bereiche der Gaming-Branche. Dabei werden verrückte Ereignisse aus den Entwicklerstudios preisgegeben, Insiderwitze einiger Designer aufgedeckt und völlig absurde Hintergrundgeschichten erzählt. Welche ungeklärten Rätsel sind in den Spielwelten noch zu lösen? Was haben sich die Entwickler eigentlich bei ihren Werken gedacht? Und wieso kommt mir die Grundschule in Silent Hill nur so bekannt vor?

Viel Spaß bei der Erkundung dieser und noch zahlreicher weiterer Fragen!

Breaking News

1. Das finnische Entwicklerstudio Rovio kam durch die damals grassierende Schweinegrippe auf die Idee, Schweine zu den Gegnern in Angry Birds zu machen.

2. Im Atomkraftwerk aus Call of Duty: Black Ops2 findet man eine pinke Box mit Donuts. Die Entwickler spielen damit auf Die Simpsons an – genauer: auf Homer Simpsons Arbeitsplatz und sein Leibgericht.

3.Fallout3 und Fallout: New Vegas enthalten die Waffe Fatman, bei der ein Läuten signalisiert, dass sie fertig geladen ist. Das Läuten ist in Wirklichkeit die Essensglocke beim Spielentwickler Bethesda.

4.Portal2 sollte ursprünglich über ein Gel verfügen, das Spielern die Möglichkeit gibt, an Wänden hochzugehen. Das Feature wurde aber gestrichen, da die Tester immer wieder über starke Übelkeit klagten.

5. Während der Entwicklungszeit von Forza Motorsport2 haben die Designer zusammen 41Strafzettel für Geschwindigkeitsübertretungen erhalten und zwei Teammitglieder mussten ihren Führerschein abgeben.

6. Der Creeper aus Minecraft basiert auf einem misslungenen Schwein, bei dem die Höhen- und Breitenwerte vertauscht wurden.

7. Das Spiel Destiny von Hersteller Bungie wurde bereits drei Jahre vor seiner offiziellen Ankündigung in Halo3: ODST angeteasert.

8. In Need for Speed: Most Wanted U lassen sich drei Warpröhren aus dem Super Mario-Universum finden. Diese sind nicht nur eine Anspielung auf das Pilzkönigreich, sie geben auch Zugang zu geheimen Abschnitten und Autos im Mario Kart-Stil.

9.Portal2 sollte eigentlich keinerlei Portale beinhalten. Erst nachdem ausnahmslos jeder Tester sich über das Fehlen beschwert hatte, änderte Valves Team seine Meinung.

10. In Castlevania: Lords of Shadow liegt neben einem Skelett eine Nachricht, in der uns der Tote mitteilt, dass die Rohre des Schlosses in einem so schlechten Zustand sind, dass sogar sein Bruder Mario erschüttert wäre.

11. Die Idee, einen Kuchen als Belohnung in Portal einzubauen, kam aus dem allerersten Team-Meeting. Zunächst wurde überlegt, welche Ziele man mit dem Spiel verfolgen wollte, und nach etwa 15Minuten Stille sagte ein Mitarbeiter, dass viele Menschen Kuchen mögen.

12. Commander Shepard aus Mass Effect ist nach Alan Shepard, dem ersten Amerikaner im Weltall und dem fünften Menschen auf dem Mond, benannt worden.

13. Für die Arbeit an Batman: Arkham Asylum gab es einen Entwickler, der ausschließlich für das Cape von Batman verantwortlich war.

14.Banjo-Kazooie: Schraube Locker hatte einen besonders steinigen Entwicklungsverlauf. Aus einer Techdemo eines klassischen Jump ’n’ Runs für den Nintendo GameCube mit dem Titel Banjo-Threeie wurde Banjo X, ein Jump ’n’ Run für die Xbox, dann ein Kartspiel für die Xbox360 namens Banjo-Kazoomie und letztendlich ein Mix aus allerlei Ideen der verschiedenen Anläufe.

15. Legt sich die Spielfigur neben einen der Grabsteine auf der Mehrspielerkarte Sanctuary aus Call of Duty: Modern Warfare3, hört man Geisterstimmen.

16. Gibt man in das Telefon aus Silent Hill: Shattered Memories die zum Release des Titels gültige Nummer des Kundendienstes von Konami ein (2208330), sagt einem der Kundenservice, dass man von Silent Hill aus anruft und dem Spieler nicht mehr zu helfen sei.

17. Auf dem Cover der Wii-Version von Okami ist ein Wasserzeichen der Gaming-Website IGN zu sehen. Der Designer hat das Artwork von der Website übernommen und dabei vergessen, das Wasserzeichen zu entfernen.

18. In Mafia II gibt es eine Statistik, die aufzeigt, wie lange der Spieler sich die sammelbaren Playboy-Magazine angesehen hat.

19. Die Erstausgabe von Resident Evil: Revelations für den Nintendo3DS hat einen Druckfehler auf dem Rücken der Verpackung. Dort steht „Resident Evil: Revelaitons“.

20. Da Scribblenauts in Japan von Videospielverleger Konami herausgebracht wurde, gibt es exklusiv in dieser Version die Zusatzfiguren Solid Snake, Old Snake und Big Boss aus Metal Gear, Goemon und Ebisumaru aus Legend of the Mystical Ninja, Alucard aus Castlevania, den Vic Viper aus Gradius und Manaka aus LovePlus.

21. Das Speichersymbol in Brütal Legends verändert sich an bestimmten Todestagen. Am 19.Februar (dem Todestag des ehemaligen AC/DC-Sängers Bon Scott) wird es zu einem Blitz, am 19.März (dem Todestag von Rand Rhoads, dem ehemaligen Gitarristen von Ozzy Osbourne) zu einem „RR“ und am 8.Dezember (dem Todestag des Gitarristen von Pantera und Damageplan „Dimebag“ Darrel) zu einer Münze.

22.Borderlands enthält 17.750.000 verschiedene Waffen.

23. Die japanischen Spieler haben sich so sehr über den hohen Schwierigkeitsgrad von Catherine beschwert, dass das Unternehmen Atlus einen Super-Easy-Modus per Patch nachgeliefert hat.

24. In Gears of War3 bekommt man „3.0Ernstgemeint“ für das Erreichen von Stufe100 und das Gewinnen jeder der 64Onyx-Medaillen. Was zunächst relativ normal klingt, kostet aber mindestens eine vierstellige Stundenzahl.

25. Die Zahl13 spielt eine wichtige Rolle in Final Fantasy XIII. Es gibt 13Kapitel, die Rückblicke finden 13Tage vor Kapitel1 statt, es gibt 13Item-Shops, 13mythische Aufnahmen zur Geschichte der Spielwelt, das digitale Tagebuch hat 13Untermenüs, und um eine Fünf-Sterne-Bewertung zu bekommen, muss man 13.000Kampfpunkte sammeln.

26. In The Darkness lassen sich auf den im Spiel verteilten Fernsehern die Filme Wer die Nachtigall stört, Der Mann mit dem goldenen Arm, Street Fighter, eine Episode der Serie Flash Gordon sowie zwei Popeye- und Gabby-Cartoons in voller Länge sehen.

27.Dead Rising verlangt für das Achievement „7Tage überleben“ dem Spieler eine Nonstop-Session von mindestens 14Stunden ab – ohne die Möglichkeit abzuspeichern.

28. In der japanischen Version von Mafia II sind die sammelbaren Playboy-Seiten zensiert, obwohl das Spiel erst ab 18Jahren freigegeben ist. Das echte Magazin ist hingegen wegen zu wenig nackter Tatsachen in Japan nicht als Zeitschrift für Erwachsene einsortiert.

29.Mass Effect wurde in Singapur verboten, weil man die Möglichkeit hatte, als Jane Shepard mit dem weiblichen Asari Sha‘ira Sex zu haben. Das Verbot wurde später aufgehoben, dafür bekam das Spiel aber – als erstes in Singapur – eine Freigabe ab 18Jahren.

30. Ursprünglich enthielt Plants vs. Zombies eine Hommage an Michael Jackson und seinen Hit Thriller. Nach dem Tod von Michael Jackson drohten die Erben aber mit rechtlichen Schritten, sodass der tanzende Michael-Jackson-Zombie durch einen Disco-Zombie ersetzt werden musste.

31. In Just Cause2 wurde die Insel aus der TV-Serie Lost eingebaut. Jedes Mal wenn man mit einem Flugzeug darüberfliegt, explodiert es und stürzt ab.

32. Spielt man in Rock Band das Lied Wanted Dead or Alive von Bon Jovi gut genug, dass das Publikum mitsingt, versingen sich die Zuschauer bei jedem Refrain und fügen ein zusätzliches „Wanted“ hinzu. Dies wurde eingefügt, weil es auch auf beinahe jedem Bon Jovi-Konzert passiert.

33. Katsuhiro Harada, der Producer von Soul Calibur und Tekken, erscheint in Soul Calibur V als Bonuscharakter in der Quick Battle Challenge.

34. Für das Spiel South Park: Der Stab der Wahrheit haben die Autoren Trey Parker und Matt Stone über 850Seiten Skript geschrieben, die beinahe jeden Charakter aufführten, der je in der Serie auftrat. Beim ersten Treffen mit den Entwicklern wurde aber klar, dass massiv gekürzt werden musste. Die gestrichenen Ideen fließen seitdem in die Produktion der neuen TV-Episoden ein.

35. Die meisten der Fälle aus L.A. Noire basieren auf echten Verbrechen, die im Los Angeles der 1940er-Jahre geschehen sind.

36. In dem Apartment von Travis aus No More Heroes befindet sich im Wii-Original ein Nintendo64 im Regal. In No More Heroes: Heroes Paradise für die Xbox360 und die PlayStation3 wurde dieser durch einen SEGA Mega Drive mit einer 32x- und SEGA-CD-Erweiterung ausgetauscht.

37. Gibt man in der 3DS-Version von Adventure Time: Hey Ice King! Why’d you steal our garbage?!! auf dem Startbildschirm den Konami-Code (Hoch, Hoch, Runter, Runter, Links, Rechts, Links, Rechts, B, A, Start) ein, erreicht man einen Bildschirm, auf dem verpixelte Versionen von Finn, Jake und dem Erfinder der Serie, Pendleton Ward, tanzen und „Secret Screen! This is the Secret Screen!“ singen.

38. Der Codename des Protagonisten aus Star Wars: The Force Unleashed lautet Starkiller. In den ersten Entwürfen für das Star Wars-Universum sollte Luke Skywalker diesen Namen tragen. George Lucas entschied sich allerdings gegen den ursprünglichen Namen, da er Angst hatte, dass sein Held zu sehr nach einem Massenmörder wie Charles Manson klingen könnte.

39. Wenn man in Spore von oben auf die Galaxie sieht und diese so schnell wie möglich dreht, taucht das Gesicht von Will Wright auf, dem Creative Director des Spiels.

40. Bevor Lady Gagas Hit Pokerface für Rock Band erschienen ist, konnte man Eric Cartman, Kyle und Kenny in der South Park-Folge „Der Sündenwal“ das Lied performen sehen. Als der Spielentwickler Harmonix den Titel später als Download Content (DLC) umsetzte, baute er auch eine Cover-Version von Eric Cartman in das Spiel ein.

41. Blickt man am Ende von Micky Epic auf den Kalender, steht dort der 18.November. Dies ist sowohl das Release-Datum von Steamboat Willie, dem ersten Micky-Cartoon, als auch der US-Veröffentlichungstag von Micky Epic2.

42. In The Witcher2 entdeckt man Altaïr aus Assassin’s Creed, wie er mit dem Gesicht in einer Blutlache neben einem Heuballen liegt. Anscheinend ist ihm dort der Leap of Faith missglückt.

43. Das wohl schwerste Achievement findet sich in Ghost Recon: Advanced Warfighter. Um dort „World Champion“ zu werden und 40Gamerscore zu ergattern, muss man auf der ewigen Online-Weltrangliste Platz1 einnehmen.

44.Assassin’s Creed sollte ursprünglich ein Ableger der Prince of Persia-Reihe namens Prince of Persia: Assassins werden.

45. Es gibt Teströhren in StarCraft II, in denen sich Baby-Metroids befinden.

46. In dem Code von Kingdom Hearts: Birth by Sleep existieren Reste einer Welt, die auf dem Disney-Klassiker Das Dschungelbuch aufgebaut ist.

47.