Kurt Tucholsky

Der politisch engagierte Journalist und Schriftsteller Kurt Tucholsky wurde am 09.01.1890 in Berlin geboren, er schrieb unter vier verschiedenen Pseudonymen: Peter Panter, Ignaz Wrobel, Theobald Tiger und Kaspar Hauser. Bis heute zählt er zu den bedeutendsten Publizisten der Epoche der Weimarer Republik. Als gesellschaftskritischer Satiriker, Lyriker und Autor machte er sich in der Schriftstellerszene nach dem ersten Weltkrieg einen großen Namen. Wie sein Vorbild, Heinrich Heine, versuchte Tucholsky über viele Jahre, das gegenseitige Verständnis von Deutschen und Franzosen zu fördern.Kurt Tucholsky verstarb am 21.12.1935 in Göteborg.