Der Postillon - Stefan Sichermann - E-Book

Der Postillon E-Book

Stefan Sichermann

4,9

Beschreibung

Das Beste aus Deutschlands legendärer Satirezeitung ++++ FDP-Wähler erstmals in Roter Liste gefährdeter Arten aufgeführt ++++ ++++ Französische Imker durch Burkaverbot besonders hart getroffen ++++ ++++ Studie: Vier von fünf Killerspiele-Spielern zu fett für Amoklauf ++++ ++++ Aufgelöst: Rätsel um verschwundene Brausetablette ++++ Engagiert, investigativ und stets am Puls der Zeit berichtet die satirische Tageszeitung Der Postillon von aktuellen Geschehnissen aus aller Welt. Wenn irgendwo ein politischer Umsturz bevorsteht, sind ihre Reporter als Erste vor Ort ("Vatikanische Demokratiebewegung formiert sich gegen Diktator Benedikt XVI."). Auch deckte sie einen handfesten Bierskandal auf ("›Jever Fun‹ enthält keinen Alkohol") und präsentiert laufend Neues aus der Wissenschaft ("Studie: Indianer kennen doch Schmerz"). 1845 inmitten der industriellen Revolution gegründet, ging Der Postillon 2008 als letzte große Tageszeitung online. Im Netz begeistert er heute als einer der erfolgreichsten deutschen Blogs täglich Tausende Leser. Dieses Buch versammelt die besten Artikel und Newstickermeldungen aus 166 Jahren Postillon. Wieder einmal schreibt die traditionsreiche Tageszeitung Geschichte.

Sie lesen das E-Book in den Legimi-Apps auf:

Android
iOS
von Legimi
zertifizierten E-Readern
Kindle™-E-Readern
(für ausgewählte Pakete)

Seitenzahl: 152

Das E-Book (TTS) können Sie hören im Abo „Legimi Premium” in Legimi-Apps auf:

Android
iOS
Bewertungen
4,9 (54 Bewertungen)
49
5
0
0
0



Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.de abrufbar.

Für Fragen und Anregungen:[email protected]

www.der-postillon.com

Originalausgabe

5. Auflage 2015

© 2012 by riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH

Nymphenburger Straße 86

D-80636 München

Tel.: 089 651285-0

Fax: 089 652096

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Umschlaggestaltung: Maria Wittek

Umschlagabbildung: Fotolia/Bernd Leitner

Layout: Julia Jund

Satz: HJR – Manfred Zech, Landsberg

ISBN Print 978-3-86883-206-8

ISBN E-Book (PDF) 978-3-86413-148-6

ISBN E-Book (EPUB, MOBI) 978-3-86413-180-6

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter

www.rivaverlag.de

Gerne übersenden wir Ihnen unser aktuelles Verlagsprogramm.

Inhalt

Vorwort

Mann in Schwimmbad von drei Meter hohem Turm gestürzt

Vaterschaftstest bei Britt: Luke Skywalker doch nicht Darth Vaders Sohn

Expedition in unbekanntes Gebiet »Brandenburg« aufgebrochen

Urzeitfeuer entdeckt

Einbrecher stehlen Luftgitarre

Bayer ruft Aspirin zurück

WWF: Purzelbaum vom Aussterben bedroht

Razzia bei kino.to zwingt Millionen User, zwei Minuten nach neuer Streaming-Plattform zu suchen

Kasper von Krokodil attackiert

Angelina Jolie denkt beim Sex an Brad Pitt

Studie: Ladendiebstahl deutlich günstiger als Bezahlen

Katholische Kirche verbietet Gebrauch von Antivirenprogrammen

Islamisches Gutachten weitet Burkapflicht auf weibliche Tiere aus

Geburtenjahrgänge 2011 und 2012 zurückgerufen

Mutter vor fünf Jahren im Krankenhaus vertauscht

Bundesregierung und Parlament nach Indien outgesourct, um Geld zu sparen

Trigema-Affe Coco Straboni wechselt zu ProSiebenNewstime

Arbeitsministerin führt »Rente zwölf Jahre vor dem Tod« ein

Experiment geglückt: Einbahnstraße erstmals in Gegenrichtung befahren

Volksfest in Pamplona zum wiederholten Mal von wilden Stieren ruiniert

18-Jähriger unter Last von Dolce-&-Gabbana-Logos zusammengebrochen

Erster Rauchmelder mit Schlummerfunktion entwickelt

Zu wenig Anerkennung: Heiliger Geist verlässt Dreifaltigkeit

Topfpflanze an Vernachlässigung gestorben

Forbes-Liste der ärmsten Menschen der Welt von Mann aus Sierra Leone angeführt

Historiker: King Kong gab es wirklich

Tierschützer kritisieren Herstellung von Honig aus Massentierhaltung

Junge Abgeordnete beklagen, dass Drogenbeauftragte nicht an »Zeug« rankommt

Zu wenig Kinder: Regierung verschiebt Erreichen der Volljährigkeit von 18 auf 28

Dr. Carlos-Theodore de Bienmontaña (CSU) erhebt Anspruch auf Guttenbergs Nachfolge

G7-Staaten opfern 99 Jungfrauen, um zornige Finanzmärkte zu besänftigen

Mann mit zwei gebrochenen Handgelenken sieht Porno erstmals bis zum Ende

Neuer Rekord: Schnellste Uhr der Welt schafft Stunde in unter 37 Minuten

Kompromiss: Stromkonzerne stellen atombetriebene Windräder in Aussicht

Endlich beide Hände frei: U-Bahn-Schläger loben Alkoholverbot in Hamburger Nahverkehr

Zucker enthält viel zu viel Zucker

Deutschland nur unzureichend auf Apokalypse vorbereitet

Legoland erklärt Unabhängigkeit von Dänemark

Wildreservat für letzte Hummer eröffnet

Bindeglied zwischen Fisch und Mensch entdeckt

Reißwolfsrudel machen Lausitzer Großraumbüros unsicher

Schimmel in Käse entdeckt

Bierskandal: »Jever Fun« enthält keinen Alkohol

Hooligans provozieren Schachspielabbruch

Stock abgebrochen: Mann walkt tagelang nordic im Kreis

Lametta-Missernte in Afrika bedroht Weihnachtsfest

FDP-Wähler erstmals in Roter Liste gefährdeter Arten aufgeführt

Teenager neidisch, weil Rentner »immer Zeit zum Zocken und für Facebook« haben

Homöopathisches Wirtschaftsinstitut empfiehlt Ein-Cent-Rettungsschirm für verschuldete EU-Staaten

Umfrage: Mehrheit würde verheerenden Godzilla-Angriff langweiliger Eurokrise vorziehen

Legendäres Bernsteinzimmer in Keller von Hypo Real Estate aufgetaucht

Rainer Brüderle erhält Dolmetscher, der ihn simultan ins Hochdeutsche übersetzt

Neuartiges 720-Stunden-Deo bietet einen Monat Schutz

Gentechniker machen aus einer Mücke einen Elefanten

Neun von zehn Büroangestellten finden Mobbing völlig in Ordnung

Licht am Ende des Tunnels durch Energiesparlampe ersetzt

Mann erleidet Burn-out-Syndrom wegen zu viel Yoga und Meditation

Account von sozialem Netzwerk aus den 90ern gefunden

Aufmerksamkeitsspanne beim Lesen von Zeitungsartikeln kurz

Super-GAU in Windkraftanlage verstrahlt alles im Umkreis von null Kilometern

Vorbild Zentralbanken: Mann löst private Schuldenkrise durch Drucken von Geld

Handwerker erscheint pünktlich zu vereinbartem Termin

Amputo-Karnivoren essen nur aus medizinischen Gründen entfernte Tiergliedmaßen

Durchschnittlicher Rollenspieler würde keinen Tag im Mittelalter überleben

Mutter ertappt Teenager, als er sich gerade selbst googelt

Ratingagentur stuft Bonität von kleinem Timmy (9) auf Ramschniveau herab

Schockstudie! Passivsaufen schadet der Gesundheit

EuGH-Grundsatzentscheidung: Kirchen müssen für unerfüllte Gebete haften

Mordserie schürt Zweifel an sonst eigentlich sympathischen Nazis

Exzellentes Marihuana sichergestellt

Leichtathletik-WM: Bewaffneter Terrorist attackiert 100-Meter-Läufer

Yeti sichtet UFO

Strickbetrüger gefasst

Perverser Spanner von noch perverserem Spanner beobachtet

Euro schwächelt gegenüber Cent

Internet wird am Montag für immer abgeschaltet

Radfahrerin auf Wiesbadener Marktplatz von Hai attackiert

Humbuger SV schlägt Sarkasmussia

Neuartige Burkaburka verhüllt verbotene Burka

Pfusch am Bau: komplettes 5. Stockwerk bei neuem Hochhaus vergessen

Teenager will mit dem Rauchen aufhören, sobald er merkt, dass er süchtig ist

Jesus Christus zum Buddhismus konvertiert

Verlassene Wikingersiedlung auf Rückseite des Mondes entdeckt

Studie: Abschiebung von Nazis würde Staatskasse um Milliarden entlasten

Springer-Verlag gibt zu, dass es sich bei Bild um Satirezeitung handelt

Griechenland besänftigt europäische Gläubiger mit riesigem Holzpferd

Studie: Wissenschaftler sind ideale Sexualpartner für attraktive Frauen

Teenager jahrelang von sich selbst sexuell belästigt

Unfallverbotsschild soll Anzahl an Verkehrsopfern signifikant reduzieren

Grausame Milchvampire saugen Frauen aus

Wulff spricht 82 Millionen Deutschen auf die Mailbox, um Gerede zu unterbinden

Firma für Penisvergrößerungen, Schlankheitspillen und Uhrenimitate meldet Insolvenz an

Frau mit Überdosis Obst und Gemüse in Krankenhaus eingeliefert

Neue Satzzeichen sollen Inflation von Frage- und Ausrufezeichen eindämmen

Gelungene Integration: kleiner Timmy von deutschen und türkischen Schülern gemobbt

Hamburger Babyklappe zur Seniorenklappe umgebaut

Deutsche Bank stellt Geldautomaten mit Doppelt-oder-nichts-Funktion auf

Wunderkind: Timmy (9) entdeckt schon mit neun Jahren Sinnlosigkeit des Lebens

Endlich Stimmung: Phoenix spielt künstliche Lacher bei Bundestagsdebatten ein

Großteil der Frauen täuscht regelmäßig Sarkasmus vor

Vatikanische Demokratiebewegung formiert sich gegen Diktator Benedikt XVI.

Wirrer Astrophysiker prophezeit Weltuntergang in fünf Milliarden Jahren

BMW- und Audi-Fahrer aufgrund von Sicherheitsmängeln zurückgerufen

Griechenland saniert Finanzen durch Lizenzgebühr auf Staatsform Demokratie

Angestellter täuschte Gattin jahrelange Arbeitslosigkeit vor

Über 7000 Jugendliche bei Facebook-Party auf Mond erstickt

Studie: vier von fünf Killerspiele-Spielern zu fett für Amoklauf

Ärzte finden vollständig erhaltenes menschliches Skelett in Körper von Mann

Discounter und Supermärkte erhöhen Pfand für Einkaufswagen auf 1,08 Euro

Zwangspause für Tatort

Satanist von Gott besessen

Kolibrifleisch feiert Einzug in deutsche Küchen

Chirurgen gelingt erstmals Transplantation eines ganzen Menschen

Neues Spiel Real Life vorgestellt

Wissenschaftlern gelingt Kreuzung aus Mann und Frau

Studie: Indianer kennen doch Schmerz

Wissenschaftler mit Zeitmaschine eine Woche in die Zukunft gereist

Tine Wittlers schwerster Fall: Einsatz in 4 Wänden – Spezial renoviert Altes Museum in Berlin

Schwerer Autounfall bei Volksfest

Ehemaliger Kronzeuge schon wieder umgezogen

Häftlinge erhalten lebenslänglich Hausverbot nach Schlägerei

Zigarettenstummel von Wald verbrannt

Eltern verklagen Klinik, weil neugeborenes Kind hässlich ist

Vier Synchronschwimmerinnen ertrunken

Iran feiert, seit 20 Jahren kurz vor Fertigstellung von Atombombe zu stehen

Umfrage: 98 Prozent aller Hacker tragen keine Skimaske

Kugelschreiber reißt sich von Kette los und bekritzelt ganze Bankfiliale

Der Postillon 1845–2011

Bildnachweis

Vorwort

Liebe Leser,

»ehrliche Nachrichten – unabhängig, schnell, seit 1845«: So lautet schon seit über 166 Jahren das Motto des Postillon, der durch seine seriöse Berichterstattung nicht umsonst zur größten Tages- und Nachtzeitung der Welt avanciert ist – und das allein im deutschsprachigen Raum.

2008 wagte der Postillon als letzte große Zeitung den Schritt in das sogenannte Internet, das sich entgegen erster Erwartungen doch nicht als flüchtiger Trend erwiesen hatte, der geflissentlich ignoriert werden kann.

Nun schreiben wir das Jahr 2012, und es ist an der Zeit, den nächsten logischen Schritt zu vollziehen. Exklusiv für Sie, lieber Leser, hat die Postillon-Redaktion die besten, die überraschendsten und die erfolgreichsten Reportagen, Berichte und Kurznachrichten zusammengestellt. Der kleine Timmy (9) höchstpersönlich hat diese Meldungen neu und in edlem Schwarz-Weiß bebildert, sortiert und in mühsamer Handarbeit zu einem formschönen Buch gebunden, in dem Sie nun nach Herzenslust schmökern können.

Dabei kommen auch Interaktivität und haptisches Erleben nicht zu kurz: Jede einzelne Seite lässt sich separat umblättern und raschelt dabei angenehm. Ihre Lieblingsartikel lassen sich jederzeit mithilfe der altbewährten Eselsohrmethode markieren, und besonders gelungene Beiträge können Sie mit Ihren Freunden teilen, indem Sie sie ihnen einfach unter die Nase halten und wiederholt »Schau mal! Schau mal!« rufen.

Viel Spaß beim Lesen

Stefan Sichermann, Chefredakteur

Mann in Schwimmbad von drei Meter hohem Turm gestürzt

Steht ungesichert im Hallenbad: Turm

Baden-Baden (dpo) – Schrecklicher Unfall in einem Baden-Badener Schwimmbad! Augenzeugenberichten zufolge hat dort ein junger Mann einen drei Meter hohen Turm erklommen und ist anschließend in die Tiefe gestürzt.

»Dieser Turm steht da einfach so völlig ungesichert herum«, berichtete ein Badegast fassungslos. »Und um den Leichtsinn komplett zu machen, ist auch noch eine Leiter daran angebracht.« Nachdem er oben angekommen war, ging der nur mit einer Badehose bekleidete Mann bis an das Ende eines am Turm angebrachten Brettes. Dieses habe instabil gewirkt und stark geschwankt. »Durch das Wackeln aus dem Gleichgewicht gebracht, begann der arme Kerl auf- und abzuhüpfen«, erklärte eine weitere Schwimmbadbesucherin. »Dann fiel er in hohem Bogen vom Turm und überschlug sich dabei zweimal elegant.«

Hätte sich unter der wackeligen Konstruktion kein Wasser befunden, das den Aufprall des Stürzenden dämpfte, hätte der Unfall wohl ein schlimmes Ende genommen. So aber tauchte der Mann schon kurze Zeit später wieder an der Oberfläche auf. Allerdings stand er offenbar derart unter Schock, dass er laut Augenzeugenberichten den Turm noch zwei weitere Male erklomm und abermals in die Tiefe stürzte.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!