Nika S. Daveron

Nika S. Daveron kann – anders als auf den in diesem Buch gezeigten Bildern – auch anständig reiten. Trotz Reitabzeichen versaute ihr ihre ausgeprägte Wespenphobie leider die Karriere als Springreiterin. So stieg sie beruflich auf Rennpferde um – haben diese doch den Vorteil, einfach schneller als Wespen zu sein. Die Arbeit gefiel ihr letztendlich so gut, dass sie sich einen Galopper mit nach Hause genommen hat. Ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der Reiterwelt teilt sie täglich auf ihrem erfolgreichen Arschlochpferd-Blog und kann als Autorin trotz ihres jungen Alters nicht nur dank des gleichnamigen Buchs auf eine erfolgreiche schriftstellerische Karriere blicken.