Mitochondrien - Stefan Limmer - E-Book

Mitochondrien E-Book

Stefan Limmer

0,0

  • Herausgeber: Momanda
  • Kategorie: Ratgeber
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlichungsjahr: 2020
Beschreibung

Die Mitochondrien - die in unseren Körperzellen verborgenen, faszinierenden Kraftwerke - verarbeiten das "Brennmaterial", das aus der Nahrung gewonnen wird. Sie erzeugen in hochkomplexen chemischen Reaktionen und in Verbindung mit dem Sauerstoff aus der Luft Energie und Wärme, wodurch das Leben überhaupt erst möglich wird. Die Arbeit der Mitochondrien ist die Grundvorrausetzung, durch die unsere Körperfunktionen überhaupt erst stattfinden können. Gleichzeitig scheinen die Mitochondrien feinstoffliche Energien und Lichtenergie zu verarbeiten und in direkter Wechselwirkung mit allen Energieformen in und um uns zu stehen. Gut funktionierende Mitochondrien fördern auch ein erwünschtes spirituelles Wachstum, eine mentale Weiterentwicklung sowie eine Erweiterung des Bewusstseins. Dieses Grundlagenwerk bietet ein vielschichtiges Wissen über die Funktionsweise und Bedeutung der Mitochondrien, die Optimierung unseres Energiestoffwechsels und die Gewinnung natürlicher Vitalität. Für die Folgen von Energiemangel werden neben der Diagnostik praxiserprobte Therapiemöglichkeiten erklärt und wirksame Wege zur Steuerung und Erhöhung unseres Energielevels aufgezeigt. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitochondrien stärken können, damit Sie mit einem Optimum an Energie gesund, vital und selbstbestimmt leben können.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 266

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Stefan LimmerDr. rer. nat. Birgitt Täuber-Rusch

Mitochondrien

Das Geheimnis unbegrenzter Lebensenergie

MOMANDA

Wichtiger Hinweis:

Die Autoren und der Verlag haben die Empfehlungen in diesem Buch sorgfältig erwogen und geprüft. Die Anwendung durch die Leser erfolgt jedoch auf eigene Verantwortung. Weder die Autoren noch der Verlag und dessen Mitarbeiter übernehmen eine Haftung für etwaige Schäden jeglicher Art, die durch die Anwendung entstehen. Die hier vorgestellten Methoden ersetzen weder den Besuch bei einem Arzt oder einer Ärztin noch eine notwendige Therapie. Verordnete Medikamente dürfen keinesfalls abgesetzt werden.

© MOMANDA GmbH, Rosenheim

Alle Rechte vorbehalten

1. Auflage 2020

• Cover: Guter Punkt, München

• Bildnachweis: stock.adobe.com: xtaska (Synapsen der Nervenzellen); sunnychicka (Das menschliche Chakrasystem); Peter Hermes Furian (Die Meridiane)

• Alle anderen Schaubilder: Maja Limmer, Hannah Limmer und Dr. Birgitt Täuber-Rusch

• Lektorat: Gitta Lingen

• Gesamtherstellung: Bernhard Keller

E-Book-Umsetzung: Brockhaus

ISBN 978-3-95628-040-5

• • •

Inhalt

Vorwort

Teil 1: Mensch und Energie

Energie bedeutet Leben

Pflanzen, Menschen, Tiere – eine Energie-Symbiose

Die Zelle

Zellforschung am Rand der etablierten Wissenschaft

Die Mitochondrien – Kraftwerke der Zellen

Die Reise des Sauerstoffs zu den Zellen

Die Reise der Nährstoffe zu den Zellen

Teil 2: Die Energiebereitstellung in der Zelle

ATP und ADP

NAD und FAD

Die Glykolyse

Die Pyruvat-Decarboxylierung

Die Beta-Oxidation der Fettsäuren

Der Zitronensäurezyklus – Drehscheibe des Stoffwechsels

Die Atmungskette und die oxidative Phosphorylierung

Die Glukoneogenese

Die Ketonkörpersynthese

Weitere Wege der Energiebereitstellung

Die Steuerung des Energiebedarfs – Die Kommunikation der Zellen und Mitochondrien

Teil 3: Der feinstoffliche Energiestoffwechsel

Jenseits der Wissenschaft

Das Geheimnis unserer Lebensqualität und Lebensenergie

Feinstoffliche Energie

Das feinstoffliche Energiesystem

Feinstoffliche Energiequellen – Quellen unserer Lebenskraft und Lebensenergie

Das Bewusstsein und die Mitochondrien

Teil 4: Die Folgen von Energiemangel

Primäre Mitochondriopathie

Sekundäre Mitochondriopathie

Teil 5: Diagnostik und Therapie der sekundären Mitochondriopathie

Diagnoseverfahren der sekundären Mitochondriopathie

Mitochondriale Therapie – die regenerative Mitochondrienmedizin

Mitochondriale Ernährung

Wichtige Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungen in der mitochondrialen Therapie

Die physikalische Reiztherapie – Wasser und Kälte

Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT-Therapie)

Diagnose- und Therapieverfahren für das feinstoffliche Energiesystem

Teil 6: Wunder unbegrenzter Lebenskraft

Extreme körperliche Leistungen

Eisbaden und Winterschwimmen

Apnoetauchen, Tieftauchen und Langzeittauchen ohne Hilfsmittel

Spontanheilung und Wunderheilung

Fasten und Lichtnahrung

Die Mitochondrien – Ursprung unseres Energiekörpers und Basis des globalen, unbegrenzten Bewusstseins?

Alles ist möglich – Leben im unbegrenzten Bewusstsein

Nachwort

Die wichtigsten Begriffe und Erklärungen

Literatur- und Quellenverzeichnis

Die Autoren

• • •

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

wie wir heute wissen, besteht unsere Realität mit allen Erscheinungsformen aus Schwingungen und Energie. Auch wir Menschen sind Energiewesen. Die Quantenphysik hat uns gelehrt, dass Materie nur eine intelligente Zusammenballung von Energie ist. So schwingt dieses Universum in unterschiedlichsten Frequenzen und erzeugt damit eine Energie-Symphonie aus unendlich vielen Variationen – ein Spiel, in das wir Menschen untrennbar eingebunden sind.

Aber wo ist die Quelle unserer Lebenskraft, woher kommt die Energie, die wir zum Leben brauchen? Wie wird sie erzeugt und was können wir tun, damit wir für die wechselnden Anforderungen des Lebens immer ein Optimum an Energie zur Verfügung haben? Können wir unsere Lebenskraft und Lebensenergie so weit beeinflussen, dass selbst vermeintlich Unmögliches möglich wird? Ist die Wissenschaft in der Lage, alle wichtigen Grundlagen und Zusammenhänge zu erklären, und liefert sie befriedigende Vorschläge, wie wir unser Energielevel auf allen Ebenen unseres Seins entsprechend aktivieren und optimieren können?

Um ein ganzheitliches Bild zu zeichnen und besser zu verstehen, wie wir als Energiewesen funktionieren, können wir neben den wissenschaftlichen Erklärungen zugleich viele interessante Antworten aus uralten schamanischen, spirituellen, philosophischen und fernöstlichen Lehren sowie aus wissenschaftlichen Randgebieten heranziehen.

Wir begeben uns auf eine Reise, die uns zunächst in unsere Körperzellen führt und dort zu den Mitochondrien – den Kraftwerken der Zellen, den offensichtlichen Energielieferanten des materiellen Körpers. Wir betrachten unser feinstoffliches Energiesystem, seine Verbindungen in die Außen- und in die Innenwelt sowie seinen Einfluss auf unser Energielevel und unser Wohlbefinden. Wir erforschen die Zusammenhänge zwischen Energielosigkeit und Krankheiten und betrachten natürlich auch das Gegenteil: Zustände nahezu unbegrenzter Lebenskraft.

Unser Anliegen ist es, Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, wertfrei und undogmatisch möglichst viele Informationen auf Ihren persönlichen Weg mitzugeben, damit Sie selbst Ihre Lebensenergie aktivieren, steuern und beeinflussen können, um möglichst das Optimum davon zur Verfügung zu haben.

Regensburg, Januar 2020

Dr. rer. nat. Birgitt Täuber-Rusch und Stefan Limmer