Verlag: Saga Egmont Kategorie: Für Kinder und Jugendliche Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2017

Erhalten Sie Zugriff auf dieses
und über 80000 weitere Bücher
ab EUR 4,99 pro Monat.

Jetzt testen
7 Tage kostenlos

Sie können das E-Book in Legimi-App für folgende Geräte lesen:

Tablet  
Smartphone  
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in der kostenlosen Legimi-App lesen auf:

Seitenzahl: 309

Das E-Book kann im Abonnement „Legimi ohne Limit+“ in der Legimi-App angehört werden für:

Android
iOS
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Das E-Book lesen Sie auf:

Kindle MOBI
E-Reader EPUB
Tablet EPUB
Smartphone EPUB
Computer EPUB
Lesen Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen

E-Book-Beschreibung Auch du wirst einmal siebzehn - Lise Gast

Gundel hat es nicht leicht: Mutterlos wächst sie alleine mit ihrem Vater in einem beinahe leeren Haus auf, während bei den fünf Kindern im Nachbarshaus immer was los ist. Als sie sechzehn wird, weiß sie gar nicht wie ihr geschieht, denn endlich darf sie nun als Kindermädchen bei der Doktorsfamilie arbeiten. Dort geht es drunter und drüber, doch Gundel wird wie eine Tochter aufgenommen und fürs Erste scheint jeglicher Kummer vergessen. Mit viel Feingefühl versetzt sich Lise Gast in die Rolle eines jungen, heranwachsenden Mädchens und beweist ein weiteres Mal ihr Talent Alltagsgeschehen in abwechslungsreiche Geschichten zu verpacken. Lise Gast (geboren 1908 als Elisabeth Gast, gestorben 1988) war eine deutsche Autorin von Kinder- und Jugendbüchern. Sie absolvierte eine Ausbildung zur landwirtschaftlichen Lehrerin. 1933 heiratete sie Georg Richter. Aus der Ehe gingen 8 Kinder hervor. 1936 erschien ihr erstes Buch „Tapfere junge Susanne". Darauf folgen unzählige weitere Geschichten, die alle unter dem Pseudonym Lise Gast veröffentlicht wurden. Nach Ende des zweiten Weltkriegs floh Gast mit ihren Kindern nach Württemberg, wo sie sich vollkommen der Schriftstellerei widmete. Nachdem sie erfuhr, dass ihr Mann in der Tschechoslowakei in einem Kriegsgefangenenlager gestorben war, gründete sie 1955 einen Ponyhof und verwendete das Alltagsgeschehen auf diesem Hof als Inspiration für ihre Geschichten. Insgesamt verfasste Gast etwa 120 Bücher und war neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin auch als Kolumnistin aktiv.

Meinungen über das E-Book Auch du wirst einmal siebzehn - Lise Gast