Thomas Fuchs

Thomas Fuchs schreibt historische Romane wie Arminius – Kampf gegen Rom, Biographien wie Hemingway – Ein Mann mit Stil und Reportagen. Schon sein erster Roman Grenzverkehr hatte einen starken Holland-Bezug. Darüber hinaus wirkte er als Deutschland-Korrespondent für eine – leider nur kurzlebige – niederländische Satire-Zeitschrift und als Gagschreiber für Rudi Carrell. Sein jüngst verfasstes Stadtporträt Amsterdam – 111 Orte, die man gesehen haben muss ist im Emons Verlag erschienen.