Lass dich lieben - Lucy! - Emma Darcy - E-Book

Lass dich lieben - Lucy! E-Book

Emma Darcy

0,0
1,49 €

oder
Beschreibung

Der Moment ist gekommen: Die hübsche Lucy sieht ein, dass sie mit ihrem Lebensmotto "immer vernünftig sein" nicht weiterkommt! Jedenfalls nicht, wenn sie es schaffen will, ihren Boss James Hancock auf sich aufmerksam zu machen. Mit ihrem konservativen Kostüm und ihrer strengen Frisur sieht er in ihr nur seine vernünftige Sekretärin - und damit ist jetzt Schluss! Und wirklich geht ihr neuer Anblick - offenes Haar, sexy Kleid - James so unter die Haut, das er sie auf der Stelle verführt Willig gibt Lucy sich ihm hin - denn hat sie nicht genau davon geträumt? James kann nicht genug von ihr bekommen und es vergeht keine Nacht, in der er ihr das nicht zeigt. Nicht ohne Folgen - Lucy wird schwanger. Was soll sie nur tun? Denn trotz der zauberhaften Stunden hat James nicht von Liebe gesprochen...

Das E-Book können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützen:

EPUB
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Emma Darcy

Lass dich lieben - Lucy!

IMPRESSUM

Lass dich lieben - Lucy! erscheint in der Harlequin Enterprises GmbH

Redaktion und Verlag:

Postfach 301161, 20304 Hamburg

Telefon: 040/60 09 09-361

Fax: 040/60 09 09-469

E-Mail: [email protected]

Geschäftsführung:

Thomas Beckmann

Redaktionsleitung:

Claudia Wuttke (v.l.S.d.P.)

Produktion:

Christel Borges

Grafik:

Deborah Kuschel (Art Director), Birgit Tonn, Marina Grothues (Foto)

©

2000 by Emma Darcy Originaltitel: „The Marriage Risk“ erschienen bei: Harlequin Enterprises Ltd., Toronto in der Reihe: PRESENTS Published by arrangement with HARLEQUIN ENTERPRISES II B.V./S.àr.l.

©

Deutsche Erstausgabe in der Reihe Julia Band 1476 Harlequin Enterprises GmbH, Hamburg Übersetzung: Sabine Buchheim

Veröffentlicht im ePub Format im 12/2012 – die elektronische Ausgabe stimmt mit der Printversion überein.

eBook-Produktion: readbox, Dortmund

ISBN 978-3-86494-713-1

Alle Rechte, einschließlich das des vollständigen oder auszugsweisen Nachdrucks in jeglicher Form, sind vorbehalten.

CORA Romane dürfen nicht verliehen oder zum gewerbsmäßigen Umtausch verwendet werden. Sämtliche Personen dieser Ausgabe sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen sind rein zufällig.

Weitere Roman-Reihen im CORA Verlag:

ROMANA, BIANCA, BACCARA, TIFFANY, MYSTERY, MYLADY, HISTORICAL

CORA Leser- und Nachbestellservice

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Sie erreichen den CORA Leserservice montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr:

CORA Leserservice

Telefon

01805 / 63 63 65*

Postfach 1455

Fax

07131 / 27 72 31

74004 Heilbronn

E-Mail

[email protected]

* 14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

www.cora.de

1. KAPITEL

“Und wie geht es meiner überaus geschätzten und wertvollen Miss Worthington heute Morgen?”

Lucy unterdrückte den aufkeimenden Ärger. Gelegentlich hasste sie fast den Mann, der ganz offensichtlich keine Ahnung hatte, wie sehr sie diese achtlos hingeworfenen Worte verletzten.

Die unbekümmerte Begrüßung durch ihren Chef bedeutete wahrscheinlich, dass er eine höchst erfreuliche Nacht mit seiner neuesten Freundin verbracht hatte. In seiner Stimme schwang machohafter Stolz mit, ein untrügliches Anzeichen sexueller Befriedigung, und seine Anspielung auf ihren Namen unterstrich die Tatsache, dass Lucy nicht zu dem Frauentyp gehörte, den er sich ins Bett holte – egal, wie sehr er die Zusammenarbeit mit ihr schätzen mochte. ‘Geschätzte’ und ‘wertvolle’ Frauen reizten ihn nicht.

Würde meine Oberweite allerdings in KörbchengrößeC passen, wäre ich für ihn vielleicht bettwürdig, überlegte sie und wandte sich vom Aktenschrank ab, um den Herzensbrecher anzulächeln, dessen tüchtige Sekretärin sie war.

“Guten Morgen, Sir”, sagte sie liebenswürdig.

James Hancock war ein umwerfend attraktiver, dunkelhaariger Hüne, ein eiskalter Geschäftsmann und charmanter Plauderer, dem es mühelos gelang, Freunde zu gewinnen und die ‘richtigen’ Leute zu beeinflussen. Mit vierunddreißig stand er mitten im Leben und genoss den wohlverdienten Ruf eines erstklassigen Künstleragenten, was ihn zu einem der meistbegehrten Junggesellen Sydneys machte.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!