Sex mit dem FilmStar | Erotische Geschichte - Kira Page - E-Book

Sex mit dem FilmStar | Erotische Geschichte E-Book

Kira Page

0,0

Beschreibung

Als Reporterin ist Elli ständig auf der Suche nach der nächsten heißen Story. Sie beschließt, sich an die Fersen des skandalumwitterten Filmstars Jason Stark zu haften. Um einen exklusiven Einblick in sein Privatleben zu erhaschen, bricht sie in seine Villa ein. Als Stark sie auf frischer Tat ertappt, sieht Elli nur noch einen Ausweg: Sie muss den Filmstar verführen. Keine Zeit für einen langen Roman? Macht nichts! Love, Passion & Sex ist die neue erotische Kurzgeschichten-Serie von blue panther books. Genießen Sie je nach Geldbeutel und Zeit erotische Abenteuer mit den wildesten Sex-Fantasien. Egal ob Sie nur noch 5 Minuten vor dem Schlafen Zeit haben oder 30 Minuten Entspannung auf der Sonnenliege brauchen, bei uns finden Sie jederzeit die richtige Geschichte! Hinweis zum Jugendschutz Das Lesen dieses Buches ist Personen unter 18 nicht gestattet. In diesem Buch werden fiktive, erotische Szenen beschrieben, die nicht den allgemeinen Moralvorstellungen entsprechen. Die beschriebenen Handlungen folgen nicht den normalen Gegebenheiten der Realität, in der sexuelle Handlungen nur freiwillig und von gleichberechtigten Partnern vollzogen werden dürfen. Dieses Werk ist daher für Minderjährige nicht geeignet und darf nur von Personen über 18 Jahren gelesen werden. Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 22

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0



Impressum:

Sex mit dem FilmStar | Erotische Geschichte

von Kira Page

 

Kira Page ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Durch ihre langjährige Tätigkeit in der Werbebranche lebte sie u. a. in den USA, Kanada und Spanien.Ihre Geschichten verbinden prickelnde Erotik mit Spannung und Fantasie. Dabei legt die Autorin genauso viel Wert auf eine niveauvolle Sprache wie auf lebendige Figuren.

 

Lektorat: Nicola Heubach

 

 

Originalausgabe

© 2021 by blue panther books, Hamburg

 

All rights reserved

 

Cover: A75 @ istock.com

Umschlaggestaltung: Matthias Heubach

 

ISBN 9783964775849

www.blue-panther-books.de

Sex mit dem FilmStar von Kira Page

Elli stellte sich hinter das Fernglas, das sie am Fenster aufgestellt hatte, und schaute hindurch. Ihr Blick fiel direkt auf den Pool von Jason Stark. Die Sonne war schon fast untergegangen. Neben dem Schwimmbecken, und in dessen Boden, waren kleine Flutlichtstrahler eingelassen. Das Wasser sah frisch und einladend aus. Leider war weit und breit keine Menschenseele auszumachen. Dieses Bild kannte Elli nur zu gut. In all den Wochen, in denen sie Stark observierte, hatte sie ihn nicht ein einziges Mal schwimmen sehen. Wozu hatte dieser Mann eigentlich einen Pool?

Mit einem resignierten Kopfschütteln ging Elli zum Sofa an der Wand und ließ sich fallen. Sie fühlte sich furchtbar – klebrig, verschwitzt, ausgelaugt. Seit Tagen bestand ihre Ernährung nur aus Kaffee, Crackern und hin und wieder einer Zigarette. Die Zeit lief ab und sie hatte nichts in der Hand, außer einem Foto davon, wie Stark in einem Restaurant Pasta aß. Das reichte bei Weitem nicht.

Elli zückte ihr Smartphone.

Was sie brauchte, war irgendetwas, das einschlug. Vielleicht eine Prostituierte, die Stark besuchte, oder besser: einen Besuch von Rose Hayek. Noch im letzten Jahr hieß es, Stark hätte eine Affäre mit der Pop-Queen. Als das Gerücht die Runde gemacht hatte, hatte ein Heer aus Paparazzi das Anwesen des Filmstars belagert. Elli war mittendrin gewesen. Sie konnte sich noch genau daran erinnern, wie sie von der Straße aus Starks Haus fotografiert hatte.

In den letzten Monaten hatte sich das Thema in den Medien mehr oder weniger verloren. Seitdem war es überhaupt ruhiger um Stark geworden. Aber wer hätte ahnen können, dass es so ruhig werden würde? Im Augenblick sah alles danach aus, dass Stark, einer der skandalumwittertsten Hollywoodstars, das Leben eines Mönchs führte. Der Mann ging kaum aus dem Haus. Und wenn, dann eigentlich nur, um allein in einem Restaurant zu Abend zu essen. Schlimmer hätte es gar nicht kommen können.