Der Panther - Felix Mitterer - E-Book

Der Panther E-Book

Felix Mitterer

4,4

Beschreibung

In der Tragikomödie "Der Panther", die Felix Mitterer dem großen österreichischen Schauspieler Fritz Muliar zu dessen 70-jährigem Bühnenjubiläum auf den Leib geschrieben hat, greift er das Thema eines seiner erfolgreichsten Stücke, "Sibirien", erneut auf. Wie in diesem traurigen und wütenden Monolog eines alten Mannes, der zu Mitterers meistgespielten Werken gehört, geht es um das Altern, um den langsamen Abschied vom Leben. Marion Liebherr fährt, auf der Heimfahrt vom Begräbnis ihres Gatten, einen alten Mann nieder - jedenfalls behauptet er das. Was wirklich geschehen ist, bleibt ebenso im Dunkel wie seine Identität. Obwohl alles darauf hindeutet, dass sie es mit einem Betrüger zu tun hat, nimmt sie den gebrechlichen Fremden, der offenbar an Demenz leidet, in ihre Wohnung auf und hilft ihm, seine Erinnerungen wiederzufinden. Eine hinreißende Tragikomödie über das Altern, berührend und voller entlarvender Ironie - und zugleich eine Charakterstudie zweier Menschen, die am Abend ihres Lebens stehen.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 67

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,4 (18 Bewertungen)
11
3
4
0
0



Felix Mitterer: Der Panther

Felix Mitterer

Der Panther

Theaterstück

Auftragswerk für das Theater in der Josefstadt, Wien

© 2008HAYMON verlagInnsbruck-Wienwww.haymonverlag.at

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder in einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Aufführungsrechte für alle Stücke beim Österreichischen Bühnenverlag Kaiser & Co., Am Gestade 5/II, A-1010 Wien

Abhängig vom eingesetzten Lesegerät kann es zu unterschiedlichen Darstellungen des vom Verlag freigegebenen Textes kommen.

ISBN 978-3-7099-7633-3

Umschlaggestaltung: Haymon Verlag/Stefan Rasberger unter Verwendung eines Fotos von Moritz Schell

Dieses Stück erhalten Sie auch in gedruckter Form mit hochwertiger Ausstattung in Ihrer Buchhandlung oder direkt unter www.haymonverlag.at.

Gewidmet in Freundschaft und Verehrungdem Kammerschauspieler Fritz Muliar zum70-jährigen Bühnenjubiläum.

FRITZ MULIAR – EIN LEBEN FÜR DAS THEATER

Am 15. Juli 1937 stand Fritz Muliar zum ersten Mal auf einer Bühne, und zwar im „Lieben Augustin“, der Kleinkunstbühne im Keller des Wiener Cafés Prückel. Somit feiert der legendäre Schauspieler heuer, im Jahre 2007, sein 70-jähriges Bühnenjubiläum. Er feiert es mit einem Stück von mir, das hat er sich gewünscht, und ich fühle mich sehr geehrt.

1990 verschaffte mir Fritz Muliar den größten Theatererfolg meines Lebens. Im Wiener Akademietheater spielte er „Sibirien“, in der Regie von Franz Morak.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!