Verlag: MONO VERLAG OG Kategorie: Gesellschafts- und Liebesromane Sprache: Deutsch Ausgabejahr: 2013

Erhalten Sie Zugriff auf dieses
und über 100.000 weitere Bücher
ab EUR 3,99 pro Monat.

Jetzt testen
30 Tage kostenlos

Das Hörbuch kann im Abonnement „Legimi ohne Limit+“ in der Legimi-App angehört werden für:

Android
iOS
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Hörprobe abspielen:

Hörprobe anhören Zeit: 4 Std. 12 Min. Sprecher: Erwin Ebenbauer

Das Hörbuch hören Sie auf:

Tablet MP3
Smartphone MP3
Computer MP3
Hören Sie in der Cloud®
mit Legimi-Apps.
Warum lohnt es sich?

Leseprobe in angepasster Form herunterladen für:

Sicherung: Wasserzeichen Hörprobe anhören Zeit: 4 Std. 12 Min. Sprecher: Erwin Ebenbauer

Hörbuch-Beschreibung Der ewige Spiesser - Ödön von Horwath

Der "erbauliche Roman" besteht aus drei Teilen, die verschiedene Typen des "neuen Mittelstands" nach dem ersten Weltkrieg charakterisieren. Horváth beschreibt seine Figuren mit grimmiger Ironie und Abscheu, aber auch voll Sympathie und Herzenswärme. Im ersten Teil, einem Reiseroman, fährt der habgierige, amoralische Münchner Geschäftsmann Kobler mit dem Zug zur Weltausstellung nach Barcelona. Das Geld für die Fahrkarte hat er bei einem betrügerischen Cabriolet-Verkauf erworben. Er hofft, in Barcelona eine reiche Ägypterin kennenzulernen. Während der Reise durch Europa freundet er sich mit einem hoch gebildeten, recht verwahrlosten Wiener Journalisten an. Gemeinsam entdecken beide ihre Vorliebe für Chianti, Prostituierte und die Idee eines vereinten Europas. Bis Kobler die wunderschöne Tochter eines Industriellen aus Köln kennenlernt. Im zweiten und dritten Teil wird das Schicksal der glücklosen Näherin Anna Pollinger aus München beschrieben, welche unverhofft zu einem Verehrer gelangt, der es tatsächlich gut mit ihr zu meinen scheint.

Meinungen über das Hörbuch Der ewige Spiesser - Ödön von Horwath