Unterscheidung und Gleichklang von therapeutischer Lebensstiländerung und Veränderung durch den Heiligen Geist - Erich Böke - E-Book

Unterscheidung und Gleichklang von therapeutischer Lebensstiländerung und Veränderung durch den Heiligen Geist E-Book

Erich Böke

0,0
6,99 €

Beschreibung

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Viele Menschen haben den Wunsch nach Veränderung, da sie erkennen, dass sie nicht den eigenen Idealvorstellungen entsprechen. An Silvester werden gute Vorsätze beschlossen. Selbsthilfebücher und Motivationscoaches sollen Anregungen geben, um das Leben, Probleme oder Persönlichkeitsdefizite zu ändern. Fitnessstudios und Diäten bieten die Möglichkeit zur Selbstoptimierung des eigenen Körpers an. Auch viele Christen wünschen sich Veränderung, wenn sie erkennen, dass vieles in der Gemeinde nicht richtig läuft oder dass man als Christ doch anders leben und schlechte, sündige Gewohnheiten ablegen müsse. Doch in der Regel bleibt es beim Wunsch, da man nie Schritte der Veränderung geht oder nach wenigen Wochen wieder in alte Gewohnheiten zurückfällt. Als erste Annäherung an dieses umfangreiche Thema werden in dieser Hausarbeit die Lebensstiländerung der individualpsychologischen Therapie sowie die Veränderung durch den Heiligen Geist vorgestellt und abschließend miteinander verglichen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Ziel, den Merkmalen und dem Weg der Veränderung.

Das E-Book können Sie in einer beliebigen App lesen, die das folgende Format unterstützt:

PDF
Bewertungen
0,0
0
0
0
0
0