Beschreibung

Mascha Kaléko wollte keine feingeistige Literatur für einen ausgewählten Kreis schreiben - sie verfasste "Gebrauchspoesie" für alle. Ihre schnörkellose Sprache und der direkte Ton machen sie zu einer der faszinierendsten Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Katharina Thalbach interpretiert facettenreich und klar zugleich eine Auswahl von 53 Gedichten der Lyrikerin. Sie spiegeln eindrucksvoll Kalékos Leben als Frau in bewegter Zeit wieder, darunter "Ich und Du", "Ursache unbekannt" und "Die Leistung der Frau in der Kultur".

Das Hörbuch können Sie in Legimi-Apps oder einer beliebigen App hören, die das folgende Format unterstützt:

MP3 (als ZIP verpackt)

Zeit:0 Std. 59 min

Sprecher:Katharina Thalbach