Die geschenkte Stunde - Literatur-Quickie - Juli Zeh - E-Book
oder
Beschreibung

Kurze Geschichten. Spannend erzählt. Einfach gut. Was passiert in einer Stunde, die es eigentlich nicht gibt? Alles! Man verfolgt Engel, trifft auf schreiende Hunde und schläft en passant mit Künstlern, die eigentlich schon tot sein sollten. Am Ende dieser unwirklichen Begegnungen wünscht sich Juli Zehs Protagonistin für ihre geschenkte Stunde lediglich eines: Schlaf! Der Literatur-Quickie – das schnelle Lesevergnügen für Zwischendurch von Deutschlands besten Autorinnen und Autoren. Jetzt als eBook: „Die geschenkte Stunde“ von Juli Zeh. dotbooks – der eBook-Verlag.

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
MOBI

Seitenzahl:30


Über dieses Buch:

Was passiert in einer Stunde, die es eigentlich nicht gibt? Alles! Man verfolgt Engel, trifft auf schreiende Hunde und schläft en passant mit Künstlern, die eigentlich schon tot sein sollten. Am Ende dieser unwirklichen Begegnungen wünscht sich Juli Zehs Protagonistin für ihre geschenkte Stunde lediglich eines: Schlaf!

Der Literatur-Quickie – das schnelle Lesevergnügen für Zwischendurch von Deutschlands besten Autorinnen und Autoren.

Über die Autorin:

Juli Zeh wurde in Bonn geboren. Sie studierte Jura und Literatur. Alleine ihr erster Roman Adler und Engel ist in 29 Sprachen übersetzt worden. 2009 ist ihr Roman Corpus delicti erschienen, einer von vielen.

Der Autorin im Internet: www.schoeffling.de

Der Literatur-Quickie Verlag im Internet: http://www.literatur-quickie.de

***

eBook-Ausgabe April 2013

Die Printversion erschien 2011 bei Literatur-Quickie, Hamburg

Copyright © der Printausgabe 2011 Literatur-Quickie, Hamburg

Copyright © der eBook-Ausgabe 2013 dotbooks GmbH, München

Alle Rechte vorbehalten. Das Werk darf – auch teilweise – nur mit Genehmigung des Verlages wiedergegeben werden.

Titelbildgestaltung: Nicola Bernhart Feines Grafikdesign, München

Titelbildabbildung: Wojtek Sadzik

Bearbeitung der Titelbildabbildung: Sandra Heinrichs

ISBN 978-3-95520-201-9

***

Wenn Ihnen diese Kurzgeschichte gefallen hat, empfehlen wir Ihnen gerne weiteren Lesestoff aus unserem Programm. Schicken Sie einfach eine eMail mit dem Stichwort Literatur-Quickie an: lesetipp@dotbooks.de

Besuchen Sie uns im Internet:

www.dotbooks.de

www.facebook.com/dotbooks

www.facebook.com/dergruenesalon

www.twitter.com/dotbooks_verlag

www.gplus.to/dotbooks

www.pinterest.com/dotbooks

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!