Verlag: Saatkorn Kategorie: Religion und Spiritualität Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2014

Erhalten Sie Zugriff auf dieses
und über 80000 weitere Bücher
ab EUR 4,99 pro Monat.

Jetzt testen
7 Tage kostenlos

Sie können das E-Book in Legimi-App für folgende Geräte lesen:

Tablet  
Smartphone  
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Seitenzahl: 110 E-Book-Leseprobe lesen

Das E-Book kann im Abonnement „Legimi ohne Limit+“ in der Legimi-App angehört werden für:

Android
iOS
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Das E-Book lesen Sie auf:

Kindle MOBI
E-Reader EPUB für EUR 1,- kaufen
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Sicherung: Wasserzeichen E-Book-Leseprobe lesen

E-Book-Beschreibung Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee - Christian Noack

Vier Freunde treffen sich regelmäßig zum Gespräch. Ihre Themen drehen sich um Grunderfahrungen des Lebens - Freude, Hoffnung, Leid, Liebe - und werden von Mal zu Mal tiefgehender. Da zwei der vier Freunde Christen sind, kommen sie dabei auch auf Gott und den Glauben zu sprechen. Und natürlich taucht die Frage auf, wieso Gott das Leid und das Böse in der Welt zugelassen hat. Ein inspirierendes Buch, das dem Leser Gottes Handeln auf erfrischende und überraschende Weise nahebringt.

Meinungen über das E-Book Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee - Christian Noack

E-Book-Leseprobe Freu(n)de, Hoffnung, Malzkaffee - Christian Noack

Christian Noack

Tischgespräche über  Gott und die Welt

ADVENT-VERLAG

Dieses E-Book darf ausschließlich von dem Kunden verwendet werden, der es selbst gekauft hat. Jede Weitergabe an andere Personen entspricht nicht der zulässigen Nutzung, ist strafbar und schadet dem Autor/​Herausgeber und dem Verlag.

ISBN EPUB: 978-3-8150-2606-9 (1.Auflage 2014) ISBN PRINT: 978-3-8150-1933-7 (1.Auflage 2013)

© der E-Book- und der Print-Ausgabe: Saatkorn-Verlag GmbH, Abt. Advent-Verlag, Pulverweg 6, 21337Lüneburg

Internet: www.advent-verlag.de

E-Mail: info@advent-verlag.de

Online-Shop: www.adventist-media.de

Datenkonvertierung E-Book:

Zeilenwert, Rudolstadt

Projektleitung und Lektorat: Werner E.Lange Korrektorat: Erika Schultz

Einbandgestaltung: Sarah Kostmann, Adventist Media Design,

STIMME DER HOFFNUNG e.V.

Titelfoto: iStockphoto.com/​Bedolaga,

iStockphoto.com/​petekarici

Satz: rimi-grafik, Celle

Gesamtherstellung: Thiele & Schwarz GmbH, Kassel

Die Bibelzitate sind – falls nichts anderes vermerkt ist – der Gute Nachricht Bibel, revidierte Fassung, entnommen.

Durchgesehene Ausgabe in neuer Rechtschreibung, © 2000Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart; zusammen mit dem Katholischen Bibelwerk, Stuttgart, herausgegeben.

Ansonsten bedeuten:

(revidierter Text 1984), durchgesehene Ausgabe in neuer Rechtschreibung, © 1999Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.

im SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Holzgerlingen. Originaltitel: Holy Bible, New Living Translation, © 1996, 2004, 2007Tyndale House Publishers Inc., Wheaton, Illinois, USA.

© 2013Saatkorn-Verlag GmbH, Abt. Advent-Verlag

Pulverweg 6, 21337Lüneburg

www.advent-verlag.de, E-Mail: info@advent-verlag.de

Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Alle Rechte vorbehalten

ISBN: 978-3-8150-

Inhalt

Cover

Titel

Impressum

1. Staunen

2. Freude

3. Leiden

4. Hoffnung

5. Glaube

6. Liebe

7. Gier

8. Böses

9. Opfer

10. Freiheit

Danksagungen

Weitere Bücher

Fußnoten

1.Staunen

Julia sitzt mit ihrer Freundin Maria in einem Café. In der Küche nebendran werden leckere Kuchen und frische Torten gebacken. Julia nutzt ihre Stunde Mittagspause, um sich mit Freunden zu treffen. Sie arbeitet in einer Kinderklinik als Fachärztin. Maria ist als erste da. Sie hat ganz in der Nähe einen gut gehenden Krempelshop. Mit ihrer Hilfe wurde das Café im Stil der 20er-Jahre ausgestattet.

Maria und Julia kennen sich seit ihrer Schulzeit und haben nun wieder engeren Kontakt. Sie warten noch auf Lukas und Stefan. Lukas ist Lehrer; er wollte Stefan nach seinem Unterricht auf dem Weg zum Café abholen. Stefan kann sich seine Zeit selbst einteilen, denn er ist freiberuflich als Klavierstimmer tätig.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!