101 x Tapas Rezepte - Andrea Müller - E-Book

101 x Tapas Rezepte E-Book

Andrea Müller

0,0

Beschreibung

Bienvenido! Herzlich Willkommen!Holen Sie sich den temperamentvollen Geschmack Spaniens mit 101x Tapas nach Hause. Verwöhnen Sie sich, Ihre Familie, Ihre Freunde oder auch Ihre Gäste in einer lockeren Runde mit den leckersten spanischen Tapas. Urlaubsfeeling pur! Garantiert werden Sie sich sofort wie im Urlaub fühlen.101x Tapas beinhaltet eine umfassende Rezeptauswahl aus altbekannten Klassikern und hochmodernen Interpretationen. Genießen Sie Tapas für Fleischliebhaber, Vegetarier und Fischfans, oder einfach nur zu Bier und Wein. Kinderleicht und im Handumdrehen bereiten Sie die kleinen Köstlichkeiten mit Schritt- für- Schrittanleitungen zu. Guten Appetit!- oder einfach nur Que aproveche!

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern

Seitenzahl: 81

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS



1Impressum Kochbuch 101 x Tapas

2Vorwort

3FLEISCH

3.1Albóndigas con salsa de almendras- Fleischbällchen in Mandelsoße

3.2Albondigas de cordero in salsa de tomate- Lammfleischbällchen in Tomatensoße

3.3Alitas de pollo- Hähnchenflügel

3.4Bolsas de holjaldre rellenas- Gefüllte Blätterteigtaschen

3.5Chorizo de huevos de codorniz- Chorizo mit Wachteleier

3.6Chorizo de judías verdes y huevo- Chorizo mit grünen Bohnen und Ei

3.7Chorizo en sidra- Chorizo mit Apfelwein

3.8Chorizo en vino tinto- Chorizo in Rotwein

3.9Chorizo frito con hierbas- Gebratene Chorizo mit Kräutern

3.10Costillas de pimiento- Spareribs mit Paprika

3.11Dátiles rellenos- Gefüllte Datteln im Speckmantel

3.12Ensalada de garbanzos con chorizo- Kichererbsensalat mit Chorizo

3.13Espárragos asados con jamón de serrano- Gebratener Spagel in Serranoschinken

3.14Habas con jamon de serrano- Dicke Bohnen mit Parmaschinken

3.15Higado de ave- Geflügelleber

3.16Huevos a la flamenca- Gebackene Eier mit Tomaten und Chorizo

3.17Huevos revueltos a la euskera- Rührei baskische Art

3.18Jámon de serrano con rucola- Serranoschinken mit Rucola

3.19Migas de Chorizo- Brotpfännchen mit Chorizo

3.20Muslos de pollo – Hähnchenschenkel

3.21Pan de chorizo- Weißbrotwürfel mit Chorizo

3.22Pimientos rellenos con Carne- Paprika mit Fleischfüllung

3.23Pinchos aromatizados- Gewürzte Fleischspieße

3.24Pinchos de carne marinado- Marinierte Fleischspießchen

3.25Pinchos de cordero al limón- Lammfiletspieße mit Zitrone

3.26Pinchos de solomillo y chorizo- Scheinefiletspieße mit Chorizo

3.27Pinchos en escabeche de naranjas- Spießchen in Orangenmarinade

3.28Pollo al limón y ajillo- Zitronen- Knoblauch- Hähnchen

3.29Pollo relleno con aceitungas negras- Hähnchenrouladen mit schwarzen Oliven

3.30Rollitos de ternera con jamón de serrano - Kalbsröllchen mit Serranoschinken

3.31Tortilla de chorizo y habas- Tortilla mit Chorizo und Bohnen

4VEGETARISCH

4.1Aceitunas al limón y naranja- Zitronen- Orangen- Oliven

4.2Aceitunas fritas- Ausgebackene Oliven

4.3Aceitunas Marinadas - Marinierte Oliven

4.4Aceitunas picantes – Pikante Oliven

4.5Almendras de pimienton- Paprikamandeln

4.6Almendras saladas- Salzmandeln

4.7Batatas fritas con mojo verde- Süsskartoffelchips mit grüner Mojosoße

4.8Berenjena rebozada con salsa de tomate- Panierte Auberginen mit Tomatensoße

4.9Buñuelos de queso con salsa picante- Käsekrapfen mit pikanter Soße

4.10Calabacínes fritos en salsa de piñónes-Frittierte Zucchini in Pinienkernsoße

4.11Champiñónes al ajillo-Knoblauchchampignons

4.12Champiñónes rellenos- Gefüllte Champignons

4.13Corazones de alcachofa en salsa de Tomate- Artischokenherzen in Tomatensoße

4.14Empanadas de Tomate y Queso de Cabra- Tomaten- Ziegenkäse- Pastetchen

4.15Empanadillas de Espinacas- Teigtaschen mit Spinat

4.16Empanadillas de queso y aceitunas- Käse- Oliven- Empanadillas

4.17Ensalada de alcachofas y espárragos- Artischocken- Spargel- Salat

4.18Ensalada de judías mixtas- Gemischter Bohnensalat

4.19Ensalada de patatas- Kartoffelsalat

4.20Ensalada de pimientos asados- Salat mit gegrillter Paprika

4.21Ensalada de tomates y aceitunas- Tomaten- Oliven- Salat

4.22Ensaladilla rusa- Russischer Salat

4.23Gazpacho- Kalte Gemüsesuppe

4.24Gazpacho gelatinizado- Gelierte Gemüsesuppe

4.25Higos de queso azul- Feigen mit Blauschimmelkäse

4.26Hortalizas estofadas- Geschmortes Gemüse

4.27Judías verdes con piñónes- Grüne Bohnen mit Pinienkernen

4.28Manchego frito- Frittierter Manchegokäse

4.29Mousse de habas con menta- Bohnenmousse mit Minze

4.30Mousse de manchego- Manchego- Mousse

4.31Pan de tomate- Tomatenbrot

4.32Papas arrugadas con mojo rojo y mojo verde- Schrumpelkartoffeln mit roter und grüner Mojo- Soße

4.33Patatas bravas con salsa picante- Kartoffeln mit pikanter Soße

4.34Patatas con salsa de aioli- Kartoffeln mit Aioli- Soße

4.35Patatas picantes- Würzige Kartoffelecken

4.36Pimientos de miel y almendras- Paprikagemüse mit Honig und Mandeln

4.37Pimientos de padrón- Gebratene Paprikaschoten

4.38Pimientos de queso picante- Paprika mit pikantem Käse

4.39Pimientos del piquillo con queso fresco de cabra- Spitzpaprika mit Ziegenfrischkäse

4.40Pimientos rellenos con queso de cabra- Gefüllte Paprikaröllchen mit Ziegenfrischkäse

4.41Pimientos rellenos- Gefüllte Paprikaschoten

4.42Pimientos tibios- Lauwarmes Paprikagemüse

4.43Queso de cabra con pesto de tomate- Ziegenkäse mit Tomatenpesto

4.44Queso de oveja marinado- Marinierter Schafskäse

4.45Queso Manchego con salsa de membrillo- Manchego- Käse mit Quittengelee

4.46Salsa de berenjena- Auberginen- Dip

4.47Salsa de berenjena y pimiento- Auberginen- Paprika- Dip

4.48Tomates en ajillo- Knoblauchtomaten

4.49Tomates rellenos y gratinados- Gefüllte überbackene Tomaten

4.50Tomates secos en Aaceite –Eingelegte Tomaten in Olivenöl

4.51Tortilla de patatas y pimientos- Kartoffelomlett mit Paprika

4.52Tostadas de espárragos y huevos revueltos- Toast mit Spargel und Rührei

5FISCH

5.1Albondigas de atún en salsa de tomate- Thunfischbällchen in Tomatensoße

5.2Bacalao catalán- Katalanischer Stockfischsalat

5.3Boquerones Fritos- Frittierte Sardinen

5.4Calamares a la romana- Gebackene Tintenfischringe

5.5Ensalada de atún y patatas- Thunfisch- Kartoffel- Salat

5.6Ensalada de garbanzos- Kichererbsensalat

5.7Gambas al ajillo- Garnelen in Knoblauchöl

5.8Gambas al brandy- Weinbrandgarnelen

5.9Gambas al chili- Chiligarnelen

5.10Mejillónes en vinagreta- Miesmuscheln in Vinaigrette

5.11Pescado frito- Fisch im Backteig

5.12Pulpitos fritos- Gebratene Oktopusse

5.13Rollitos de pimiento con atún- Paprikaröllchen mit Thunfisch

5.14Salmón en salsa de piementos- Lachs in Paprikasoße

5.15Tortillitas de camarones- Garnelen- Fladen

5.16Tortita de pescado y espinacas- Fisch- Spinat- Puffer

5.17Vieiras de queso- Jakobsmuscheln mit Käse

5.18Vieiras gratinadas- Überbackene Jakobsmuscheln

1 Impressum Kochbuch 101 x Tapas

Von Andrea Müller

Der Inhalt dieses ebooks wurde mit größter Sorgfalt erarbeitet. Dennoch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Autorin übernimmt keine juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für eventuell verbliebene Fehler und deren Folgen.

Alle Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt und sind möglicherweise eingetragene Warenzeichen. Alle (auch personenbezogenen) Abbildungen wurden nur für diesdiese Buch explizit erlaubt. Eine Weiterverwendung / Weitergabe ist ausdrücklich nicht erlaubt.

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung - auch auszugsweise - ist nur mit Zustimmung der Autorin erlaubt. Alle Rechte vorbehalten. Kommentare und Fragen sind herzlich willkommen:

Andrea Müller, Calle Las Cuevas, 8

E- 35542 Punta Mujeres, Provinz Las Palmas, Lanzarote

Web: www.fuerteventura-mal-anders.de

mailto:[email protected]

© 2020 Andrea Müller, Coverdesign, Bilder: Andrea Müller

Seitenanzahl Druckvariant: 105 Seiten

2 Vorwort

Wussten Sie schon, dass bereits im Mittelalter dem spanischen König Alfonso X. Tapas als Zwischenmahlzeit gereicht wurden und sich die kleinen leckeren Köstlichkeiten von dem Wort "tapear" ableiten?

"Tapaer" bedeutet abdecken und ist auf die Wirte in den spanischen Bodegas zurückzuführen, die den Gästen Wein oder Bier servierten. Um zu verhindern, dass sich in den Getränken Fliegen absetzen, bedeckten sie die Gläser, nicht wie in Deutschland mit Bierdeckeln, sondern mit hausgemachten Toppings.

Die leckeren Rezepte sind für 4- 6 Portionen ausgelegt. Meine Empfehlung ist, dass Sie alle Zutaten je nach Geschmack auch individuell ändern können. Sollten keine spanischen Produkte verfügbar sein, greifen Sie einfach auf ähnliches zurück. Zum Beispiel kann auch der spanische gereifte Schafsmilchkäse "Manchego" durch einen italienischen Parmesankäse ersetzt werden. Zum Frittieren reicht einfaches Sonnenblumen- oder Rapsöl auch aus. Ich empfehle Ihnen frische Kräuter den TK- Produkten vorzuziehen, da diese einfach mehr Geschmack und Frische in die Gerichte bringen.

Für das besondere authentische Urlaubsfelling servieren Sie die Tapas in den kleinen braunen Terracotta- Schälchen.

Buen Aprovecho!

3 FLEISCH
3.1 Albóndigas con salsa de almendras- Fleischbällchen in Mandelsoße

Für die Fleischbällchen:

1 altbackenes Brötchen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

500 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei, Größe L

Salz, Pfeffer

1 EL scharfes Paprikapulver

Mehl zum Wenden

250 ml spanisches Olivenöl

Für die Mandelsauce:

2 Knoblauchzehen

3 EL gehackte Mandeln

2 EL gehackte glatte Petersilie

1 TL mildes Currypulver

Salz, Pfeffer

2 Zwiebeln

2 EL spanisches Olivenöl

175 ml Fleischbrühe

125 ml spanischer Weißwein

Für die Fleischbällchen das Brötchen in Wasser einweichen, dann gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Hackfleisch, Brötchen, Zwiebel, Knoblauch, Ei und die Gewürze gründlich verkneten. Aus der Masse etwa 5 cm große Bällchen formen und jeweils in Mehl wenden. Das Öl erhitzen und die Bällchen darin etwa 5 Minuten schwimmend braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für die Mandelsauce den Knoblauch schälen, grob hacken und mit Mandeln, Petersilie und den Gewürzen im Mixer pürieren. Die Zwiebeln schälen und hacken. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schmoren. Brühe und Wein angießen und die Mandelmasse einrühren. Die Fleischbällchen in die Sauce legen und etwa 5 Minuten darin köcheln lassen.

3.2 Albondigas de cordero in salsa de tomate- Lammfleischbällchen in Tomatensoße

1 EL spanisches Olivenöl

1 rote Zwiebel

500 g Lammhackfleisch

1 Ei, Größe L verquirlt

2 TL Zitronensaft

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

2 EL frische, fein gehackte Minze

1 Prise Cayennepfeffer

Salz

Pfeffer

Tomatensauce:

4 EL spanisches Olivenöl

5 Knoblauchzehen

1 Bund Frühlingszwiebeln

3 rote Paprika

1 große Dose Tomaten in Stücke

1 Prise rote Chiliflocken (nach Belieben)

Salz

Pfeffer

Für die Sauce das Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen.

Knoblauch durchdrücken, Frühlingszwiebeln putzen und kleinschneiden und Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden. Alles in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten weich dünsten. Dosentomaten, Chiliflocken, Salz und Pfeffer zugeben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und ohne Deckel 45 Minuten köcheln lassen. Im Mixer pürieren, dann durch ein feines Sieb passieren.

Für die Fleischbällchen 1 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebel lein würfeln und darin glasig dünsten. Abkühlen lassen. Lammhack, Ei, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Minze und Zwiebel in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen, mit den Händen 40 Bällchen aus der Masse formen und mindestens 20 Minuten kalt stellen.

Etwas Olivenöl in einer Pfannen erhitzen. Die Bällchen portionsweise bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten, bis sie außen braun, innen aber noch rosa sind. Warm stellen.

Die Tomatensauce vorsichtig erhitzen und als Dip zu den Klößchen reichen.

3.3 Alitas de pollo- Hähnchenflügel

1 kg Hähnchenflügel

150 ml spanisches Olivenöl

3 Knoblauchzehen

1 TL Kreuzkümmel

2 Tomaten

5 EL Weißweinessig

1 Bund Basilikum

Knoblauchzehen durchpressen. Tomaten schälen, entkernen und würfeln. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

Den Backofen auf 200 vorheizen. 1 Esslöffel Olivenöl, Knoblauch und Kreuzkümmel mischen. Die Spitzen der Hähnchenflügel abschneiden und wegwerfen. Die Flügel in der Ölmischung wenden. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

In einer großen Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Flügel darin portionsweise unter häufigem Wenden goldbraun braten. In eine Auflaufform geben. Im Ofen 10- 15 Minuten gar backen (wenn man mit einer scharfen Messerspitze in die dickste Fleischstelle sticht, sollte der austretende Fleischsaft klar sein).

Unterdessen Tomaten, Essig, Basilikum und das restliche Olivenöl in einer Schüssel mischen.